Invalid argument: unable to replace .... und openssl Frage.

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Invalid argument: unable to replace .... und openssl Frage.

Postby Stoebi » 28. February 2005 09:30

Hallo,

ich hab heute auf meinem WindowsXP Pro SP2 Rechner XAMPP 1.4.12
installiert. Soweit habe ich eigentlich keine Probleme, im Gegenteil,
ich bin froh über diese Kompilation. Hut ab.


Beim Starten von Apache fallen mir folgende Einträge in logs/error.log auf:

[Mon Feb 28 09:08:16 2005] [crit] (22)Invalid argument: unable to replace stderr with error_log
[Mon Feb 28 09:08:16 2005] [crit] (2)No such file or directory: unable to replace stderr with /dev/null
[Mon Feb 28 09:08:16 2005] [crit] (22)Invalid argument: unable to replace stderr with error_log
[Mon Feb 28 09:08:16 2005] [crit] (2)No such file or directory: unable to replace stderr with /dev/null


Ich hab gegoogelt was das Zeug hält, auch auf apache.org versucht zu recherchieren,
wie ich diese Fehlermeldung beheben kann. Bisher leider ohne Erfolg.

Ich starte Apache über XAMPP Control. Auffällig dabei ist, dass die Einträge ins
Log File geschrieben werden, bevor überhaupt ein Browser geöffnet wurde.


Eine andere Frage, die ich hätte ist:
Nach Eingabe von http://localhost und Auswahl der Sprache befindet
man sich im Hauptmenü. Folgende Zeile fällt dann auch einen gleich ins Auge:

Apache/2.0.53 (Win32) mod_ssl/2.0.53 OpenSSL/0.9.7e PHP/5.0.3
Schön und gut ;-)

Wenn ich aber auf phpinfo() klicke und scrolle anschliessend bis auf
die Überschrift openssl hinunter, wird folgende Info ausgegeben:

OpenSSL support enabled
OpenSSL Version OpenSSL 0.9.7c 30 Sep 2003

Schuld daran scheint die Datei php_openssl.dll im Ordner \apachefriends\xampp\php\ext\
zu sein.

Ist das ein Bug, die Datei nur veraltet, oder brauche ich mir da
keine Gedanken zu machen?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen.


Gruß Stöbi
Stoebi
 
Posts: 3
Joined: 28. February 2005 09:10

Postby Stoebi » 28. February 2005 15:38

Hallo,

ich hab folgendes heraus gefunden. Das Problem mit den Einträgen [crit]
im logs\errorlog liegt im einfachen Aufruf von apache\bin\apache.exe
begründet.

Sowohl xampp-control.exe 1.0 und xampp.exe 2.0 ( http://www.nat32.com/xampp/index.htm )
bedienen sich diesen Aufruf, was leider immer wieder zu dieser Fehlermeldung führt:
[Mon Feb 28 14:52:35 2005] [crit] (22)Invalid argument: unable to replace stderr with error_log
[Mon Feb 28 14:52:35 2005] [crit] (2)No such file or directory: unable to replace stderr with /dev/null
[Mon Feb 28 14:52:35 2005] [crit] (22)Invalid argument: unable to replace stderr with error_log
[Mon Feb 28 14:52:35 2005] [crit] (2)No such file or directory: unable to replace stderr with /dev/null

Wem der Fehler so wie mich stört, der muss die Batch Datei apache_start.bat aus dem xampp Ordner
anpassen und anstelle von xampp-control.exe 1.0 bzw. xampp.exe 2.0 ausführen.
Nur nicht vergessen, wenn der apache beendet werden soll, die Datei
apache_stop.bat auszuführen, die sich auch im xampp Ordner befindet.

Ich habe folgende Änderungen in der Datei apache_start.bat durchgeführt:
Finde Zeile:
apache\bin\apache.exe

und ersetze mit:
apache\bin\apache.exe > c:\apachefriends\xampp\apache\logs\error_log


Der Pfad nach > kann/muss natürlich euren Bedürfnissen angepasst werden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn die Erweiterung in xampp-control.exe bzw. in xampp.exe
eingepflegt werden könnte.


Bleibt nur noch die openssl Version Frage (siehe meinen ersten Beitrag) offen. ;-)


Gruß Stöbi
Stoebi
 
Posts: 3
Joined: 28. February 2005 09:10


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests