MySql will nicht!!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MySql will nicht!!

Postby lumobra » 09. May 2003 14:08

Das ist immer die Fehlermeldung!
Kann mir jemand helfen??
Das sehe ich, wenn ich "phpmyadmin" über IE aufrufe:
Fehler

MySQL meldet:


Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061)
Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt!!!
User avatar
lumobra
 
Posts: 28
Joined: 06. May 2003 12:03
Location: an Arsch der Welt(Schwarzwald)

Postby DJ DHG » 09. May 2003 14:33

Moin Moin

Can't connect to MySQL server on 'localhost'


diese meldung sagt nur aus das er den mysql nicht finden kann

hast du mysql gestartet?

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby lumobra » 09. May 2003 15:21

Das ist ja das Problem! Ich bekomme den mysql-Dienst ja nicht gestartet.
Die Ampel ist in der Taskleiste, aber der Dienst lässt sich definitiv nicht starten. Auch in der Verwaltung nicht unter Dienste. Dort sagt er "Fehler 1067, Dienst wurde unerwartet beendet". Tja, und jetzt stehe ich da wie be.... !
Helft mir bitte!!
Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt!!!
User avatar
lumobra
 
Posts: 28
Joined: 06. May 2003 12:03
Location: an Arsch der Welt(Schwarzwald)

Postby DJ DHG » 09. May 2003 15:25

öhm

du hast einmal die winmysql.exe und mysql als dienst gestartet?

es reicht wenn du ihn entweder als dienst oder die winmysql.exe startest

mdf DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby lumobra » 09. May 2003 16:14

Wenn ich in den Diensten die Eigenschaft von Mysql anschaue, dann wird auf diesen Pfad verwiesen:wampp2/mysql/bin/mysqld-nt.exe.
Aber wie gesagt, das Teil lässt sich ums Verrecken nicht starten und das stinkt mir gewaltig.
Wenn ich dann winmysqladmin aufrufe, dann bekomme ich noch nicht v einmal das Startfenster, wo ich meine Zugangsdaten eintragen kann.
Das habe ich natürlich auch im DOS-Promt versucht, aber ohne Erfolg.
Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt!!!
User avatar
lumobra
 
Posts: 28
Joined: 06. May 2003 12:03
Location: an Arsch der Welt(Schwarzwald)

Postby fabian3000 » 15. May 2003 12:15

Das gleiche Problem hab ich auch.. Kann mir jemand helfen?
fabian3000
 

mysqld-nt als dienst unter win2k oder winnt mit sp > 3

Postby bionaut » 16. May 2003 07:51

Ich hatte auch diese Probs mit dem MySQL-Kaetzchen aber nach 10 min lief es ohne zu mucken. Jetzt liegt er brav auf meinen Beinen und schnurrt. Wie habe ich es geloest:

Ich habe mir die my-small.cnf geschnappt und erst einmal nach my.ini umbenannt. Diese nach meinen Wuenschen angepasst (basedir = c:/wampp1/mysql/, datadir = c:/wampp1/mysql/data und skip-innodb gesetzt). Die my.ini habe ich dann nach c:/winnt (bzw. c:/windows) verschoben.

Jetzt in das mysql/bin Verzeichnis wechseln. Dort an der Kommandozeile (das kleine Fenster mit dem schwarzen Hintergrund) einfach ein mysqld-nt --install eintippen (vorher vielleicht einen alten Service mit mysqld-nt --remove entfernen, sonst gibt es hier Exceptions) und MySQL ist schon mal als Service drin *yuhu*. Dann einfach mit "NET START mysql" (ohne ") eingeben oder ueber "Control Panel" -> "Services" den Dienst starten.

Wenn jetzt noch Fehler kommen sollten, die Config nochmal ueberblicken oder hier posten.

Das wars, nie wieder Probleme mit dem MySQL Kaetzchen


Die besten Gruesse
bio*
Blutwurst sagt: komm Leberwurst !
User avatar
bionaut
 
Posts: 20
Joined: 17. April 2003 06:31

mmm

Postby bluefrog » 16. May 2003 09:47

wisst ihr was
dieses problem hatte ich auch...

als es nach einigen änderungen an der konfiguration immer noch nicht lief
habe ich wampp einfach noch einmal neu heruntergeladen und entpackt..
es läuft perfekt...bei mir war die zip datei irgendwie beschädigt..

greez bluefrog
bluefrog
 
Posts: 39
Joined: 14. May 2003 11:45


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests