WinXP Oracle -> remote datanbank

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

WinXP Oracle -> remote datanbank

Postby goos » 14. February 2005 20:17

Hallo

Ich möchte gerne mit WAMPP eine externe Oracle Datanbank ansprechen. Ich habe versuchte mit der Anleitung von Oracle http://www.oracle.com/technology/pub/notes/technote_php_instant.html
PHP´s oci support zu aktiviren. Aber ohne Erfolg. Kann mir jemand dabei helfen. Ich möchte KEINE Oracle Installation auf meinem Rechner haben! Die Dantenbank liegt auf einem remote Server...

Im Vorraus vielen Dank
Goos
goos
 
Posts: 1
Joined: 14. February 2005 20:09

Postby nauti » 19. December 2005 16:28

Hallo, ich versuche jetzt auch schon seit ein welchen auf eine oracle remote datenbank zuzugreifen.
bei mir scheitert es mal php so einzurichten, dass oracle funktionen aktiviert sind.

ich habe auf dieser seite mal so gut wie alles befolgt...
http://www.oracle.com/technology/pub/no ... stant.html

mein System ist winxp sp2.

habe in der php.ini die php_oci8.dll aktiviert.

dann hab ich mir noch wie beschrieben den Basic Client heruntergeladen:
http://www.oracle.com/technology/tech/o ... lient.html
und zwar Windows 32-bit 10.2.0.1, 10.1.0.4

darin gibt es allerdings nichts zum installieren, deshalb hab ich alles auf D:\instantclient und die PATH umgebungsvariable um ";D:\instantclient" erweitert.

alle nötigen extensions liegen im "ext" verzeichnis weil ich php5 nutze. habe sie sicherheitshalber aber auch im "extensions" verzeichnis.

beim apache start bekomme ich allerdings:

"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil OCI.dll nicht gefunden wurde. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben."

UND

"PHP Startup: Unable to load dynamic library 'D:\aoache\xampp\php\ext\php_oci8.dll' - Das angegebene Modul wurde nicht gefunden."

und das ganze gleich 2 mal hintereinander. hab ich was vergessen?
nauti
 
Posts: 5
Joined: 07. December 2003 17:06

Postby Wiedmann » 19. December 2005 16:32

"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil
OCI.dll
nicht gefunden wurde.

Hast du diese Datei? Und wenn ja, wo?

BTW:
habe sie sicherheitshalber aber auch im "extensions" verzeichnis.

Es hat bestimmt seinen Grund, warum es "ext" und "extensions" mit jeweils bestimmten Dateien gibt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby nauti » 19. December 2005 16:44

hallo, zunächst mal danke für die rasche hilfe.

ichhabe diese datei in "D:\instantclient"

Code: Select all
D:\instantclient>dir
 Datenträger in Laufwerk D: ist DATA
 Volumeseriennummer: 4051-E8C3

 Verzeichnis von D:\instantclient

19.12.2005  15:52    <DIR>          .
19.12.2005  15:52    <DIR>          ..
16.08.2005  16:38         1.590.041 classes12.jar
29.08.2005  20:47           344.064 oci.dll
16.08.2005  16:36            77.824 ocijdbc10.dll
29.08.2005  19:59           344.064 ociw32.dll
16.08.2005  16:38         1.536.554 ojdbc14.jar
15.08.2005  23:50         1.081.344 orannzsbb10.dll
29.08.2005  20:57           778.240 oraocci10.dll
29.08.2005  20:52        90.714.112 oraociei10.dll
               8 Datei(en)     96.466.243 Bytes
               2 Verzeichnis(se),  2.429.386.752 Bytes frei


wegen "ext" und "extensions": ok, ich werde es wieder aus dem "extensions"-verzeichnis rausgeben...
nauti
 
Posts: 5
Joined: 07. December 2003 17:06

Postby Wiedmann » 19. December 2005 16:50

und die PATH umgebungsvariable um ";D:\instantclient" erweitert.

Dann fragt sich, welche PATH-Variable du erweitert hast und ob der Apache das (schon) mitbekommen hat.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby nauti » 19. December 2005 16:57

hallo, also ich habe die PATH umgebungsvariable erweitert wie oben angegeben.
habe jetzt auch noch die anderen dateien aus dem "extensions" verzeichnis rausgegeben. und den pc wieder neu gestartet => OCI8 funktionen scheinen jetzt interpretiert zu werden...

Danke für die Hilfe.

Nauti
nauti
 
Posts: 5
Joined: 07. December 2003 17:06


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests