DOS Fenster ?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

DOS Fenster ?

Postby Torsten » 06. May 2003 22:01

Hi
erstmal: ich finde WAMPP super hat mir viel Arbeit gespart.
Jetzt würde ich aber gerne wissen ob diebeiden DOS fenster für Apache und MySql immer so offen sein müssen oder ob man die irgendiwe verschwinden lassen kann.

Gruß Torsten
Torsten
 

Postby AlexPausB » 06. May 2003 22:05

Servus Torsten!

Aaaalso kommt darauf an ;-) Was hast Du für ein Betriebssystem? Falls 9x/Me stehen Deine Chancen eher schlecht, die Dos-Box gescheit wegzubekommen.

Anders sieht es bei NT/2K/XP aus - da kannst Du den Apache sowie MySQL als "Dienst" installieren.

Such einfach mal hier im Forum danach - es wurden schon oft ähnliche Fragen gestellt und beantwortet.

Wenn alle Stricke reissen - meld Dich nochma'!

Guts Nächtle!
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Torsten » 07. May 2003 00:19

besten dank läuft alles da hääte mal einer die install.txt lesen solen. Sorry :oops:
Torsten
 

Re: DOS Fenster ?

Postby rksymons » 07. May 2003 05:29

Torsten wrote:Jetzt würde ich aber gerne wissen ob diebeiden DOS fenster für Apache und MySql immer so offen sein müssen oder ob man die irgendiwe verschwinden lassen kann.


Wenn man Apache oder MySQL nicht als service installieren will, kann Man trotzdem paar kleine VBScriptchen durch Windows Scripting Host benutzen um die Konsolenfenster zu verstecken:

Das Folgende als "apache_start.vbs" in /wampp2/apache/bin/ speichern:

Code: Select all
Const SHOW_WINDOW = 0
Set objShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
objShell.Run "apache.exe", SHOW_WINDOW


Aufpassen: Mit Notepad, muss man den Dateinamen so typen: "apache_start.vbs" -- Ohne die " Zeichen, kriegt man apache_start.vbs.txt als Dateiname.

Das Naechste als "apache_stop.vbs" speichern:

Code: Select all
strComputer = "."
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:" _
& "{impersonationLevel=impersonate}!\" & strComputer & "\root\cimv2")
Set colProcessList = objWMIService.ExecQuery _
("Select * from Win32_Process Where Name = 'Apache.exe'")
For Each objProcess in colProcessList
objProcess.Terminate()
Next


Danach, einfach doppel-klicken zum Starten oder Stoppen. Das entfernt leider nicht die inzwischen schnell erscheinenden und verschwindenden Fenster... :?

Muss ja auch so wie oben mit MySQL funktionieren, aber hab's nicht probiert.

rks


P.S. Beides habe ich bei Microsoft -- http://www.microsoft.com/technet/treeview/default.asp?url=/technet/scriptcenter/process/default.asp -- gefunden (Englische Seite). Darin liegen noch viele moeglichkeiten. :roll:
rksymons
 
Posts: 6
Joined: 17. January 2003 06:37
Location: Indiana, US


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests