Probleme mit Wampp und WIN 2000 für Server

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit Wampp und WIN 2000 für Server

Postby hexagon » 25. May 2003 09:40

Hallo Leute,
ich habe ein kleines Problem mit der Installation des Wampp2c (im folgenden Schreiben als Apache bezeichnet) auf einen WIN 2000 für Server.

Jedes mal wenn ich den Apache entweder als Dienst oder als Anwendung starte, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

(730048) Address already in use: make_sock: could not bind to adress 0.0.0.0:80 no listening sockets available, shutting down. Unable to open logs.

Zur Information:
Der IIS ist auf dem WIN 2000 Server nicht installiert.

Ich hatte den Apache zuvor auf einen WIN NT 4.0 für Server installiert. Da lief alles ohne Probleme. Nur nach der Umstellung geht nichts mehr.

Ich möchte endlich den alten WIN NT 4.0 Server abschalten und in Rente schicken.

Bin fast der Verzweiflung nahe ….

Wer hat einen Tipp….

Mit freundlichen Grüßen. Hexagon
hexagon
 
Posts: 1
Joined: 25. May 2003 09:20
Location: Viersen

Re: Probleme mit Wampp und WIN 2000 für Server

Postby Kristian Marcroft » 25. May 2003 09:59

hexagon wrote:Jedes mal wenn ich den Apache entweder als Dienst oder als Anwendung starte, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

(730048) Address already in use: make_sock: could not bind to adress 0.0.0.0:80 no listening sockets available, shutting down. Unable to open logs.

Zur Information:
Der IIS ist auf dem WIN 2000 Server nicht installiert.


Hi hexagon,

wenn obige fehlermeldung kommt, dann läuft der Apache entweder schon oder ein anderes Prog auf Port 80. Leider kann man dir hier nicht mehr erzählen, da wir dein System und die Installierten Progs die du hast nicht kennen. Somit kannst du mehr als diese Information hier eigentlich nicht erwarten. SChau nochmal das der IIS wirklich nciht installiert und Aktiviert ist. Ansonsten kannst du noch Firewall und Viri Scanner mal Deaktivieren.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Wampp2c WIN 2000 für Server

Postby Guest » 25. May 2003 11:01

Hallo Cris,
klingt ja alles ganz logisch was Du da meinst. Offenbar läuft da irgendein Dienst oder eine Anwendung die den Port 80 belegt. Wenn ich in meinem LAN versuche mit dem Internetexplorer die Homepage bei dem "NICHT INSTALLIERTEN" IIS aufzurufen kommt da eine HTML Datei "UNDER CONSTUCTION....." und so, obwohl garkein IIS installiert ist. Normalerweise müsste doch da kommen "Diese Seite kann nicht angezeigt werden...." Also muss doch irgendwas anderes den Port 80 belegen. Ich finde aber nichts. Der Apache läuft auch nicht, zumindest sehe ich ihn nirgens weder in den Diensten noch im Taskmanager. Die einzigsten Anwendungen die da laufen ist der Dynip-Client und NetOp. Es ist keine Firewall installiert die womöglich den Port 80 belegen könnte. Fazit: Die Anwendungen die da rennen sind die gleichen wie bei meinem alten NT 4.0 Server. Das Betriebsystem WIN 2000 für Server ist ganz frisch. Was zum Kukuk mag das sein, was den Port 80 belegt.

MfG. Hexagon
Guest
 

Re: Wampp2c WIN 2000 für Server

Postby Kristian Marcroft » 25. May 2003 11:09

Anonymous wrote:Hallo Cris,
klingt ja alles ganz logisch was Du da meinst. Offenbar läuft da irgendein Dienst oder eine Anwendung die den Port 80 belegt. Wenn ich in meinem LAN versuche mit dem Internetexplorer die Homepage bei dem "NICHT INSTALLIERTEN" IIS aufzurufen kommt da eine HTML Datei "UNDER CONSTUCTION....." und so, obwohl garkein IIS installiert ist.


Hi Hexagon,

anscheinend ist der IIS wohl noch installiert?
Das "Under Construktion" ist ein Typisches Zeichen dafür :)
Schau mal unter Start -> Einstellungen -> Verwaltung -> Dienste nach?
Wie gesagt irgendwas muss da laufen.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby AlexPausB » 25. May 2003 11:21

Hideho!

Vielleicht ein Tipp um herauszubekommen was oder wer Port 80 belegt ist dieses Freeware-Tool hier:

http://www.sysinternals.com/ntw2k/source/tcpview.shtml

Ist eigentlich nur ne grafische und erweiterte Version vom netstat Befehl.
Keine Installation und nix. Also hinterlässt es auch keinen "Müll".

Gruss, Alex
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Guest » 25. May 2003 12:34

Hallo,
habe das genannte Problem aus eigener Kraft beheben können. Da hat es tatsächlich einen Dienst gegeben, der den Port 80 bzw. 21 belegt hat. Man findet das unter: Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Dienste und Anwendungen > Internet-Informationsdienste. Dann kommt u.a. zum Vorschein: Standard-FTP-Site und Standard Website. Mit einem Klick der rechten Maustaste auf den jeweiligen Dienst kann man den abschalten. Jetzt nur noch den Apache starten und alles klar ;-))

Mit freundlichen Grüßen. Hexagon
Guest
 

Postby Kristian Marcroft » 25. May 2003 12:39

Hi,

Tzja das is mal wieder M$ Live :)
Naja solange das Prob jetzt gelöst ist, ist ja gut.
Viel Spass mit WAMPP :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: oneil and 18 guests