Benutzerrechte für Dateien

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Lottermann » 18. March 2005 14:51

Meine php-Dateien liegen im Verzeichnis
C:\apachefriends\xampp\htdocs
Die Textdatei liegt ebenfalls im Verzeichnis
C:\apachefriends\xampp\htdocs
Wenn ich nun also in der php-Datei angebe:
Code: Select all
$fql= ( " load data local infile 'Text.txt' into table $tab ( Inhalt2 ) " );
if ($res = mysql_query ($fql)) {
   echo " Alles drin";
       } else {
         echo "<br>";
         echo mysql_error () ;
                }

sollte das doch funktionieren! Das geht ja auf dem Linuxserver auch !!!
Deshalb finde ich es sehr umständlich, noch irgendwelche Pfade definieren zu müssen, o.k.???
Lottermann
 
Posts: 8
Joined: 17. March 2005 16:39

Postby Wiedmann » 18. March 2005 15:54

sollte das doch funktionieren! Das geht ja auf dem Linuxserver auch !!!

Wie gesagt: jein. Und die Erklärung steht oben.

BTW: Installiere das lokal PHP ebenfalls als CGI, dann hast du das selbe Verhalten wie beim ISP.

Deshalb finde ich es sehr umständlich, noch irgendwelche Pfade definieren zu müssen, o.k.???

Wenn du meinst... Nichts passiert ohne Grund. Und du hast jetzt ja eine universelle Codezeile damit du in deinen Scripten weiterhin eine relative Angabe machen kannst. Mit dem Nebeneffekt, dass es dann überall läuft und nicht nur bei dir.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Previous

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests