kleine Probleme mit Patch

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

kleine Probleme mit Patch

Postby dacky2000 » 11. March 2005 23:16

Hallo,

hab gestern meinen Sambar runtergekickt und xampp installiert.
Solange ich nur den Xampp und das Perl Addon installiere geht alles. Installiere ich das Patch schaltet sich der Apache nach dem Start sofort wieder ab.
Woran kann das liegen??
Ich verwende Windows 2000.

Noch ein Problem. Wenn ich in der PHP.ini die register_globals = Off setze wie in PHP 5 Standard. wird das so eingetragen.
Rufe ich die Xampp-Startseite und dort phpinfo() auf steht dort der Eintrag wieder auf ON. Muss man das verstehen???

Hat jemand eine hilfreiche Idee?

Danke im Voraus
Jörg
dacky2000
 
Posts: 7
Joined: 11. March 2005 23:10

Postby deepsurfer » 12. March 2005 09:32

hab gestern meinen Sambar runtergekickt und xampp installiert.
Solange ich nur den Xampp und das Perl Addon installiere geht alles. Installiere ich das Patch schaltet sich der Apache nach dem Start sofort wieder ab.
Woran kann das liegen??
Ich verwende Windows 2000.

Erst XAMPP , dann Patch , dann Perl-Addon mal testen und melden
Hinzukommt die Frage.... Welche XAMPP 1.4.12 Version (installer / zip / zip-exe) ???
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Noch ein Problem. Wenn ich in der PHP.ini die register_globals = Off setze wie in PHP 5 Standard. wird das so eingetragen.
Rufe ich die Xampp-Startseite und dort phpinfo() auf steht dort der Eintrag wieder auf ON. Muss man das verstehen???


Mal den BrowserCache leeren
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dacky2000 » 12. March 2005 10:01

Also der Browser Cache war's nicht. Hab ihn gelöscht, selbes Problem.

In der php.ini steht register_globals = Off
Laut phpinfo() register_globals = On

Sehr seltsam...

Version Xampp win32 1.4.12 installer

Natürlich hab ich erst Xampp, dann den Patch (auch installer) und dann das Perl Addon installiert.
Da ich aber gemerkt hab das dann der apache nicht läuft., hab ich halt probiert woran's liegt.
Xampp allein funktioniert, Patch drauf - Apache startet und beendet sich sofort
Xampp + Perl funktioniert problemlos
Also hab ich "messerscharf kombiniert" - der Patch muss der Übeltäter sein -
aber warum??

Noch was:
Wenn ich Perl Dateien ausführen will, kann ich die ins CGI-BIN legen oder müssen die ins Perl-Verzeichnis.

Gruß Jörg
dacky2000
 
Posts: 7
Joined: 11. March 2005 23:10

Postby deepsurfer » 12. March 2005 16:11

n der php.ini steht register_globals = Off
Laut phpinfo() register_globals = On



Welche PHP.INI benutzt du ??? (schreib mal deinen Pfad) 8)

Natürlich hab ich erst Xampp, dann den Patch (auch installer) und dann das Perl Addon installiert.
Da ich aber gemerkt hab das dann der apache nicht läuft., hab ich halt probiert woran's liegt.
Xampp allein funktioniert, Patch drauf - Apache startet und beendet sich sofort
Xampp + Perl funktioniert problemlos
Also hab ich "messerscharf kombiniert" - der Patch muss der Übeltäter sein -
aber warum??

Ok...das ist ja schonmal ein hinweis, jetzt kann man rangehen und es gegen testen.
Hast du mal die xampp_start.bat manuell via DOSbox gestartet, dann belibt die Box nämlich auf und man sieht eine mögliche fehlermeldung.

Noch was:
Wenn ich Perl Dateien ausführen will, kann ich die ins CGI-BIN legen oder müssen die ins Perl-Verzeichnis.

ins cgi-bin verzeichniss, da du die datei ja via browser aufrufen lässt
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dacky2000 » 12. March 2005 16:32

Welche PHP.INI benutzt du ??? (schreib mal deinen Pfad)


C:/apachefriends/xampp/php/php.ini
Ok...das ist ja schonmal ein hinweis, jetzt kann man rangehen und es gegen testen.
Hast du mal die xampp_start.bat manuell via DOSbox gestartet, dann belibt die Box nämlich auf und man sieht eine mögliche fehlermeldung.


Die Fehlermeldungen sind jetzt natürlich schwer zu erreichen, da ich das Patch jetzt nicht installiert hab. Ich schreib gerade an einer PHP-Website und muss fertig werden. Deshalb hab ich der Server jetzt ohne Patch laufen.


Gruß Jörg
Habe ihn nach der Inst auch mal über die ..start.bat gestartet.
Da kommt Apache is starting und als nächstes kam immer Apache shutdown oder so ähnlich.
Jedenfalls keine Fehlermeldung oder etwas in der Art
dacky2000
 
Posts: 7
Joined: 11. March 2005 23:10

Postby Hanspeter Thöni » 14. March 2005 08:13

dacky2000 wrote:C:/apachefriends/xampp/php/php.ini


Da ich annehme dass du php normal als Modul laufen lässt wäre das hier die richtige:

c:/apachefriends/xampp/apache/bin/php.ini.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby dacky2000 » 14. March 2005 11:16

Danke,

du hast natürlich recht. Jetzt geht's

Jörg
dacky2000
 
Posts: 7
Joined: 11. March 2005 23:10


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests