Umstieg zu XAMPP von TSW-3.3.4

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Umstieg zu XAMPP von TSW-3.3.4

Postby dste » 07. February 2005 13:49

Hallo,
ich bin in diesem Bereich Anfänger. Folgendes Problem:
Auf der TSW_3.4.4 Version von Apache, MySQL und PHP haben wir ein Internetauftritt geschrieben. Dynamischer Aufbau der Seiten über MySQL-Datenbank. Unter der TSW-Version hatte ich einige Probleme mit PHP-Funktionen, die nicht funktionierten, etc und hoffe sie sind in den neueren versionen, die im XAMPP sind behoben.

Installation wie beschrieben (sehr gut auf Eurer Seite) durchgführt.

Verzeichnisse unter htdocs vom anderen Rechner mittels USB-Platte übertragen, die beiden Pfade im Code angepaßt - und super, die Startseite kommt.

Aber auf alle Aktionen bleibt die Seite unverändert. Kein Wechsel des Contents.
Ich habe keine Lust XAMPP zu deinstallieren und die alte TSW drauf.

Hätte jemand einen Tipp für mich - nehme auch gerne mehrere.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß
Dirk
dste
 
Posts: 3
Joined: 07. February 2005 13:35
Location: Hauzenberg bei Passau

Postby deepsurfer » 08. February 2005 11:06

schau mal in den LOGfiles bei XAMPP rein, mit sicherheit wird dort etwas beschrieben das ein hinweis hergibt.

wie sind die LINKverhältnisse des Content geschrieben, relative Pfade oder "absolute Pfade bezogen auf die alte TSW Version"???

Hat der Willkommenscreen von XAMPP komplett funktioniert nach dem Install ???
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dste » 08. February 2005 15:21

Hallo, danke für die Reaktion.

Der Wilkommenscreen hat meiner Ansicht nach funktioniert. 1. Sprachauswahl und dann eine ausführliche Seite mit Status, Beispielen, etc.

ich habe alle logfiles durgesucht, die ich finden konnte.
im Pfad apache/logs: access.log sieht alles normal aus, die Aufgerufenen Seiten haben fast alle den Zusatz ?PHPSESSID=.... nur bei manchen ganz wenigen steht dort ein ?now_d=... .
Die PHPSESSID sagt mir was, die übergebe ich bei jedem Aufruf. Die now_d sagt mir nichts.

error.log:
Code: Select all
[Tue Feb 08 14:41:13 2005] [notice] Parent: Created child process 3052
[Tue Feb 08 14:41:14 2005] [notice] Child 3052: Child process is running
[Tue Feb 08 14:41:14 2005] [notice] Child 3052: Acquired the start mutex.
[Tue Feb 08 14:41:14 2005] [notice] Child 3052: Starting 250 worker threads.
[Tue Feb 08 14:42:46 2005] [error] [client 127.0.0.1] File does not exist: C:/apache/xampp/htdocs/development/images/scc_maybecont_body_center_content_255_long.gif, referer: http://localhost/development/gdshare/scc_maybecont_body_center_content_page.php?PHPSESSID=f548ca68a7279bba1c4e335561f95231
[Tue Feb 08 14:46:18 2005] [error] [client 127.0.0.1] File does not exist: C:/apache/xampp/htdocs/development/images/scc_maybecont_body_center_content_255_long.gif, referer: http://localhost/development/gdshare/scc_maybecont_body_center_content_page.php?content=249b38538ba612ccc15468843e56f73f.txt&PHPSESSID=f548ca68a7279bba1c4e335561f95231&param1=&param2=&param3=&param4=&param5=&sy_readcont=&sy_readflash=8fff81c36a426e0b4910303bba63023c.frd&sy_delread=

Dabei ist die erste Fehlermeldung beim Aufruf der Startseite und der Zweite, wenn ich einen Navigator auf dieser Seite aufrufe. Dieser Navigator hat eine Folge page-ID, zu der alle Einträge in der DB-Tabelle gesucht werden, und diese dann ausgewertet und angezeigt. Aber das funktioniert nicht.
Ach ja, das File was nicht existiert ist aber vorhanden - Hintergrund für den Mittelframe.

Alle anderen log-files sind leer.

Pfad: mysql/data/: das ste.err enthält: redy for connect; Version 4.1.8 Socket: '' port: 3306 source distribution.

wie man die ib_logfile0 liest weiß ich nicht.

Danke, Dirk
dste
 
Posts: 3
Joined: 07. February 2005 13:35
Location: Hauzenberg bei Passau

Postby deepsurfer » 08. February 2005 16:02

scc_maybecont_body_center_content_255_long.gif

schau bitte nach ob das Bild genauso als name in windows ist..gross und kleinschreibung ist bei Windows eigentlich egal, aber angleichen schadet nie.
Desweiteren schaun ob der name auch die unterstriche hat und nicht nur leerzeichen.

weiterführede frage zum eigentlichen thema:
der content (der nicht wechselt) ist dieser Datenbank bezogen oder kommen diese aus localen scripten. ??
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dste » 08. February 2005 20:22

Danke deepsurfer.

der Dateiname ist absolut identisch geschrieben - klein und Bindestriche.

In der Tabelle gibt es mehrere Datensätze zu der Link-ID, die für die einzelnen Frames die entweder die Inhalte in einem Contentfeld beinhaltet oder über eine Prozedur, die in einem Feld steht. Des weiteren enthalten die Datensätze, die Navigatoren, Button etc. definieren eine Folge-Link-ID, die von entsprechenden Prozeduren abgearbeitet werden.

Das System funktioniert unter der TSW-Umgebung problemlos. Da gibt es nur einige PHP-Probleme. Unter XAMPP funktioniert die erste Seite bestehend aus 11 Frames = 11 Datensätze auch problemlos auch der Wechsel zur Startseite der Unteranwendung über Eingabe einer Benutzerkennung und Passwort funktioniert. Nur die Folgeseiten werden nicht geöffnet.
Die Contents, die nicht verändert werden, haben keine Folgeinhalte
dste
 
Posts: 3
Joined: 07. February 2005 13:35
Location: Hauzenberg bei Passau


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests