Wie erstelle ich ein(en) (Server) für ein intranet?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Wie erstelle ich ein(en) (Server) für ein intranet?

Postby dmzh » 06. April 2005 11:45

Hallo,

ich bin Lehrer in Frankreich und soll für meine Schule ein Intranet erstellen.Ich habe schon erfahrungen mit webseiten und Xoops.Deshalb dachte ich mir Xampp wäre das richtige für mich um dieses zu realisieren.
Doch leider hab ich keine erfahrung wenn es darum geht einen server zu installieren.Darum möchte ich euch ein paar fragen stellen und hoffe Ihr kônnt mir dabei helfen.

Also hier mal meine Fragen:

1)Ist Xamp überhaupt Intranetfähig?
Denn in meiner Schule sind über 800 Schüler und Lehrer.Aber höchstwahrscheinlich werden es nie mehr als 100 Persohnen gleichzeitig die Anspruch auf den Server nehmen.

2)Was fûr einen Pc braucht man dafür um dies zu realisieren.
Ich habe im Augenblick noch einen alten Athlon XP 1800 mit 512 ram zu verfügung und WinXp-pro.Reicht das?

3)Wenn Punkt 1 und 2 möglich sind,was muss ich beachten dass alle pc's meinen Server erkennen?Ich spreche hier mit von der Ip-adresse.

So im augenblick war das schon alles,ich hoffe wirklich ihr könnt mir dabei helfen.

Vielen dank schon mal für eure Hife
dmzh
 
Posts: 2
Joined: 06. April 2005 11:09

Postby Stefan » 06. April 2005 13:28

Servus,

zu 1: Für Webdienste auf alle Fälle, kommt halt auf die Aufgaben an.
zu 2: Für Webdienste auf alle Fälle, kommt halt auf die Aufgaben an.
zu 3: Auf dem Server(proxi?), der die Schule ins Netz bringt, müsste ein NameServer aufgesetzt werden, der Aufrufe wie "http://schule.lokal" halt in die IP Deines Intranet Webservers wandelt.
Oder auf allen Rechnern per Remotecontrol die Datei "HOSTS" anpassen, das wäre dann der clientseitige NS Eintrag. Kommt halt drauf an, wie das bei Euch aussieht.

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby dmzh » 06. April 2005 15:44

zu 3: Auf dem Server(proxi?), der die Schule ins Netz bringt, müsste ein NameServer aufgesetzt werden, der Aufrufe wie "http://schule.lokal" halt in die IP Deines Intranet Webservers wandelt.
Oder auf allen Rechnern per Remotecontrol die Datei "HOSTS" anpassen, das wäre dann der clientseitige NS Eintrag. Kommt halt drauf an, wie das bei Euch aussieht.


Also wenn das alles so klappt,hatte ich mir es so vorgestellt,dass einfach de Pc 24 stunden läuft un die anderen sich dabei einfach einloggen.

Hier mal eine kleine Beschreibung unserem reseau(Netzwerkes):
Wir haben einen Server(Novell) der für die Konten der Lehrer un Schüler zustandig ist.Mit ihrem Novell login mussen sie sich einloggen damit sie überhaupt etwas abspeicher können.Denn alle PC's sind hier über deepfreez* eingefroren.Auf diesem Server(Novell) hat dans jeder user einen bestimmten Seicherplatz.
Das ganze wird hier von einem DHCP server kontrolliert der allem eine IP-adresse angibt.Es gibt aber doch noch gewisse Ip-adressen die nicht besetzt werden dürfen.Wie zum Beispiel die 192.168.220.8,diese ip hatte ich mir gedacht alls ip zu reservieren für meinen Webserver.

Aber wie gebe ich einem PC eine IP-adresse,damit die anderen PC's wissen dies ist der webserver für das intranet?Wo und wie muss ich das einstellen?

Wir bekommen bald einen neuen DSL anschluss(12Mega-down/4Mega-upload),was muss man machen um diesen server dann später welt offen zu machen.Da doch der hinter einer Firewall steht un über einen dhcp geleitet wird?Aber dieses ist im Augenblick nicht so wichtig.

Im Augenblick will ich erstmal den server zum laufen kriegen,meine seiten draufpacken und es möglich machen dass dies alle PC's sehen





*Deepfreez ist ein Programme das es erlaubt einen PC so einzufrieren,dass er nach jedem boot wie neu installiert ist.Auch wenn mann alles gelöscht hat.Sogar die Windowsdatei ung Programfiles.
dmzh
 
Posts: 2
Joined: 06. April 2005 11:09

Postby Stefan » 07. April 2005 13:13

Servus,

Aber wie gebe ich einem PC eine IP-adresse,damit die anderen PC's wissen dies ist der webserver für das intranet?Wo und wie muss ich das einstellen?


Wie bereits geschilder, die IP hast Du ja schon also fehlt nur noch ein Domäne für diesen Server. z.B "schule.lokal". Wird dies im Browser eingetippt, muß dafür sorge getragen wird, das diese Domäne auf Deine IP(192.168.220.8) zeigt, so als würde man die IP selbst eingeben.

Wie ebenfalls geschildert, bräuchtet Ihr ein NamenServer dafür, oder Ihr manipuliert die "HOSTS" Datei des Images, das jeden Rechner beim Start aufgedrückt wird.
Code: Select all
## HOSTS Datei

192.168.220.8       schule.lokal


Wie sich das alles mit den Novellrechten verhält, kann ich nicht beurteilen und bin auch sonst nicht der ideale Helfer für so eine Aufgabe.

Mit größter Sicherheit gibt es aber sicher tausend Foren, Newsgroups oder Themenseiten, auf dennen Du mehr und fundiertere Informationen erhalten kannst. Google doch einfach mal.
Grundsätzlich ist Xampp dafür bereit, hier wird nur noch auf Sicherheitsfragen zu achten sein. Wie Du den Xampp in Deine Umgebung zuverlässig einbindest steht halt auf einen anderen Blatt.

Viel Erfolg!
ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests