Xampp antwortet sehr langsam

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp antwortet sehr langsam

Postby whugemann » 14. March 2005 15:09

Für eine Vorführung im Ausland möchte ich ich ein Oddmuse-Wiki auf meinem Laptop (Celeron 800 Mhz) unter Xampp vorführen. Ich habe das Wiki teilweise lokal unter Xampp entwickelt und war mit der Geschwindigkeit von Xampp auf meinem Desktop-PC (AMD 1300 Mhz) eigentlich sehr zufrieden. Beide Rechner laufen unter WIN 98SE.

Deshalb denke ich, es muss irgendwie an der Netzwerkeinstellungen liegen, dass Xampp so langsam reagiert. Der Laptop hängt nicht (mehr) im Netz; ich habe DHCP ausgestellt und auch den Gateway-Eintrag gelöscht.

Der Internet-Exporer (5.0) meckert immer, dass der Rechner offline sei und lädt die Site nur selten. Firefox funktioniert tadellos, ist aber sehr lansam, weil er lange auf die Antwort von Xampp wartet.
whugemann
 
Posts: 2
Joined: 14. March 2005 14:58

Postby deepsurfer » 14. March 2005 16:22

beim IE in den Internetoptionen auf "Verbindungen" schauen, dort wird meistens der Zugang abgespeichert.

Darunter befindet sich "LAN EInstellungen", dort auch alles herausnehmen.
Nun sollte IE nicht mehr motzen.

Das es beim FireFox recht träge läuft wundert mich schon.... wie rufst du deine eigene wiki auf http://loclahost/wiki oder ähnlich ???
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby whugemann » 15. March 2005 08:36

Ich habe jetzt ein wenig mehr experimentiert. Meine Site ist mit Oddmuse gemacht (www.oddmuse.org), das aus einem einzigen Perl-Skript besteht, das über htttp://localhost/cgi-bin/wiki.pl gestartet wird. Dieser Link ist als Standardseite im IE eingetragen.

Auch nachdem ich die Verbindungseinstellungen überarbeitet habe, diagnostiziert IE 5.0, dass man offline ist. Man drückt dann einfach "Wiederholen" und ab dem zweiten Mal klappt alles einwandfrei. Ich muss mit dem IE arbeiten, weil Firefox das CSS nicht lädt, zumindest nicht unter localhost. (In der Web-Version ist das kein Problem.)

Die lahme Geschwindigkeit betrifft wohl nur die aufwändigeren Skript-Operationen, besonders auch das Editieren einzelner Seiten (was ja eigentlich der Clou bei einem Wiki ist...). Stößt man größere Operationen - wie etwa 'Suchen und Ersetzen' über die komplette lokale Site - an, kommt das Laptop so richtig ins Schwitzen, dann läuft sein Lüfter auf Hochtouren.

Ich will das nicht mehr Xampp anlasten, offenbar sollte man für längere Perl-Skripte mehr Rechnleistung - bei Oddmuse wohl auch eine schnelle Festplatte, wegen der zerstreuten Dateien - vorhalten.
whugemann
 
Posts: 2
Joined: 14. March 2005 14:58


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests