keine Willkommenseite - kein localhost???

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

keine Willkommenseite - kein localhost???

Postby Iffets » 28. April 2005 11:21

Hallo,
aufgrund eines System-Total-Absturzes musste ich WindowsXP neu installieren.
XAMPP habe ich allerdings nicht verändert.
Wenn ich jetzt die xampp_start aufrufe, erscheint das Browserfenster wie gewohnt - wenn ich jedoch die Sprache auswähle, versucht er eine halbe Ewigkeit, die Seite zu laden, um dann festzustellen, dass er die Seite nicht aufrufen kann. Ich komme auch anderweitig nicht auf den localhost.
Ob das Problem wirklich mit der Windows-Neuinstallation zusammenhängt, kann ich allerdings nicht sagen, weil ich vorher schon ne ganze Weile den apache nicht mehr benutzt habe ...
Kann mir jemand einen Tipp geben, was da falsch läuft??
User avatar
Iffets
 
Posts: 8
Joined: 28. April 2005 11:14

Postby deepsurfer » 28. April 2005 12:25

- Welchex XP - Home oder Prof. ?
- Service Pack vorhanden?

schau mal ob deine Interne Firewall abgeschaltet ist, bzw. mal den Port 80 dort freigeben.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Iffets » 28. April 2005 12:27

XP - Home - Service Pack 2
Firewall ist im Moment deaktiviert, da ich versuche, skyDSL zu installieren (was leider auch nicht klappt...) :cry:
User avatar
Iffets
 
Posts: 8
Joined: 28. April 2005 11:14

Postby deepsurfer » 28. April 2005 12:34

chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Iffets » 28. April 2005 12:55

Sieht so aus, als liegt dort genau mein Problem.
Nach den Infos dort könnte es bei mir Norton sein oder skyDSL.
Wie krieg ich denn raus, was stört??
Und wenn ich dann weiß, was stört - wie kann ich es abstellen??
Ich weiß, dass das in dem anderen Thread schon gefragt wurde, aber so richtig hab ich's nicht verstanden ... :?

Was ist eigentlich dieses IIS??
User avatar
Iffets
 
Posts: 8
Joined: 28. April 2005 11:14

Postby deepsurfer » 28. April 2005 13:27

Was ist eigentlich dieses IIS??


Internet Information Server, ist die laaaaaaange beschreibung eines WebServers von Microsoft.

Aufbauend zum IIS etabliert Microsoft sein .NET (gesprochen: dot Net) für den Massenmarkt.

IIS wird standart mässig beim Installieren von XP-Prof eingebunden, über Systemverwaltung --> DIENSTE kannst du ihn abschalten.



Dein Norten, ist das das Komplett Paket inclusive Firewall oder nur der Virenscanner ?

Mit SkyDSL kenn ich mich aus, soweit wie ich das mal Recherchiert habe ist ein Aufsetzen eines WebServers (der von draussen erreichbar ist) ist möglich, es sollte aber eigentlich Lokal funktionieren.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Iffets » 28. April 2005 14:15

Ich glaub, Norton ist nur der Virenscanner ...
Wenn ich XP-Home hab, dürfte ich doch dieses IIS nicht haben, oder??
Wie kann ich denn erkennen, welches Programm welche Ports verwendet??
Das würde mir ja sicher erst mal weiterhelfen, oder?


Ich hab jetzt noch ein paar andere Threads gelesen, die sich mit dem Problem beschäftigen. Dort ist es aber meist so, dass der Apache beim Starten im DOS-Fenster eine Fehlermeldung ausgibt, wenn der Port bereits belegt ist. Bei mir steht folgendes:

Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Runnings beenden ...
Zum stoppen bitte die xampp_stop benutzen!
Please do not close this window while running ...
Use the xampp_stop for shutdown!

Please wait [Bitte warten] ...

### APACHE + MYSQL IS STARTING NOW ###


Wenn ein benötigter Port schon belegt wäre, würde das doch hier erscheinen, oder??
User avatar
Iffets
 
Posts: 8
Joined: 28. April 2005 11:14

Postby Iffets » 29. April 2005 06:03

Hallo!!!

Kann mir denn keiner sagen, was das ist???
User avatar
Iffets
 
Posts: 8
Joined: 28. April 2005 11:14

Postby Iffets » 29. April 2005 07:24

Kann mir bitte noch jemand einen Tipp geben!?!?!
Es scheint bei mir nicht an den Ports zu liegen.
Was kann es sonst sein??
User avatar
Iffets
 
Posts: 8
Joined: 28. April 2005 11:14

Postby Wiedmann » 29. April 2005 07:58

Immer mit der Ruhe, lass uns doch mal aufwachen...

In der httpd.conf gibt es folgende 3 Zeile:
Code: Select all
 179| EnableSendfile Off
 180| EnableMMAP Off
1025| Win32DisableAcceptEx ON

wenn in diesen Zeilen das erste Zeichen ein "#" ist, mach es weg, ansonsten mach ein "#" hin, starte den XAMPP neu und teste nochmal.

Ansonsten, steht was in der "error.log"?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Iffets » 29. April 2005 10:09

Entschuldige bitte meine Ungeduld ...
Die vorigen Antworten kamen immer recht schnell, sodass ich jetzt halt etwas verwundert war, dass sich so lange keiner meldet. Ich war wohl ein bissel verwöhnt ... :wink:
Tut mir wirklich leid ... ich steh bloß ziemlich unter Druck - hab noch was wichtiges an einer Lernplattform zu basteln und die läuft nur auf'm Server ...
Aber du hast mir wirklich ganz doll geholfen:

In Zeile 179 und 180 war kein # - also hab ich jeweils eins reingeschrieben ...
In Zeile 1025 war ein # - also hab ich's weggemacht ...
XAMPP gestartet - und es ging !!! :D jippie!!!!
Ich danke dir ganz ganz doll ... jetzt funzt es endlich wieder!
Ich hab allerdings keine Ahnung, warum ... !?! *schäm*

In die error.log hab ich nun gar nicht reingesehen - hat sich ja sicher erledigt, oder?


EDIT:
hab jetzt doch noch mal in die error.log geschaut. Da steht wahrscheinlich 20.000 mal (oder noch mehr :wink: ) folgende Fehlermeldung:

[Fri Apr 29 08:31:03 2005] [error] (OS 10038)Ein Vorgang bezog sich auf ein Objekt, das kein Socket ist. : Child 7012: Encountered too many errors accepting client connections. Possible causes: dynamic address renewal, or incompatible VPN or firewall software. Try using the Win32DisableAcceptEx directive.
User avatar
Iffets
 
Posts: 8
Joined: 28. April 2005 11:14


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests