Xammp Apache//Suse Absoluter Stillstand!! S....O....S.

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xammp Apache//Suse Absoluter Stillstand!! S....O....S.

Postby Charliebrown » 24. January 2005 16:17

Hallo Apachefriends,
Ich habe mir von eurer Seite ( gut gelungen) die neuste XAMPP Version runtergeladen. Habe alles installiert und war total froh. Doch als ich dann zum Start übergehen wollte, kam die böse Überraschung.
Mein Suse-Apache lief noch, das hatte ich vergessen und startete XAMPP trotzdem also kam bei localhost auch nur die Apache Startseite. Also ab ins YAST - Apache deaktiviert ( Ports offen gelassen). Jetzt wollte ich XAMPP richtig starten aber siehe da: Error 1. Apache konnte nicht gestartet werden, keine Ursache genannnt. Komischerweise lud er MySQl und FTP mit dem Argument ( "läuft bereits").
Also ging ich ins LAMPP Verzeichnis schaute mir da ein Error Log an und siehe da irgendwas mit Zeile 234 in httpd.conf ging nicht. Hing wohl mit PHP 5 zusammen. Das hab ich dann erstmal hier in der Boardsuche und beim Linux-Club , praktisch überall... ( Ja, auch Google).
Doch kein Link brachte die ersehnte Antwort. Also hab ich weiter geschaut, die Zeile auskommentiert, wieder gestartet. Doch der Fehler bestand weiter. Irgendwie startet Apache nicht.! Komischerweise laufen FTp Server und MYSQl aber doch. Soweit es für mih möglich ist habe ich alles beendet. Kann mir jemand weiterhelfen? Ich weiß nicht wo das Problem liegen soll, es wäre wirklich ganz nett weil ich gerne meine Skripts, Websiten und FTP zum Gang bringen will. XAMPP wäre die ideale Lösung. Also bitte helft mir!
Danke euch schonmal im Voraus!
Charliebrown
Charliebrown
 
Posts: 4
Joined: 24. January 2005 15:57

Re: Xammp Apache//Suse Absoluter Stillstand!! S....O....S.

Postby cr » 11. February 2005 10:57

Charliebrown wrote:Jetzt wollte ich XAMPP richtig starten aber siehe da: Error 1. Apache konnte nicht gestartet werden, keine Ursache genannnt. Komischerweise lud er MySQl und FTP mit dem Argument ( "läuft bereits").


Servus, hast du den XAMPP auch vor dem erneuten Start ordentlich beendet? (/opt/lampp/lampp stop) ?

danach solltest du ihn wieder starten können

gruß
christian
cr
 
Posts: 3
Joined: 11. February 2005 09:29

Postby Charliebrown » 11. February 2005 13:59

Code: Select all
leobar:/home/mfw # /opt/lampp/lampp start
Starte XAMPP fuer Linux 1.4.11...
XAMPP: Ein Apache laeuft bereits.
XAMPP: Starte MySQL...
XAMPP: Starte ProFTPD...
XAMPP fuer Linux gestartet.
leobar:/home/mfw # /opt/lampp/lampp stop
Stoppe XAMPP fuer Linux 1.4.11...
XAMPP: XAMPP-Apache laeuft gar nicht.
XAMPP: XAMPP-MySQL laeuft gar nicht.
XAMPP: Stoppe ProFTPD...
XAMPP beendet.



Das ist was dabei rauskommt. Kann irgenwie nicht sein, ich habe keinen Apache Server an, MYSQL hab ich auch nie eingerichtet, ich bin total verzweifelt.!!!!!

Wenn ich jetzt XAMPP starten will kommt das:

Code: Select all
leobar:/home/mfw # /opt/lampp/lampp start
Starte XAMPP fuer Linux 1.4.11...
XAMPP: Starte Apache mit SSL (und PHP5)...
XAMPP: Fehler 1 beim Starten vom Apache!
XAMPP: Starte Diagnose...
XAMPP: Sorry, ich weiss nicht was das schief laeuft.
XAMPP: Bitte wende Dich ans Forum http://community.apachefriends.org/f/
XAMPP: Starte MySQL...
XAMPP: Starte ProFTPD...
XAMPP fuer Linux gestartet.



Hoffe irgendjemand weiß ne lösung. MFG Charliebrown
Charliebrown
 
Posts: 4
Joined: 24. January 2005 15:57

Postby DJ DHG » 11. February 2005 14:25

Moin Moin

Was steht in der in den Logdateien?

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Charliebrown » 11. February 2005 16:33

Dort steht:

"Apache Error Start Log"
Code: Select all
Syntax error on line 234 of /opt/lampp/etc/httpd.conf:
Cannot load /opt/lampp/modules/libphp5.so into server: /opt/lampp/modules/libphp5.so: cannot open shared object file: No such file or directory



Alle anderen Logs sind leer...!

Bis dann, danke im Voraus.!
MFG Charliebrown
Charliebrown
 
Posts: 4
Joined: 24. January 2005 15:57

Postby Ceelight » 11. February 2005 17:31

Auch auf die Gefahr hin jetzt als typische Win-Nutzer abgestempelt zu werden ;) :

Deinstallieren - Neuinstallieren (ist ja bei XAMPP kein Thema)...
There's no place like 127.0.0.1
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Charliebrown » 11. February 2005 20:54

Tolle Idee, aber daran kanns nicht liegen, habe heute allein schon mehrere mal de- und installiert.!

Als erstes habe ich heute alle Pakete die mit Webservern zusammenhängen deinstalliert, tortzdem sagt mir xampp das immer noch ein mysql server läuft! total krank. Der Apache fehler bleibt immer noch bestehen!. Langsam nervt es mich, aber ich gebe gerne zu das es wohl nicht an XAMPP liegt sondern an der brummenden Kiste zu meinen Füßen.
Charliebrown
 
Posts: 4
Joined: 24. January 2005 15:57

Postby deepsurfer » 13. February 2005 12:44

hast du mal mit " ps-aux |grep 'httpd' "
nachgeschaut ob wirklich kein apache läuft ??
(sofern lampp noch nicht gestartet wurde !!!!)

sollte im ergebnis mehr als 1 zeile erscheinen so läuft der apache schon, und das abschalten über YAST hast nicht das gewünschte ergebnis gebracht.

Das gleiche kannst du auch mit "ps -aux |grep 'mysqld' " prüfen

Ein ergebnis wirst du auf jedenfall sehen, denn der grep befehl wird als anweisung in der PS -AUX überüfung wiedergegeben.
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron