Probleme bei XAMPP Einrichtung

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme bei XAMPP Einrichtung

Postby Doela » 18. May 2005 07:21

Hi Leute,

ich finde XAMPP eine geniale Sache! Installation, Doku, etc. alles Spitze! Ich habe bei mir zu Hause eine kleine Installation gemacht: Win2003Server, XAMPP, Mambo 4.5.1 - läuft aus dem lokalen Netzwerk alles EINWANDFREI!

Wenn ich nun aber über meine Domain von aussen (fixe IP, DNS OK) drauf zugreifen will, wird mir eine "Nur-text-Version" von Mambo angezeigt. Keine Bilder jedwelcher Art. MySQL scheint nicht zu laufen.

Wenn ich die Startseite meiner Domain aufrufe (http://www.12345.com) erscheint mir das XAMPP-Menü. Dort kann ich dann, wie vom internen Netz aus, alle Infos abfragen. Das soll auch so sein, ist im Moment alles noch in der Testphase. Der Unterschied liegt auch auf der Hand:

Wenn ich aus meinem internen Netz das XAMPP-Menü aufrufe und auf "Status" klicke, zeigt mir das System, dass alle nötigen Services (Apache, MySQL, PHP, FTP, etc.) aktiviert sind. Rufe ich dasselbe Menü ("Status") von "aussen" auf, zeigt es mir lediglich den Apache und FTP als gestartet an. MySQL, PHP, CGI, SSI und SMTP zeigt es mir als "Deaktiviert".

Kann mir jemand sagen, was ich tun muss um diese Dienste von aussen zu erreichen? Muss ich noch weitere Ports oder Dienste freigeben an meiner Firewall, damit das Webserverpaket von aussen richtig zu erreichen ist? Oder muss ich diesen Diensten irgendwie sagen, dass sie auch "nach draussen schreien" sollen? Ich habe mal etwas über icmp o.ä. gelesen, welches man freischalten muss. Würde mir diese Info aber gerne von Euch bestätigen lassen.

Wäre froh, jemand könnte mir helfen!

Merci vilmal im voraus und Gruss aus der Schweiz,

Doela

***edit***

Ich glaube ich habe gerade herausgefunden, dass eher PHP das Problem darstellt! Es ist nämlich auch "deaktiviert" (aber auch nur via Internet) und die XAMPP-Beispiel-CD-Datenbank läuft! Please help!!!
Doela
 
Posts: 4
Joined: 18. May 2005 06:30

Postby Wiedmann » 18. May 2005 08:06

Wenn ich aus meinem internen Netz das XAMPP-Menü aufrufe und auf "Status" klicke, zeigt mir das System, dass alle nötigen Services (Apache, MySQL, PHP, FTP, etc.) aktiviert sind. Rufe ich dasselbe Menü ("Status") von "aussen" auf, zeigt es mir lediglich den Apache und FTP als gestartet an. MySQL, PHP, CGI, SSI und SMTP zeigt es mir als "Deaktiviert".

Das liegt am Statusscript. Sämtliche Dienste tun natürlich auch wenn man den Server "von aussen" aufruft. (Das ist für den Apachen ja kein Unterschied.)

Wenn ich nun aber über meine Domain von aussen (fixe IP, DNS OK) drauf zugreifen will, wird mir eine "Nur-text-Version" von Mambo angezeigt. Keine Bilder jedwelcher Art. MySQL scheint nicht zu laufen.

Ein einzelnes Bild das du direkt über die URL aufrufst geht?
Stimmen denn die IMG-Links die das Mambo generiert?

Wenn ich die Startseite meiner Domain aufrufe (http://www.12345.com) erscheint mir das XAMPP-Menü.

Das ist nicht deine Domain, sondern die gehört Altaire.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Danke!

Postby Doela » 18. May 2005 08:13

Hallo Wiedmann,

danke für die Infos! Ja, die Domain gehört nicht mir, ich gab sie nur als Beispiel an. Da mein XAMPP zur Zeit ein offenes Scheunentor darstellt, wollte ich hier die URL nicht posten. Ich wollte nur angeben wie ich die XAMPP-Seite im Browser "von aussen" aufrufe.

Allerdings komme ich der Sache näher. Es hat sich gezeigt, dass es ein Konfigprob in Mambo sein könnte.

Werde wohl noch ein bisschen mehr testen.

Danke für die Antwort!

Doela
Doela
 
Posts: 4
Joined: 18. May 2005 06:30

Lösung gefunden!

Postby Doela » 18. May 2005 09:11

Hallo Wiedmann und alle anderen die sies hier lesen,

ein User in einem anderen Forum brachte mich auf die Lösung:

Der Parameter $mosConfig_live_site in der configuration.php muss auf einen im Internet auflösbaren DNS-Namen bzw. IP-Adresse lauten. Wenn Du hier eine Adresse im lokalen Netz (z.B. http://localhost oder http://192.168.0.1) stehen hast, wird unter anderem das Template nicht geladen, da Deine Besucher aus dem Internet diese Namen natürlich nicht auflösen können bzw. solche IP-Adressen nicht geroutet werden.

Da sollte dann sowas wie die externe IP-Adresse Deines Rechners bzw. eine Domain stehen, die auf Deinen Rechner zeigt.


Jetzt läufts!

Sorry, dass ich den XAMPP "verdächtigte"... :wink:

Keep up the good work!

Doela
Doela
 
Posts: 4
Joined: 18. May 2005 06:30


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests