1148 is not allowed with this mysql

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

1148 is not allowed with this mysql

Postby yellojocker » 05. April 2005 14:15

Hallo Forum,

bekomme unter phpmyadmin beim laden mit der load methode data local
folgende Fehlermeldung
Fehler
SQL-Befehl :
LOAD DATA LOCAL INFILE 'C:\\WINDOWS\\TEMP\\php12A2.TMP' INTO TABLE `kompltelt` FIELDS TERMINATED BY ';' ENCLOSED BY '"'
ESCAPED BY '\\' LINES TERMINATED BY '\r\n'
MySQL meldet:
#1148 - The used command is not allowed with this MySQL version.

Meine daten sind jedoch nicht im Windows Verzeichnis sondern unter
mysql data zu finden.
Kann mir jemand sagen, wie ich meine daten im txt Format in die Tabelle
bekomme, da auch die methode data nicht läuft

gruß yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Wiedmann » 05. April 2005 14:52

Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Stefan » 05. April 2005 14:53

Servus,

da ist sie ja wieder, die gute alte 'kompltelt' Tabelle :-).

Meine daten sind jedoch nicht im Windows Verzeichnis sondern unter mysql data zu finden.

Dort werden sie auch sein.

'C:\\WINDOWS\\TEMP\\php12A2.TMP'

Die Datei ist dort, weil sie vom Client hochgeladen wurde.

Hä? -> http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/load-data.html

ciao, Stefan

PS: Wie hast Du es eigentlich geschafft die Tabelle wieder herzustellen?
Und jetzt sag nicht, Du warst einfach nicht als Root angemeldet!
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 05. April 2005 16:52

Servus zusammen,

schön von euch zu hören, da wir uns ja nun schon ein bisschen kennen solltet ihr mal meine Seite www.elektroling.de anschauen, diese Seite kann ich nun nicht mehr pflegen da ich nun auch meine alte Version nicht mehr zum Laufen kriege.
da diese Version noch z Zeiten von php3 erstellt wurde, habe ich beschlossen nun mit xampp weiter zu machen
Deshalb unter phpmyadmin rechte neuen Nutzer erstellt, danach in die config.inc.php unter Zeile 81 root in Zeile 82 neues Kennwort eingetragen.

phpmyadmin Tabelle aufgerufen, Tabelle erscheint (hat übrigens immer Funktioniert) weiter unten durchsuchen txt. Datei mit Pfad eingetragen und unten
Textdatei in Tabelle einfügen gedrückt
neues Fenster
wieder Pfad der txt Datei unter durchsuchen eingetragen und hacken bei Tabelle ersetzen gemacht
wenn ich nun data local abschicke fehler 1148
wenn ich data abschicke erscheint kann nur lesen

die Verweise auf die Mysql Seite helfen mir wenig, da auch mein Englisch grauenhaft ist.
Siehe yellojocker!!!!

Gruß yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Rolidor » 05. April 2005 18:33

Hi.

yellojocker wrote:die Verweise auf die Mysql Seite helfen mir wenig, da auch mein Englisch grauenhaft ist.


Dann gugg sie dir erstmal an, die sind nähmlich auf arabisch ... ;) Hast da von Stefan schon nen Link zur deutschen Doku bekommen. Außerdem ist das mit den Links auf die Originaldoku in der Regel erst mal die beste Hilfe. Da werden nähmlich die Verfahren geschildert. Wenn jemand ein Prob hat, schafft er es in der Regel kaum, alle beteiligten Umstände so zu schildern, dass die ein anderer nachvollziehen kann. Deshalb kann er dann erst mal unter Zuhilfenahme der Doku die dort geschilderten Schritte abarbeiten. Wenn dann immer noch was schief läuft, lässt sich (in Bezug auf die Doku) besser nachvollziehen, warum.

Gruz
Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby Stefan » 06. April 2005 13:06

Servus,

erscheint kann nur lesen

War das nicht Dein Problem seit Anfang an?
Wir hatten das Thema ja schon vor Wochen, und wenn ich mich recht erinnere, bist Du immer noch schuldig zu zeigen wie Du Dich auf der Konsole anmeldest.
Es bestand und besteht jetzt wieder der dringende Verdacht, daß Du(Dein Benutzer) einfach nicht ausreichend Rechte hast.

erneutes Indiz:
Deshalb unter phpmyadmin rechte neuen Nutzer erstellt,


Bitte, trage in die config von PhpMyAdmin als Benutzer "root" ein und eben das Passwort. Falls Du es nicht geändert hast, ist es leer, also es gibt kein Passwort für root. Jetzt meldet sich pma als root beim mysql-Server an und darf auch die Tabelle endlich beschreiben.

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 15. April 2005 14:45

hallo stefan,

leider nicht, ich krieg noch ne krise, habe alles durchprobiert auch die auf dieser seite befindlichen allgemeinen fragen unter den begriff sprungbrett
leider ohne erfolg.
beim öffnen der winmysqladmin 1.4 wundert mich jedoch der local host name dieser lautet HNPC4 auch unter local IP adress steht hnpc4 192.168.69.250 kann es damit zusammenhängen das vieleicht mysql fehlerhaft läuft
gruß yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 17. April 2005 12:23

Servus,

ich krieg noch ne krise

ich auch :-)
beim öffnen der winmysqladmin 1.4 wundert mich

Mich wundert die Verbreitung dieser Software. Wirf es weg. Oder wozu kannst Du das Ding gebrauchen?
jedoch der local host name dieser lautet HNPC4 auch unter local IP adress steht hnpc4 192.168.69.250

mmh, der Host spielt natürlich eine Rolle bei der Rechtevergabe in MySQL. Schau nach, ob bei Deinem User in der mysql->Usertabelle dieser host drinsteht, oder setzte ein "%" als host ein.

Noch ein Versuch:

Ich gehe davon aus, das Du die Onlinedatenbank per PhpMyAdmin und der Funktion "exportieren" gedumpt hast. "Struktur und Daten" -> "senden" -> bei Dir als "datenbank.sql" gepeichert. In der Datei datenbank.sql befinden sich jetzt alle Tabellen und deren Inhalte dieser Datenbank.

Konsole aufmachen

Code: Select all
E:\xampp\mysql\bin>mysql -u root -p
Enter password: *******
Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 104 to server version: 4.0.16-max-debug

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.

mysql> CREATE DATABASE `meinedatenbank`;
Query OK, 1 row affected (0.00 sec)

mysql> quit;
Bye

E:\xampp\mysql\bin>mysql -u root -p meinedatenbank < /tmp/datenbank.sql
Enter password: *******


Fertig, oder was passiert?


ciao, stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby yellojocker » 29. April 2005 15:37

Halo Stefan,

bei dem Versuch über Mysql weiterzukommen erhalte ich folgende Meldung.

mysql> use a;
Database changed
mysql> show tables;
+-------------+
| Tables_in_a |
+-------------+
| kompltelt |
+-------------+
1 rows in set (0.38 sec)

mysql> create database "kompltelt";
ERROR 1064: You have an error in your SQL syntax. Check the manual that corresp
onds to your MySQL server version for the right syntax to use near '"kompltelt"'
at line 1
mysql>


Ich schreibe jetzt noch einmal genau auf wie ich vorgehe, ich öffne Xampp

Öffne phpMyAdmin es steht rechts folgender Hinweis in rot

Ihre Konfigurationsdatei enthält Einstellungen (Benutzer "root" ohne Passwort), welche denen des MySQL-Standardbenutzers entsprechen. Wird Ihr MySQL-Server mit diesen Einstellungen betrieben, so können Unbefugte leicht von außen auf ihn zugreifen. Sie sollten diese Sicherheitslücke unbedingt schließen!

gehe nun auf rechte

gebe root "mein passwort" ein

Es erscheint folgende Meldung

Willkommen bei phpMyAdmin 2.5.7-pl1
phpMyAdmin hat versucht eine Verbindung zum MySQL-Server aufzubauen, jedoch hat dieser die Verbindung zurückgewiesen. Sie sollten Ihre Einstellungen für Host, Benutzername und Kennwort in Ihrer config.inc.php überprüfen und sich vergewissern, dass diese den Informationen, welche sie vom Administrator erhalten haben, entsprechen.
Fehler
MySQL meldet:
Access denied for user: 'root@localhost' (Using password: NO)


Öffne nun mit editor die config.inc.php in dem Ordner phpmyadmin

ändere in der Zeile 82
$cfg['Servers'][$i]['password'] ="mein passwort '';

speichere und öffne erneut phpmyadmin

der rote Vermerk ist weg und unter rechten steht nun unter root host localhost und passwort ja

öffne nun in der phpmyadmin auf der linken Seite meine Datenbank
Auf der rechten Seite ist nun die Tabellenstruktur der Datenbank zu sehen
skrolle nach unten
gebe neben dem Feld durchsuchen den Pfad der Txt Datei ein und öffne den blauen Verweis "Textdatei in Tabelle einfügen"
Es öffnet sich rechts ein neues Fenster
gebe hier wieder unter dem Feld den Pfad der Txt.Datei ein und gebe weiter unten unter load Methode Data ein beim "Abschicken" erscheint

Fehler
SQL-Befehl :
LOAD DATA INFILE 'C:\\WINDOWS\\TEMP\\php81B1.TMP' REPLACE INTO TABLE `kompltelt`
FIELDS TERMINATED BY ';'
ENCLOSED BY '"'
ESCAPED BY '\\'
LINES TERMINATED BY '\r\n'
MySQL meldet:
#1036 - Table 'kompltelt' is read only

Schreibe mir bitte nachvollziehbar auf, welche Änderungen ich vornehmen muß da deine Anweisungen immer Fragen offen lassen.
Zitat " Bitte trage jetzt in die config von PhpMyAdmin als Benutzer "root" ein und eben das Passwort. Falls Du es nicht geändert hast, ist es leer, also es gibt kein Passwort für root."

Gruß Yellojocker
yellojocker
 
Posts: 30
Joined: 27. January 2005 11:35

Postby Stefan » 29. April 2005 21:07

Servus Yellojocker,

Yello? Stehst Du auf Goa|Trance|Chillout Mucke? Dann hör Dir die mal an. Das hilft Dir zwar nicht direkt bei lösen Deiner Probleme, aber die Zeit die Du damit verbringst kannst Du Dir mit einem Ohrenschmaus versüßen :-)

Schreibe mir bitte nachvollziehbar auf, welche Änderungen ich vornehmen muß da deine Anweisungen immer Fragen offen lassen.
Zitat " Bitte trage jetzt in die config von PhpMyAdmin als Benutzer "root" ein und eben das Passwort. Falls Du es nicht geändert hast, ist es leer, also es gibt kein Passwort für root."

Was ich meinte war genau das, das Du getan hast. In der config des pma "root" und dessen "Passwort" eintragen. Standardmäßig ist eben keines vergeben -> "leer".

Deprimierend, aber ich glaube ich kann Dir nicht mehr weiterhelfen... allerdings will ich natürlich auch nicht das Du bis ans Ende Deiner Tage deswegen versauerst... wo waren wir stehen geblieben? ... Achso... ooh Gott... un nu?...

Du machst jetzt was ich befehle und keine dreisten Widerworte mehr ist das klar!

1"my.cnf" und "HOSTS" hier posten.

2. Stell sicher, das Du root bist und unter localhost alle Rechte besitzt.
(Auf der Startseite des pma, Link "Rechte")
Code: Select all
Benutzer   Host        Kennwort   Globale Rechte   Grant
root       localhost   Ja         ALL PRIVILEGES   Ja

3. Erstelle eine neue Datenbank "meinedatenbank".
4. Tabellen erstellen bzw. Daten importieren.

Hier kommt es auf die Datei an, welche Du importieren möchtest. Enthält sie die Tabellenstruktur und "CREATE TABLE" Anweisungen, gehst Du wie in 4a. beschrieben vor. Enthält sie widerum nur Daten in "CSV" Form, gehst Du wie in 4b. beschrieben vor.

4a. Neu erstellte Datenbank links auswählen. Dann im rechten Fenster, Link "SQL" -> "Datei". Die Dateigröße wird von verschiedene Faktoren auf ein Maximum festgesetzt, ist Deine Datei größer als 2MB, mußt Du die Konsole bemühen.
Code: Select all
E:\xampp\mysql\bin>mysql -u root -p meinedatenbank < /tmp/komp.txt
Enter password: *******


4b. Erstelle die Tabelle "komp". Bilde die Struktur, per Hand, der originalen Tabelle nach.
Import dann entweder über pma, links Datenbank auswählen, Tabelle(komp) auswählen. Dann im rechten Fenster ganz unten, Link "Textdatei in Tabelle einfügen". Hier alle Einstellung vornehmen das es zu Deinem Datenformat passt. Als "LOAD-Methode" benutzt Du "...DATA".
Oder über die Konsole
Code: Select all
E:\xampp\mysql\bin>mysql -u root -p
Enter password: *******
Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 104 to server version: 4.0.16-max-debug

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.

mysql> USE meinedatenbank;
mysql> LOAD DATA INFILE '/tmp/komp.txt' INTO TABLE meinedatenbank.komp;

Lies hierzu bitte http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/load-data.html

Und?

Wage Dich nicht mit neuen Problem zu kommen.

ciao, 'wirdwohleinsimplesRechteproblemsein' Stefan

PS: Wenn alles nicht klappt, wirst Du mir die Datei und ein Dump Deiner aktuellen Datenbank schicken, verstanden.
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests

cron