Htdocs MB grenze sätzen ???

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Htdocs MB grenze sätzen ???

Postby Tango » 08. March 2005 09:22

Hallo freunde kann man eigendlich eine Mb gränze setzten ??

Beispiel habe ich 2 Ordner in Htdocs die möchte ich maximal mit 50 MB belegen, sobald es mehr wird soll es sperren oder so....
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby deepsurfer » 09. March 2005 12:06

auf was hast du denn den xampp laufen... welches OS ?

(abgesehen das es windows ist..also genauere bezeichnung)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Tango » 09. March 2005 23:17

Windows XP Pro mit SP2 warum ??
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby deepsurfer » 10. March 2005 08:28

Last edited by deepsurfer on 11. March 2005 08:08, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Tango » 11. March 2005 05:05

danke für die links :wink:
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby boppy » 11. March 2005 14:56

ich kann dem sinn dieser idee zwar nicht folgen, aber falls es um HTDocs geht, die von usern per (s)ftp hochgeladen werden, kannst du im jeweiligen daemon einen so genannten QUOTA setzen. der schränkt den user dann auf ein limit ein.
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Wiedmann » 11. March 2005 15:56

Hi Bobby,
Wenn er einen NT-Server hätte wäre das so ähnlich möglich. Ich denke aber du bist grad bei *nix mit deinem Vorschlag...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby boppy » 11. March 2005 18:01

Wiedmann wrote:Hi Bobby,
Wenn er einen NT-Server hätte wäre das so ähnlich möglich. Ich denke aber du bist grad bei *nix mit deinem Vorschlag...
Schnick Schnack ;)

Der BulletProofFTP-Server (früher G6) kann sehr wohl quotas auch unter windows verwalten. ich denke, dass auch andere Lösungen dies hinbekommen...


P.S.: Ich heiße immernoch boppy. kleines "b" vorne und zwei kleine "p"s in der mitte ;)
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Wiedmann » 11. March 2005 18:23

Der BulletProofFTP-Server (früher G6) kann sehr wohl quotas auch unter windows verwalten.

Danke. (Wie macht der das? Zumindest am FTP vorbei geht ja dann noch mehr rein *denk*)

BTW:
Weder Windows, noch der Apache noch Filzilla kann das sonst von sich aus. Sprich, mit einer XAMPP/Win-Standardinstallation sind Quotas nicht möglich.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby boppy » 11. March 2005 18:42

Wiedmann wrote:
Der BulletProofFTP-Server (früher G6) kann sehr wohl quotas auch unter windows verwalten.

Danke. (Wie macht der das? Zumindest am FTP vorbei geht ja dann noch mehr rein *denk*)

BTW:
Weder Windows, noch der Apache noch Filzilla kann das sonst von sich aus. Sprich, mit einer XAMPP/Win-Standardinstallation sind Quotas nicht möglich.
Also so wirklich genau kann ich dir das selbstverständlich auch nicht beantworte, aber ich gehe davon aus, dass er einfach die übertragenen bits'n'bytes zählt und diese vom gesamt-quota abzieht... alles andere wäre ja schmompf ;)

Und dass es mit einer Base-Install von xAMPP nicht möglich ist, kann meiner einer natürlich nur bestätigen...
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Tango » 11. March 2005 22:50

boppy wrote:ich kann dem sinn dieser idee zwar nicht folgen, aber falls es um HTDocs geht, die von usern per (s)ftp hochgeladen werden, kannst du im jeweiligen daemon einen so genannten QUOTA setzen. der schränkt den user dann auf ein limit ein.


Also der sinn der Sache ist das ein freund mich gefragt hat der eine bandbreite von 8 Mbit hat, möchte ein xampp server aufbauen und 3 Leute sogesagt hosting anbieten möchte (kostenlos). es soll aber mit dem speicher in grenzen gehalten werden. Daher meine frage gewesen.
User avatar
Tango
 
Posts: 89
Joined: 18. October 2004 06:06
Location: Aachen

Postby deepsurfer » 12. March 2005 09:24

FTP-Server mit Quota FUnktionen

BullettProof (G6) = $349
http://www.bpftpserver.com/buy.php

Ocean FTP-Server = $119
http://www.codeocean.com/oceanftpserver/prices.html

DynuFTP-Server = Free
Dynu FTP Server Auswählen und downloaden
http://www.dynu.com/downloads.asp

FTP Server 2.0 = Free
http://www.pablovandermeer.nl/body_ftp_server_2_0.html


Worum es hier im grunde ging, war die Frage wegen QUOTAS...soweit sogut.

Meine Gegenfrage war "auf welchem System", das ja nun bekannt wurde.
Hätte er Gesagt "Windows NT4 Server" hätte meine Antwort etwas anders ausgefallen.

Da es aber hier um WinXP geht, war es nunmal wichtig mit Boardmitteln eine Erklärung zu finden, eine kostengebundene Lösung bilden die zwei folge Links.
Zumal diese Art einen verbesserten Sicherheitaspeckt hat (QUota über systemebende, nicht über Mengenüberwachung)

Da derzeit reine FTP-Server mit Quotafunktionen zwar existieren aber diese wesentlich teurer sind, habe ich diese möglichkeit ausser acht gelassen. (diese gehen hin und scannen bei jedem abruf den Inhalt und prüfen es mit den Einstellungen im Useraccount)
Sicherheitstechnisch ein chaos bei "buffer overflows"......

Und wenn die Erklärungen bezüglich den Boardmitteln (erster Link) funktioniert dann ist ein zukauf von weiterer Software zur Umsetzung der Hosting Idee unsinnig.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Dj_GL » 13. March 2005 19:23

Das selbe Problem hatte ich auch.

Ich habe mir meinen eigenen FTP Server (natürlich mit Komponenten) programmiert und seit Jahren im Einsatz.

MFG
Günther
User avatar
Dj_GL
 
Posts: 41
Joined: 07. June 2003 23:57


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests