Problem mit phpmyadmin Datenbank

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem mit phpmyadmin Datenbank

Postby enninho » 17. May 2005 08:31

Hallo,
ich habe XAMPP soweit installiert, dass es funktioniert - und das bereits mehrfach...
Dennoch habe ich ein Problem mit phpmyadmin. Jedesmal wenn ich eine neue Datenbank erstelle, kann ich diese nicht verwenden und sie wird auch nicht im MySQL Monitor angezeigt.
Die einzige Datenbank, die dort angezeigt wird und mit der eine Anbindung auch funktioniert, ist die eigens von phpmyadmin erstellte Datenbank namens "test".
Könnt ihr mir helfen, dieses Problem zu lösen, da ich mehr als nur diese eine Datenbank benötige?

Vielen Dank und Grüße,
enninho
enninho
 
Posts: 6
Joined: 17. May 2005 08:25

Postby Wiedmann » 17. May 2005 08:52

Die einzige Datenbank, die dort angezeigt wird und mit der eine Anbindung auch funktioniert, ist die eigens von phpmyadmin erstellte Datenbank namens "test".

Du benutzt nicht den User "root" um dich mit der DB zu verbinden.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Wiedmann » 17. May 2005 10:08

enninho wrote:Wie und wo richte ich das dann ein, dass ich den User root benutze?

In welchem Programm?

phpMyAdmin sollte ja automatisch diesen Benutzer nehmen. Zeugt der die neue Datenbank nicht an?

Was ist "MySQL Monitor" für ein Programm? Jedenfalls sollte das auch eine Option bieten um den Benutzer einzustellen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Problem mit phpmyadmin Datenbank

Postby enninho » 24. May 2005 08:38

Ganz genau, sobald ich eine neue Datenbank erstelle, wird diese nicht angezeigt.

Im WinMySqlAdmin werden neu erzeugte Datenbanken einfach nicht dargestellt, nur die Datenbank "test" wird angezeigt.

Ist nicht automatisch bei der Installation dieser root-user eingestellt?
- Hab ganz normal XAMPP installiert.

Oder muss ich irgendwo noch manuelle Änderungen vornehmen?

Vielen Dank für die Hilfe, enninho
enninho
 
Posts: 6
Joined: 17. May 2005 08:25

Postby Wiedmann » 24. May 2005 11:28

Im WinMySqlAdmin werden neu erzeugte Datenbanken einfach nicht dargestellt, nur die Datenbank "test" wird angezeigt.

Sorry, WinMySQLAdmin ist ein Tool was wirklich keiner braucht. Viel wichtiger ist ja, dass deine Datenbanken in phpMyAdmin funktionieren.

In WinMySQLAdmin gibt es aber irgendwo die Möglichkeit das Programm zu konfigurieren. Dier Anmeldedaten die WinMySQLAdmin zur Anmeldung benutzt, stehen IMHO in der "my.ini" drin.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

phpmyadmin

Postby enninho » 24. May 2005 12:12

Ok, das kann ich nachvollziehen, aber wo könnte dann mein Problem in phpmyadmin liegen, dass neu erzeugte Datenbanken nicht erreicht werden?
In phpmyadmin werden sie angezeigt in Winmysqladmin nicht, da steht nur die test-Datenbank. Aber die Testdatenbank ist die einzige, die ich auslesen und in die ich reinschreiben kann...

Ich habe wie gesagt die aktuelle XAMPP Version mit dem Windows-Installer verwendet und es ist fehlerfrei durchgelaufen.
enninho
 
Posts: 6
Joined: 17. May 2005 08:25

Postby Wiedmann » 24. May 2005 12:22

In phpmyadmin werden sie angezeigt in Winmysqladmin nicht, da steht nur die test-Datenbank.

Dann vergiss den WinMySQLAdmin einfach. phpMyAdmin tut ja.

Aber die Testdatenbank ist die einzige, die ich auslesen und in die ich reinschreiben kann...

Mit welchem Programm? Wenn du im phpMyAdmin die neue Datenbank siehst, solltest du mit ihm ja dort auch Einträge machen können.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby enninho » 24. May 2005 12:46

ja, richtig, aber wenn ich meine seite über php in die datenbank hineinschreiben lassen möchte, funktioniert das ja nicht.

das ist ja mein problem. und das geht nunmal mit den gleichen befehlen bei der voreingestellten test-datenbank.

per hand kann ich über phpmyadmin einträge vornehmen, aber das ist ja nicht sinn der sache.
enninho
 
Posts: 6
Joined: 17. May 2005 08:25

Postby Wiedmann » 24. May 2005 12:52

ja, richtig, aber wenn ich meine seite über php in die datenbank hineinschreiben lassen möchte, funktioniert das ja nicht.
...
per hand kann ich über phpmyadmin einträge vornehmen,

Aha, jetzt sind wir ein Stück weiter.

Du wirst "deine Seite" einfach falsch konfiguriert haben. Ist das ein fertiges oder selbst geschriebenes Script?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby enninho » 24. May 2005 13:26

das ist selbst geschrieben, deswegen will ich auch keine fehler ausschließen.
nur hat genau dieses script vor der neuinstallation des webservers, php usw. (damals noch minixampp) komplett richtig funktioniert.
und die anbindung an die test-datenbank aus eben diesem selbstgeschriebenen script klappt auch ohne probleme...

gibts da irgendwelche barrieren?

p.s.: Und unter minixampp standen im winmysqladmin auch die neu erzeugten Datenbank drin, auch wenn es nicht so wichtig zu sein scheint.
enninho
 
Posts: 6
Joined: 17. May 2005 08:25

Postby Wiedmann » 24. May 2005 13:56

das ist selbst geschrieben, deswegen will ich auch keine fehler ausschließen.
...
gibts da irgendwelche barrieren?

Dein erster Fehler in deinem Script dürfte ungesehen sein, dass du dir Fehler nicht anzeigen lässt...

In deinem Script gibt es bestimmt ein mysql_connect(). Übergebe da einfach korrekte Anmeldedaten.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby enninho » 24. May 2005 18:06

Habe den Fehler gefunden. Wie du gesagt hattest, lag es an falschen Anmeldedaten.
Trotzdem wundere ich mich, dass die Datenbank nicht in WinMySqlAdmin angezeigt wird...

Auf jeden Fall aber vielen lieben Dank!!! :D
enninho
 
Posts: 6
Joined: 17. May 2005 08:25

Postby Wiedmann » 24. May 2005 18:20

Trotzdem wundere ich mich, dass die Datenbank nicht in WinMySqlAdmin angezeigt wird...

Wegen? Das Programm benutzt halt auch falsche Anmeldedaten. Und hat so, genauso wie dein Script, nur Zugriff auf `Test`.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests