hilfe bei web-config

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

hilfe bei web-config

Postby MeMphiST » 17. February 2005 14:37

hi

also , ich hab XAMPP install , und mir bei DynDNS.org einen ACC eingerichtet .

Router hab ich auch schon auf dynamik DNS umgestellt und den port 80 freigegeben .

local läuft der server super kann auch alles machen . kann auch vom 2ten PC zugreifen .

nun möcht ich ihn onbline stellen und komm net weiter . habe die suchfunktion schon verwendet leider nichts richtiges gefunden .

bitte um eure hilfe bei der config des servers .

mfg MeMphiST
MeMphiST
 
Posts: 3
Joined: 17. February 2005 14:31

Postby Wiedmann » 17. February 2005 14:40

Router hab ich auch schon auf dynamik DNS umgestellt und den port 80 freigegeben .

Du musst ihn nicht "freigeben", sondern nach Anleitung deines Routers, zum PC mit dem Apachen `forwarden`. --> fertig
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MeMphiST » 17. February 2005 14:51

das is ja auch schon mit gemacht worden (wollte nicht die einzelen schritte erläutern)

nur muß ich net die hostaddy die ich auf DynDNS.org erstellt habe nicht mit in das XAMPP einbinden ??

mfg
MeMphiST
 
Posts: 3
Joined: 17. February 2005 14:31

Postby Gabari » 17. February 2005 14:55

Du hast ja daran gedacht, ein Tool auf dem Rechner zu installieren, das regelmäßig einen Abgleich macht mit deiner IP-Adresse und deiner dyndns-Adresse, oder???

Ich kann da DeeEnEs empfehlen, ist auf der dyndns-Seite unter Tools verlinkt!

Gruß,
Gabari
Mess with the best,
die like the rest.
Gabari
 
Posts: 3
Joined: 17. February 2005 14:45

Postby MeMphiST » 17. February 2005 15:11

es ist super das immer alles in english is (bin net grad ein ass darin)



informelle frage kann man den XAMPP auch als game serverlaufen lassen oder nur web-server .
MeMphiST
 
Posts: 3
Joined: 17. February 2005 14:31

Postby deepsurfer » 17. February 2005 15:40

nformelle frage kann man den XAMPP auch als game serverlaufen lassen oder nur web-server .


Informelle Antwort:
XAMPP ist eine zusammenführung von mehreren Programmen die in seiner gesammtheit allgemein als "Web-Server" bezeichnet wird.

Wenn du unter Spiele-Server verstehst das du mit XAMPP zum beispiel einen CS-Source / MaHo-AA etc. Server Online stellst, so muss ich dich entäuchen, das kann XAMPP nicht.
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby AlexPausB » 18. February 2005 10:13

Gabari wrote:Du hast ja daran gedacht, ein Tool auf dem Rechner zu installieren, das regelmäßig einen Abgleich macht mit deiner IP-Adresse und deiner dyndns-Adresse, oder???


Ich denke mit "Router hab ich auch schon auf dynamik DNS umgestellt" hat er seinen dafür ausgelegten Router entsprechend konfiguriert und benötigt keine weiteren Tools, da der Router nun die IP automatisch updatet.
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby TuvokSH » 06. March 2005 19:25

Ich habe das gleiche Problem.

Auf dem Server habe ich XAMPP 1.4.12 mit dem Installer installiert.
Windows Firewall ist abgeschaltet.
Im Router sind alle benötigten Ports freigeschaltet.
Die Adressumsetzung habe ich im Router für alle benötigten Ports eingerichtet.
Die Virtual-Server-Funktionen sind im Router für alle XAMPP Ports freigeschaltet und werden an den Server weitergeleitet

Wenn ich auf meinem zweiten PC im Browser "ftp://xxxxx.dyndns.org" aufrufe bekomme ich im Browser die freigegebenen Verzeichnisse des FTP-Servers angezeigt. Die Adressumsetzung funktioniert also korrekt.

Wenn ich auf meinem zweiten PC im Browser "http://192.168.2.xx/yyy" aufrufe bekomme ich meine Webseite angezeigt. (xx=IP,yyy=unterordner)

Und jetzt kommt das Problem:
Sobald ich die IP durch "xxxxx.dyndns.org" erstetze wird meine Webseite nicht mehr gefunden.

Entweder XAMPP benötigt noch weitere Ports, oder es gibt ein Problem mit dem Router.

Ich hab keine Ahnung, was ich noch machen soll.

cu TuvokSH
TuvokSH
 
Posts: 6
Joined: 06. March 2005 18:20

Postby BMF » 06. March 2005 19:47

Hi,

guckst du hier:

http://xampp.bmf-inet.de

Da is alles schön beschrieben und mit Bildern :D

Viele Grüße
BMF[/url]
Irren ist menschlich. Aber um richtigen Mist zu bauen, braucht man einen Computer.
User avatar
BMF
 
Posts: 101
Joined: 29. December 2004 18:19
Location: NRW

Postby TuvokSH » 06. March 2005 20:50

1000 Dank für deinen Tipp.....

Ich habe die beschriebenen Änderungen durchgeführt, .....

ich verzweifel jetzt trotzdem langsam.

es klappt nämlich noch immer nicht.

cu TuvokSH
TuvokSH
 
Posts: 6
Joined: 06. March 2005 18:20

Postby BMF » 06. March 2005 22:10

Hi,

wenn du das Problem meinst:
Und jetzt kommt das Problem:
Sobald ich die IP durch "xxxxx.dyndns.org" erstetze wird meine Webseite nicht mehr gefunden.

Entweder XAMPP benötigt noch weitere Ports, oder es gibt ein Problem mit dem Router.

Ich hab keine Ahnung, was ich noch machen soll.


Du kannst auch nicht die Dynamische Adresse im lokalen Netzwerk aufrufen!! weil du kannst keine Internetverbindung herstellen, die vom Internet auf deinen Server leitet, deswegen musst du im lokalen Netzwerk entweder die Rechner IP des Servers oder den Rechnernamen des Server im Browser aufrufen[/code]
Irren ist menschlich. Aber um richtigen Mist zu bauen, braucht man einen Computer.
User avatar
BMF
 
Posts: 101
Joined: 29. December 2004 18:19
Location: NRW

Postby deepsurfer » 07. March 2005 13:16

Wie BMF schon richtig bemerkt ist das so ohne weiteres nicht möglich.

Möchtest du aber den xxx.dyndns.org innerhalb deines Netzwerkes benutzen so musst du jedem Rechner in deinem Betzwerk die " HOSTS " datei editieren.
darin trägst du folgendes ein
Code: Select all
IPnummerServer     xxxx.dyndns,org

dann kannst du auch ohne einen DNS server aufzuziehen die Namensgebung benutzen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby TuvokSH » 07. March 2005 16:33

Hi BMF,

also, wenn ich den FTP-Server von meinem zweiten PC aus über DynDNS abfrage, klappt es (obwol ja beide vom Internet her gesehen die gleiche IP haben). Deshalb verstehe ich nicht, warum es bei HTTP nicht klappen soll. Ich habe die Feinheiten von Apache wohl noch nicht begriffen.

Nichts desto trotz besteht das Problem weiter.

Ich habe heute versucht meinen PC von der Arbeit aus zu erreichen. Das ging leider auch in die Hose.

Ich habe meinen FTP-Server von der Arbeit aus angesprochen, bekam dort aber nur die Verzeichnisstruktur zu sehen. Ich konnte nicht in die einzelnen Ordner wechseln. ... Gibt es evtl. die Möglichkeit die Timeout-Zeiten zu verlängern? (werd ich gleich mal nach suchen)

Meine Homepage konnte ich von der Arbeit aus nicht erreichen. Da muss also noch mehr im argen sein.

Ich werde gleich mal den PING in meinem Router freigeben (ist im Moment noch von der Router-Firewall gesperrt).

.......

Folgendes funktioniert zur Zeit :

FTP-Server ist im lokalen Netzwerk von allen PCs erreichbar, sowohl über localhost, als auch über Intranet-IP und DynDNS.

Apache-Homepage ist im Intranet erreichbar über localhost und Intranet-IP

.......

Folgendes Funktioniert nicht:

FTP-Server ist vom Internet (DynDNS) zwar erreichbar, aber die Daten kommen nur unvollständig.

Apache-Homepage ist im Intranet nicht über DynDNS erreichbar.
Apache-Homepage ist vom Internet (DynDNS) nicht erreichbar (Internet-IP hab ich nicht ausprobiert... vergessen).

.......

PC-Beschreibung:

XAMPP-Server: P4; 2800 MHz; 1,5 GB Ram; APIC und HT sind activiert.
Client: P4; 2900+ MHz; 750 MB Ram

.......................................................................................................
Hi deepsurfer,

im Intranet ist es natürlich kein Problem die Homepage über die Intranet-IP aufzurufen. Ich wollte es nur über DynDNS versuchen um auszutesten, ob meine HP auch von aussen (Internet) erreichbar ist.

-----------------------------------------------------------------------------------

Danke euch beiden ... vielleicht krigen wir meine Kiste ja zu dritt zum laufen :-)
TuvokSH
 
Posts: 6
Joined: 06. March 2005 18:20

Postby deepsurfer » 07. March 2005 17:17

Ok..... wie du schon erwähnst hast du einen router und eine firewall (möglicherweise incl.) laufen.

Im router müsstest du den Port 80 , Port 21 auf die interne IP des server "forwarden", dann sollte es funktionieren. Wenn eine Firewall noch im spiel ist müsstest du bitte in den optionen schauen das die FW nicht diese beiden Porst blockiert.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby TuvokSH » 07. March 2005 18:01

Also, die Firewall hab ich erstmal abgeschaltet (die Ports natürlich weitergeleitet (NAT+Virtual Server)). Die wichtigen Daten liegen eh auf den Clients, und die sind down.

Ich werd morgen mal sehen, was ich von der Arbeit aus erreiche.

Werd morgen wieder Meldung machen :-)

cu TuvokSH
TuvokSH
 
Posts: 6
Joined: 06. March 2005 18:20

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests

cron