php_switch.bat von 5 auf 4

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

php_switch.bat von 5 auf 4

Postby therochworks » 10. June 2005 13:58

Hi,

wenn ich die php_switch.bat ausführe und von 5 auf 4 wechsle läuft mein apache server nicht mehr (startet nicht)? Mit der Version php 5 läuft er aber ganz normal. In den logs von apache finde ich aber auch keine fehlermeldung?

Kann mir jemand helfen?

XAMPP v 1.4.13

cu Frank
therochworks
 
Posts: 3
Joined: 10. June 2005 13:50

Postby Wiedmann » 10. June 2005 13:59

Und mit welcher Meldung bricht er den Start ab?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Fehler

Postby therochworks » 10. June 2005 15:47

Hi,
ok war en Pfadproblem jetzt startet er, aber dafür bekomme ich jetzt folgende Fehlermedlungen:
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0

cu frank
therochworks
 
Posts: 3
Joined: 10. June 2005 13:50

Postby Wiedmann » 10. June 2005 15:57

ok war en Pfadproblem jetzt startet er, aber dafür bekomme ich jetzt folgende Fehlermedlungen:

Was immer du gemacht hast, es war nicht korrekt/vollständig. Der Switch wurde jedenfalls nicht korrekt ausgeführt.

PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module\nModule compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=1\nPHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=1\nThese options need to match\n in Unknown on line 0

--> PHP4 versucht eine PHP5-Extension zu laden.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Ok Problem gefunden

Postby therochworks » 10. June 2005 16:06

Habs gefunden,
in der PHP.ini war noch en Pfad zur PHP 5 version drin.

Danke für die Hilfe

cu Frank
therochworks
 
Posts: 3
Joined: 10. June 2005 13:50

Postby deepsurfer » 10. June 2005 16:13

Wenn der SWITCH durchgeführt werden soll, den Apache vorher abschalten.
(steht auch im Hinweistext des Willkommenscreen)

Will jetzt nicht behaupten das du nicht daran gedacht hattest, aber wenn der XAMPP (apache/MySQL etc.) als Dienst läuft, denkt man nicht immer sofort daran.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 10. June 2005 16:28

in der PHP.ini war noch en Pfad zur PHP 5 version drin.

Das würde aber schonmal bedeuten das beim Aufrufen der "php-switch.bat" etwas schiefgelaufen ist. Kam da keine Fehlermeldung, o.ä.?

(Bei Switch werden nicht die Pfade in der php.ini umgeschrieben, sondern es wird die ganze "php.ini" ausgetauscht. Was bei dir wohl nicht erfolgt ist.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MrMoods » 14. August 2005 21:51

So, ich hatte das gleiche Problem. Bei mir lag es am ZendOptimizer.

Folgendes ist passiert:

Ich habe XAMPP für Win mit PHP5 benutzt und habe mir dann irgendwann DotLAN auf den Rechner gezogen, um dieses Inter-/Intranetsystem mal zu testen. Da es sich hier um ein kommerzielles Produkt handelt, welches mit irgendwelcher komischen Zend-Software verschlüsselt wurde (sorry, kenn mich da nicht so aus), musste ich mir den Zend-Optimizer installieren. Das habe ich auch getan.

Nachdem ich nun DotLAN auf dem Rechner hatte, traten Fehlermeldungen im Intranetsystem auf. DotLAN hat scheinbar Probleme mit PHP5.

Bis hierhin lief der Apache an sich aber einwandfrei.

Nun habe ich per PHP Switch auf PHP4 umgestellt, danach den Apache gestartet und es traten laufend die oben schon beschriebenen Fehlermeldungen auf.

Nachdem ich ewig gebastelt und irgendwann die Schnauze voll hatte, habe ich das komplette XAMPP deinstalliert und neu installiert, weil ich dachte, daß ich mir irgendwelche Module oder ini-Dateien zersägt habe. Doch der Fehler trat weiterhin auf.

Irgendwann kam ich auf die Idee, den Zend-Optimizer zu deinstallieren, danach XAMPP neu zu installieren und dann zu switchen und seitdem funktioniert alles einwandfrei.

Es muss bei mir also am Zend-Optimizer gelegen haben.
MrMoods
 
Posts: 1
Joined: 14. August 2005 19:28


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests