mysql kann nicht als service gestartet werden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysql kann nicht als service gestartet werden

Postby willi » 28. December 2002 16:44

Hallo!

Ich verwende Win2000 und habe mir wampp-0.13.4a installiert. Die Installation war einfach. Sowohl Apache als auch MySql lassen sich durch die mitgelieferten BATCH-Dateien schön starten. Ich bin begeistert und werde euch weiterempfehlen.

Einige Kleinigkeiten sind mir nicht klar. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Mein Problem:
    Ich würde gerne mit Apache und Mysql als Service arbeiten ohne sie jedesmal mit einer BATCH-Datei starten zu müssen und ohne die offenen Dos-Fenster.
So bin ich vorgegangen:
    Habe APACHE als Service installiert. Funktioniert gut. Wird automatisch mit Windows gestartet.
    Im Task-Manager erscheint Apache aber zweimal. Ist das normal?
    Habe auch MYSQL als Service installiert. Nach dem Start von Windows finde ich dann zwar unter DIENSTE den Namen "MySql" mit Autostarttyp "Automatisch", aber unter Status keinen Eintrag. Wenn ich versuche den Dienst manuel zu starten kommt der Fehlerhinweis: Dienst "MySQL" auf "Lokaler Computer" konnte nicht gestartet werden. Fehler 1067: Der Prozess wurde unerwartet beendet.
    Auch wenn ich versuche MySql auf DOS-Ebene zu starten (Im Verzeichnis mysql/bin mit "mysqld-nt --start"), wird nachher MySql nicht gefunden. Fehlerhinweis: ERROR 2003: Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061).

Was mache ich falsch? Danke für jede Hilfe.

Willi
willi
 
Posts: 2
Joined: 28. December 2002 15:51
Location: Bad Hall

Hatte das gleiche problem........

Postby DJ DHG » 30. December 2002 20:04

Ich hatte das gleiche problem mit w2k weiss bis heute nicht woran das gelegen hat, habe mich auch nicht weiter drum gekümmert. Was ich aber gemacht habe ist, das ich die "winmysqladmin.exe" zum starten von MySql benutze. Damit läuft MySql zwar nicht als "Dienst" sonder als kleines Icon in der Systray.
Habe auch ein kleines Tutorial auf meiner Site dazu.

http://www.dj-dhg.de/tipps_zum_wampp.php
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Twix3k » 30. December 2002 20:49

Nabend,

das Problem ist schnell gelöst:
Ihr müsst die Datei C:\wamppxxxx\my.cnf kopieren und bei C:\ einfügen ;)
Dann gehts ohne Probleme, habe mich auch vorhin mit dem selben Problem gestritten *gg*

Guten Rutsch wünscht
Twix
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Event. "Geplanter Task" bei Systemstart

Postby Erwin » 30. December 2002 22:06

Naja, DJ DHG, alleine durch das Kopieren der my.cnf auf C:\ wird das ja noch kein NT-Dienst, odr? ;-)
Was hast Du denn *DANN* noch gemacht?

Ich habe mir so geholfen, daß ich einen "Geplanten Task" unter w2k hinzugefügt habe, der beim "Systemstart" winmysqladmin.exe startet. Je nach Belieben könnte auch die mysql_start.bat für diesen Task verwendet werden. Funktioniert beides.

Einen guten Rutsch wünsche ich dem (noch sehr kleinen) AF-Forum.
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby Apache-User » 30. December 2002 22:09

sorry offtopic *ggg*

ääää nur net .NET dein nick stört mich also bei mir läuft ein server mit .NET RC2 ohne probs ich weiss net was du dagegen hast????
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby Twix3k » 30. December 2002 22:09

-> my.cnf auf c:/ verschieben (oder wo der ordner wampxx auch immer liegen mag)
-> mysql_installservice.bat nochmals ausführen
-> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste
-> MySql -> Dienst starten

-> glücklich sein :)
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Re: Event. "Geplanter Task" bei Systemstart

Postby DJ DHG » 30. December 2002 22:16

nur net .NET wrote:Naja, DJ DHG, alleine durch das Kopieren der my.cnf auf C:\ wird das ja noch kein NT-Dienst, odr? ;-)
Was hast Du denn *DANN* noch gemacht?.


Wo habe ich hier geasgt das irgent etwas kopiert werden muss????

Das mit der "my.cnf" nach C:\ kopieren kam von Twix3k.
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Erwin » 30. December 2002 22:45

Apache-User wrote:sorry offtopic *ggg*

> ääää nur net .NET dein nick stört mich
Ja, das glaub' ich Dir, weil er so dumm zu schreiben ist ;-)
Aber ich finde, daß er gerade in *DIESES* Forum paßt und hoffe, daß ich ihn auch weiter verwenden darf ...


> also bei mir läuft ein server mit .NET RC2 ohne probs
Das ist gut so. Und das sollte man von einer RC2 auch bereits erwarten können. Ich schätze, daß auf Deinem "nur net .NET"-Server - sorry, mußte einfach sein ;-) - außer .NET noch NET viel läuft, odr?

> ich weiss net was du dagegen hast????

Naja, technisch kann ich eigentlich NET viel dazu sagen, weil noch NET installiert. Wir sind zwar auch irgendsoein Mirkosoft-Partner, aber eigentlich drängt mich NET sehr viel, das Ding schon "vor"zeitig zu testen.
Was ich allerdings *SONST* dagegen habe, ist, daß mir da schon viel zu viel M$ "drinnen ist". Was das heißt, darüber könnte ich jetzt seitenweise schreiben. Nimm's einfach einmal so hin.

Habe sogar, vielleicht als kleine Erläuterung zu "nur net .NET", extra wegen *DIR* meine Signatur geändert. ;-)

Liebe Grüße.
Erwin (--> jetzt is' es 'raus...)
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Re: Event. "Geplanter Task" bei Systemstart

Postby Erwin » 30. December 2002 22:52

DJ DHG wrote:
nur net .NET wrote:Naja, DJ DHG, alleine durch das Kopieren der my.cnf auf C:\ wird das ja noch kein NT-Dienst, odr? ;-)
Was hast Du denn *DANN* noch gemacht?.


Wo habe ich hier geasgt das irgent etwas kopiert werden muss????
Das mit der "my.cnf" nach C:\ kopieren kam von Twix3k.

!!! SORRY, SCUSI, MEA CULPA, PARDON, 'TSCHULDIGUNG !!!
Es ist schon etwas spät - da hab' ich einfach den falschen Namen erwischt. Tut mir wirklich leid. :cry:

Trotzdem liebe Grüße.
Erwin (nur net .NET)
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby DJ DHG » 30. December 2002 22:57

Is ja nicht weiter schlimm wollte es nur richtig stellen
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Erwin » 30. December 2002 23:01

Twix3k wrote:-> my.cnf auf c:/ verschieben (oder wo der ordner wampxx auch immer liegen mag)
-> mysql_installservice.bat nochmals ausführen
-> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste
-> MySql -> Dienst starten

-> glücklich sein :)

DANKE!!! Das klingt ja irgendwie wesentlicher sinnvoller, als mein geplanter Task. Auf "mysql_installservice.bat" hätte ich auch allerdings alleine kommen können. Eigentlich war der Grund meiner Anfrage eine *KOMPLETTE* Lösung "zu erarbeiten", damit andere (spätere) Forumsbesucher auch hier Nachlesen können. Die Lösung für mich selbst - wenn auch nicht so elegant - hatte ich ja bereits.

Auch Dir liebe Grüße aus Wien.
Erwin

PS: Wenn ihr alle heute noch so fleißig seid, vielleicht könnt' ihr mir bei einem anderen Problem, das ich gleich in das WAMPP-Forum stellen werde, auch helfen. Danke euch dafür bereits im voraus.
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby willi » 01. January 2003 12:27

Danke an alle für die Antworten. Ich habe nun meinen Fehler gefunden.

Hier die Lösung, wie ich MySQL als Service installieren konnte:

Twix3k hat folgendes geschrieben::
-> my.cnf auf c:/ verschieben (oder wo der ordner wampxx auch immer liegen mag)
    * Bei mir liegt wampxx auf d:\ . Auch in diesem Fall muß my.cnf auf c:\ liegen. Nicht auf d:\ !!!
    * Auch muß my.cnf in einem Editor modifiziert werden. Die Pfade müssen angepasst werden und die Sprachdatei eingetragen werden. Das hatte ich nicht gemacht. Mein Fehler! Dieser Hinweis wäre aber auch in wampp-0.13.4a_install.txt nützlich.
    * Jetzt kann mysql_installservice.bat ausgeführt werden.
    * Als letzten Schritt wird MySQL unter Start >> Programme >> Verwaltung >> Dienste gestartet. Oder einfach den PC neu starten.
Hier der Inhalt meiner my.cnf:
Code: Select all
[mysqld]
basedir=D:\wampp13a\mysql
#bind-address=192.168.1.1
datadir=D:\wampp13a\mysql\data
innodb_data_file_path=ibdata1:30M
#language=D:\wampp13a\mysql\share\german
#slow query log#=
#tmpdir#=
#port=3306
#set-variable=key_buffer=16M
[WinMySQLadmin]
Server=D:\wampp13a\mysql\bin\mysqld.exe

MfG
Willi
willi
 
Posts: 2
Joined: 28. December 2002 15:51
Location: Bad Hall

Postby Guest » 04. January 2003 12:05

Twix3k wrote:-> my.cnf auf c:/ verschieben (oder wo der ordner wampxx auch immer liegen mag)
-> mysql_installservice.bat nochmals ausführen
-> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste
-> MySql -> Dienst starten

-> glücklich sein :)


hm.. ok das erst klappt ja....
also die my.cnf auf c:/ bzw bei mir auf d:/ weil wampp auf d:/ is...
hm...
die bat habe ich auch ausgeührt...
geh in die systeuerung...
starte den dienst und *TÄÄÄÄÄDÄÄÄÄ* ein fehler.... der selber der dadurch wech bleiben soll....

->unglücklich bin :(

cu Salzman
Guest
 

Postby Guest » 04. January 2003 12:21

hm.. der Gast hat wohl net alles gelesen... :)

aber ich habe jetzt mal ne frage.....

is das so richtig
##########################################
[mysqld]
basedir=/wampp2c/mysql
#bind-address=192.168.1.1
datadir=/wampp2c/mysql/data
innodb_data_file_path=ibdata1:30M
language=/wampp2c/mysql/share/german
#slow query log#=
#tmpdir#=
#port=3306
#set-variable=key_buffer=16M
[WinMySQLadmin]
Server=/wampp2c/mysql/bin/mysqld-nt.exe
##########################################
???
is das so ok?
weil ich bekomme immer noch nen fehler... :)
finde das net so toll...
Guest
 

Postby Salzman » 04. January 2003 12:26

und ich habe wieder vergessen mich einzulogen :)
Ich bin das Salz in eurer Suppe
Salzman
 
Posts: 6
Joined: 04. January 2003 12:18
Location: Hamburg

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests