kann im Browser nicht mehr alle exterenen seiten aufrufen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

kann im Browser nicht mehr alle exterenen seiten aufrufen

Postby stecom » 21. February 2005 12:22

Hab ein kleines Problem, was mich dennoch ärgert.

Ich habe den neuesten XamPP incl. Mercury-Server eigentlich perfekt am laufen. Alles funktioniert, keine Fehlermeldungen usw.

Seit auf den Webserver nunmehr von außen öfter zugegriffen wird, kann ich auf einmal beim surfen nicht mehr auf alle Seiten (z. B. 1und1.de oder clanintern.de zugreifen bzw. die Seiten und Grafiken bauen sich nicht mehr komplett auf.

ich habe Windows XP Prof. SP2, wobei ich die möglichen 10 halboffenen Verbindungen schon auf 50 gepatched habe.

Woran kann das liegen und wie kann ich das verhindern. Oder müsste ich mir einen zweiten Rechner am Router (Fritz Box Fon Wlan) anschliessen um mit dem zu surfen, um das Problem zu umgehen ?
stecom
 
Posts: 2
Joined: 21. February 2005 12:01

Postby deepsurfer » 21. February 2005 13:35

Treten diese beschriebene Symptome nur auf wenn viele/massig zugriffe auf deinem XAMPP stattfinden?

oder ist das jetzt generell so ?

Wenn es nur bei zugriffen auf XAMPP so ist, dann erübrigt sich eigentlich eine weitere Erklärung, da ja die mögliche bandbreite deiner (denke mal DSL) Leitung ausgeschöpft ist.
(Du erinnerst dich doch an die Bandbreiten beschränkung bei Filesharing Systemen)

Ein zweiten Rechner an den Router stecken würde eine kleine Verbesserung bewirken, da der Router zwei Rechnereinheiten mit Daten versorgen muss und bei den heutigen Routertechniken wird möglichst eine gute Balance zwischen den Rechnereinheiten vollzogen.
Muss aber anmerken das es nur ein klitzekleiner Vorteil ausmacht.

Es gibt da aber einige Tools die wie der "NetLimiter" eine Zuteilung der Resourcen auf die Bandbreite durchführen.

---- Hier sei aber angemerkt das es mit NetLimiter und XAMPP schon einige Probleme auftauchten ----

Mit solchen Tools kannst du im grunde genommen dem XAMPP ein gewisse Bandbreite deiner Leitung geben und den rest ist für dich dann freigehalten.

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Nicht nur bei viel Verkehr

Postby stecom » 21. February 2005 16:35

Danke für die schnelle Antwort, aber das ist glaube ich nicht das Problem.

Das ist nicht nur so, bei viel Verkehr auf dem Webserver. Selbst wenn niemand auf die Seiten zugreift, tritt teilweise dieses Problem auf.

Wenn es an mangelender Bandbreite liegen würde, dürfte ja dann auch garkeine Seiten mehr gehen.

Ich kann auf andere Seiten wie "Winfuture.de" oder Google, dieses Board jederzeit ohne Probleme zugreifen. Von 30 Seiten die ich aufrufen will, funktionieren vielleicht 3-5 Stück nicht. Oder wenn ich mit Flashget etwas runterlade, geht das auch mit einer Geschwindigkeit von 200 kbyte/sec und mehr.

Es muss irgendentwas mit der Anzahl der Verbindungen und dien halboffenen Verbindungen zu tun haben.

Derzeit sind ca 6 Leute in einem auf dem Webserver installierten Forum online und ich kann im Moment ohne Probleme surfen und alle Seiten funktionieren.

Wenn ich zum Beispiel "Netstat" aufrufe, dann zeigt er mir wartende Verbindungen zu Internetseiten an, die ich schon vor 10 Minuten ohne länger beendet habe. Ist das richtig, daß diese Verbindungen gehalten bleiben ?
stecom
 
Posts: 2
Joined: 21. February 2005 12:01


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests