Apache/mySql stürzt nach dem Start von phpmyadmin ab!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache/mySql stürzt nach dem Start von phpmyadmin ab!

Postby markus009 » 25. May 2005 10:54

Hallo,

Ich benutze WinXP und ich habe folgendes Problem:
Apache und MySql laufen soweit völlig normal. PHP läuft und kann auf die MySql Datenbanken zugreifen.
Aber sobald ich PhpMyAdmin aufrufe stürzt der Server komplett ab.
Wodran könnte das liegen?? :(
Hab schon alles mögliche versucht, auch komplette neuinstallation von XAMPP.

Gruss
Markus
markus009
 
Posts: 3
Joined: 25. May 2005 10:45

Postby deepsurfer » 25. May 2005 12:48

Ok, man weiss nun das du XP benutzt, aber welche Version "Home" oder "Professionell", dazu noch die Angabe welche ServicePacknummer vorhanden ist.

Was auch gut wäre, wäre die Angabe welches XAMPP du benutzt, dazu auch die Info ob es sich um die ZIP / Installer / ZIPexe Version handelt.

Wie äussert sich der Absturz beim aufruf von PHPmyAdmin bei dir ?
- stürtzt der Rechner komplett ab
- xampp schaltet sich ab
- es geschieht nix im Browser
- es erscheint Meldung "xxxxxxxxxxxx"
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby markus009 » 25. May 2005 13:02

Ich habe Windowas XP Professional SP1.

Das Problem tritt bei der Installer Version sowie bei der Zip Version auf, das habe ich mit XAMPP 1.4.13 sowie mit XAMPP-Lite 1.4.13 ausprobiert.
Ich habe auch andere Phpmyadmin Versionen ausprobiert. Aber immer das selbe Problem.
Es gibt keine Meldung, der Rechner stürzt nicht ab. Der Server reagiert dann einfach nicht mehr. Der Apache Server reagiert erst wieder nachdem man ihn einmal beendet und dann wieder gestartet hat.
Ich hoffe das reicht an Information ;)
markus009
 
Posts: 3
Joined: 25. May 2005 10:45

Postby deepsurfer » 25. May 2005 13:52

Ich hoffe das reicht an Information


jo... (wenn du aber deine Frage nochmal durchliest, wirst du sicherlich verstehen warum ich dich darum gebeten hatte.)


Warum nun der absturz beim PHPmyAdmin passiert ist von meiner seite aus nicht erklärbar, da wird sicherlich gleich einer der XAMPP-Gurus was sagen können.

Ich würde dich an diese stelle bitten die LOGfiles durch zu lesen, die letzten Aktionen stehen immer ganz unten.
Möglicherweise gibt es vor dem Absturz noch einen Fehlercode den man nachvollziehen könnte.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby markus009 » 25. May 2005 14:19

Hier sind die letzten Einträge in der error.log :

Code: Select all
[Wed May 25 15:13:53 2005] [error] Parent: child process exited with status 3 -- Aborting.
[Wed May 25 15:13:54 2005] [notice] Apache/2.0.53 (Win32) mod_ssl/2.0.53 OpenSSL/0.9.7f PHP/5.0.4 configured -- resuming normal operations
[Wed May 25 15:13:54 2005] [notice] Server built: Apr  8 2005 10:55:39
[Wed May 25 15:13:54 2005] [notice] Parent: Created child process 1544
[Wed May 25 15:13:54 2005] [notice] Disabled use of AcceptEx() WinSock2 API
[Wed May 25 15:13:55 2005] [notice] Child 1544: Child process is running
[Wed May 25 15:13:55 2005] [notice] Child 1544: Acquired the start mutex.
[Wed May 25 15:13:55 2005] [notice] Child 1544: Starting 250 worker threads.


vielleicht hilft das ja wirklich ein bisschen weiter.
markus009
 
Posts: 3
Joined: 25. May 2005 10:45


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: wodim and 20 guests