VerbindungsProblem mit den MySQL Datenbank

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

VerbindungsProblem mit den MySQL Datenbank

Postby Max028 » 07. February 2005 14:19

-Hallo zusammen-
Ich wusste jetzt nicht genau, ob das nicht doch eher ins MySQL Forum rein muss, oder in dieses. Hab mich dann dochmal für das Forum hier entschieden.
So zu meinem Problem.
Bis vor kurzem habe ich mit XAMPP nur gute Erfahrungen gemacht, ich benutze die Software um ein Woltlab Burning Board auf meinem Server laufen zu lassen, leider jedoch bekam ich bei der letzten XAMPP Version, bzw. bei der letzten MySQL Datenbanken Version, die in dem Paket erhalten war, hin und wieder merkwürdige Fehlermeldungen, die einfach ab und zu auftauchten, jedenfalls habe ich dann auf die neueste XAMPP Version geupdatet, und dementsprechend auch die neue MySQL Datenbank mitinstalliert.
Ich habe das Passwort der Datenbank wie beschrieben über die Konsole geändert, und auch die Dateien von dem Tool 'phpmyadmin' an das neue Passwort angepasst.
Und es hat auch alles sehr gut und stabil funktioniert. Jeder konnte auf das Forum, sprich auf die Datenbank zugreifen.
Aber seit gestern Abend funktioniert das Forum nicht mehr, bzw. das Forum hat keinen Zugriff mehr auf die Datenbank, selbst mit phpmyadmin kann ich nicht auf die Datenbank zugreifen, ich bekomme folgende Fehlermeldung:
Image

Und wenn ich versuche das alte Passwort via Konsole neu zu setzen bekomme ich diese Fehlermeldung:
Image

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, entschuldige mich schonmal für den vielen Text hier, und hoffe, dass mir hier vielleicht jemand weiter helfen kann.

Schönen Gruß:
Max
Max028
 
Posts: 7
Joined: 07. February 2005 14:00

Postby Wiedmann » 07. February 2005 14:25

mysqladmin.exe -u root xxx

Was immer die X'se bedeuten sollen, sehen tut man es ja geschickterweise nicht...., ist bestimmt an dieser Stelle falsch.

Kannst du denn mit "mysql.exe" auf die DB zugreifen?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Max028 » 07. February 2005 18:00

Also das was ich da unkenntlich gemacht habe ist natürlich das Passwort.
Aber ich dachte der Befehl ist so richtig?
Jedenfalls wird das auf eurer Homepage so beschrieben, und es hat ja auch immer funktioniert, das Woltlab erkennt das passwort und kann, bzw. vielmehr konnte auch auf die Datenbank zugreifen.

Aber ich bin auch nicht wirklich sehr wissend im Umgang mit der MySQL Datenbank, ich weiß leider nicht wie ich durch die mysql.exe zugriff bekommen kann.
Einfach indem ich sie ausführe und den Befehl "connect" eingebe?
Wenn ich das mache bekomme ich folgenden Hinweis:
Image
Max028
 
Posts: 7
Joined: 07. February 2005 14:00

Postby Wiedmann » 07. February 2005 18:16

ich weiß leider nicht wie ich durch die mysql.exe zugriff bekommen kann.

Der Befehl gibt mit "--help" eine Hilfe aus, und dann gibt es auch noch das MySQL-Manual...
Code: Select all
mysql.exe --user=root --password=foo
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Max028 » 07. February 2005 18:48

Ok, danke.
Für mich sieht es so aus als hätte ich Zugriff auf die Datenbank.
http://62.75.221.26/ftproot/max/db2.png
Max028
 
Posts: 7
Joined: 07. February 2005 14:00

Postby Wiedmann » 07. February 2005 19:01

Für mich sieht es so aus als hätte ich Zugriff auf die Datenbank.

Kann man so nicht sagen.

Du sollst den Befehl wie oben angegeben in der Eingabeaufforderung eingeben (und nicht halbieren...).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Max028 » 07. February 2005 19:07

Oh, entschuldigung.
Jetzt habe ich die Meldung erhalten, Access denied.
Also doch ein falsches Passwort?
Max028
 
Posts: 7
Joined: 07. February 2005 14:00

Postby Wiedmann » 07. February 2005 19:29

Wird wohl so sein...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Max028 » 07. February 2005 22:46

Ja aber das kann ja eigentlich nicht sein, wenn es bis vor gestern noch alles funktioniert hat.
Gibt es denn eine Möglichkeit um herauszufinden welches Passwort momentan gesetzt ist?
Max028
 
Posts: 7
Joined: 07. February 2005 14:00

Postby Wiedmann » 07. February 2005 23:10

Gibt es denn eine Möglichkeit um herauszufinden welches Passwort momentan gesetzt ist?

Nein, ausser Mögliche zu Testen ob sie passen. Ansonsten das aktuelle zurücksetzten auf ein definiertes Neues.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Max028 » 07. February 2005 23:21

Ansonsten das aktuelle zurücksetzten auf ein definiertes Neues.

Aber wie denn?
Du sagst ja, dass dieser Befehl hier:
Pfad\zum\mysqladmin -u root <passwort>
nicht richtig ist, oder nicht funktioniert.
Wie mache ich das denn dann richtig, bzw. warum hat es denn immer funktioniert so, nur jetzt nicht mehr?
Max028
 
Posts: 7
Joined: 07. February 2005 14:00

Postby Wiedmann » 07. February 2005 23:30

Aber wie denn?

http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/reset ... sions.html

Pfad\zum\mysqladmin -u root <passwort>
warum hat es denn immer funktioniert so, nur jetzt nicht mehr?

Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass dies so schonmal getan hat (und wenn dann war es Zufall).
http://www.apachefriends.org/de/faq-xam ... #password0
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Max028 » 08. February 2005 13:56

Hm Danke.
Ich habe alles genau wie in der Anleitung beschrieben ausgeführt, aber irgendwie will der das Passwort nicht ändern.
Zuerst habe ich den MySQL Server beendet, danach habe ich ihn mit den Parametern neu gestartet:
Code: Select all
C:\> C:\apache\xampp\mysql\bin\mysqld-nt --skip-grant-tables

Jetzt habe ich wie in der Anleitung versucht das Passwort zu ändern, durch die Eingabe von:
Code: Select all
C:\> C:\apache\xampp\mysql\bin\mysqladmin -u root
         flush-privileges password "XXXXXXX"
C:\> C:\apache\xampp\mysql\bin\mysqladmin -u root -p shutdown

Danach habe ich dann folgende Ausgaben bekommen:
Code: Select all
Enter password: ********
C:\apache\xampp\mysql\bin\mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
error: 'Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)'


Ich verstehe nicht warum ich das Passwort nicht ändern kann, bzw. warum der jetzt das neue Passwort nicht angenommen hat.

Edit:
Naja ich hab es jetzt hinbekommen. Ich habe mir das xampp lite Paket runtergeladen, alle Daten von dem Forum aus dem Ordner Data, in den neuen Ordner hineinkopiert, und die neue MySQL Datenbank mit winmysqladmin gestartet, das Passwort mit diesem Befehl hier gesetzt:
mysqladmin -u root password xxxxxx
Und jetzt funktioniert alles wieder.
Ich musste lediglich eine fehlende *.dll Datei nach installieren.
Aber trotzdem habe ich keine Ahnung woran das gelegen haben könnte, dass das Passwort einfach nicht mehr funktioniert hat., möglicherweise wurde wichtige Dateien gelöscht, was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann.

So, vielen Dank dann nochmal für die Hilfe.
Schönen Gruß:
Max
Max028
 
Posts: 7
Joined: 07. February 2005 14:00


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests