Keine DB-Zugriff nach Xampp Update mehr :-/

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Keine DB-Zugriff nach Xampp Update mehr :-/

Postby format » 15. December 2004 12:07

Hi,


eben habe ich mein Xampp 1.4.7 step by step auf die aktuelle Version geupdatet.

Ich habe mir zwar eine Sicherung von meinen Conf Dateien gemacht, aber die Frage ist, ob ich diese einfach wieder zurück spielen sollte.

Wo steckt das Problem?


Danke & Gruß, olli
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Postby Oswald » 15. December 2004 12:09

Hallo Olli!

Ich vermute mal Du hast ein Problem mit der neuen Authentifizierungsmethode, die MySQL 4.1 mitgebracht hat.

Was funktioniert denn genau nicht? Mit welchem Benutzer versuchst Du zum Beispiel auf die Datenbank zuzugreifen? Mit was für einem Programm? phpMyAdmin? Welche PHP-Version benutzt Du?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby format » 15. December 2004 12:20

.. whooui das ging ja fix ...

Hi Kai,


PHP 4 der Xampp Version 1.4.10a läuft bei mir. Vorher unter Xampp 1.4.7 ebenso.
Ich versuche mit dem User 'root' auf die Datenbanken zuzugreifen und verwende das von mir vergebene Passwort ( /opt/lampp/lampp security ).

Auf meinen Seiten läuft u.a. PHPKIT & vBulletin Board. Beide CMS sind nach dem Update nicht mehr erreichbar. Simple HTML Zugriffe ohne DB-Gerüst funktionieren.


Grüße, olli
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Postby Oswald » 15. December 2004 13:05

Hallo Olli!

Grrr.. ich kann das Problem grundsätzlich verstehen und wollte es grad bei mir nachbauen und hab ein XAMPP 1.4.7 auch Schritt für Schritt auf ein 1.4.10a aktualisiert. Dummerweise klappt es bei mir. War XAMPP 1.4.7 die allererste XAMPP-Version die Du installiert hast?

Ich kann es also nicht selbst ausprobieren, aber probier bitte mal folgendes:

In die Datei /opt/lampp/etc/my.cnf unter die Zeile [mysqld] (etwa Zeile 26) folgende Zeile hinzufügen:

old-passwords

Danach XAMPP neu starten. Geht's nun wieder?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby format » 15. December 2004 14:30

Yo Kai,


japp. 1.4.7 war auf dieser Maschine die erste Xampp Version die installiert war.

Der Eintrag in der my.cnf brachte leider nicht den gewünschten Erfolg.

Ich fürchte das ich durch meine "Rumspielerei" der letzen Minuten nun entgültig alles geschossen habe. Halb so wild dachte ich mir, die letzte Sicherung 'aller' Datenbanken war heute morgen um 6 Uhr. In der Zeit sollte nicht so viel passiert sein.

Jetzt wollte ich fix über die Shell diesen mysql Dump importieren mit folgendem Befehl:
Code: Select all
 
/opt/lampp/bin/mysql -uroot -pmeingeheimesPW < mysqlsave_alldb.sql


Aber blöderweise bekomme ich da folgende FM:

ERROR 1064 (42000) at line 2858: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'table varchar(64) NOT NULL default '',
timevalue timestamp(14) NOT NULL,
sql' at line 5


Jeden 2. Tag exportiere ich die _komplette_ DB mit folgendem Befehl:
/opt/lampp/bin/mysqldump --opt --all-databases -uroot -pmeingeheimesPW | gzip > /home/obe/sicher/mysqlsave_alldb.sql.gz

Wo ist hier mein Fehler?
:-/

Danke & viele Grüße, olli
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Postby Kristian Marcroft » 15. December 2004 14:42

Hi,

probiere mal bitte folgendes aus:

/opt/lampp/bin/mysql_fix_privilege_tables

ggf. muss es mit root Passwd als Parameter gestartet werden.
Danach MySQL mal stopen und wieder starten.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby format » 15. December 2004 14:49

Hi,


Danke, versuch ich gern. Aber ... hm .... was bewirkt denn
#/opt/lampp/bin/mysql_fix_privilege_tables
??

Welche Tabellen soll er 'fixen' wenn noch keine drin sind?


Unwissend, olli
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Postby Kristian Marcroft » 15. December 2004 14:55

Hi,

du sagtest doch, du hast upgedated?
Sprich deine Daten von vorher müssten ja noch vorhanden sein.
Diese soll er nun fixen.
Der Befehl überarbeitet deine MySQL User Tables.
Ich hatte ein ähnliches Problem. allerdings nicht bei XAMPP.
Durch googlen bin ich auf den Tip gekommen. Nun funzt bei mir wieder alles.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby format » 15. December 2004 14:57

Hm, krass. Erstmal läufts wieder. Aber was habe ich gemacht ...

Xampp gestoppt, überdrüssige Prozesse gekillt.
'Neue' Version rm, Version 1.4.7 installiert, gestartet und /opt/la..../la... security ausgeführt.
Xampp wieder gestoppt, komplette Sicherung des ursprünglichen Verzeichnisses drüber gebügelt (*aua* Holzhammermethode).

Zugriff auf Datenbank steht wieder, scheinbar sind auch die Inhalte da :) - ohne import der Sicherungen (wusste nicht das das so ohne weiteres geht).

Jetzt wo ich weiss wie ich's wieder im Notfall gerade rücken kann, bin ich bereit für Spielereien.
Was soll ich testen?!


Grüße, olli
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Postby Oswald » 15. December 2004 15:11

Hallo Olli!

Super, das System läuft wieder. Ich würd das auch erst mal so lassen. Du solltes aber ohne weiters bis auf 1.4.9a upgraden können. Wenn Du magst.

Das Problem mit dem Einspielen des Dumps könnte daher kommen, dass sich bei MySQL 4.1 die Benutzer-Datenbank geändert hat. Und zwar so, dass sie nicht mehr kompatibel zur alten Variante ist. Der mysql_fix_privilege_tables-Befehl passt eine alte Datenbank dem neuen Format an. Die Benutzer-Verwaltung von MySQL ist auch in MySQL gespeichert und dort in einer Tabelle. Daher kann der Befehl was anpassen, auch wenn "keine Tablellen drin sind". Nämlich die MySQL-Benutzer-Tabelle. ;)

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby format » 22. January 2005 13:39

Hallo zusammen,


ich wollte jetzt nochmal die Sache mit dem Update angehen. Es läuft noch immer 1.4.7. und ich wollte auf 1.4.8. updaten.

Nach dem Update ist, wie oben beschrieben, der Zugriff auf die Datenbank nicht mehr gegeben.

Also habe ich Kristians Tipp beherzigt und erhalte folgendes Ergebnis:


# /opt/lampp/bin/mysql_fix_privilege_tables --user=root --password=superGeheimesPasswort
This scripts updates the mysql.user, mysql.db, mysql.host and the
mysql.func tables to MySQL 3.22.14 and above.

This is needed if you want to use the new GRANT functions,
CREATE AGGREGATE FUNCTION or want to use the more secure passwords in 3.23

If you get 'Access denied' errors, you should run this script again
and give the MySQL root user password as an argument!
Converting all privilege tables to MyISAM format

If your tables are already up to date or partially up to date you will
get some warnings about 'Duplicated column name'. You can safely ignore these!
ERROR 1060 at line 2: Duplicate column name 'File_priv'

Creating Grant Alter and Index privileges if they don't exists
You can ignore any Duplicate column errors
ERROR 1060 at line 1: Duplicate column name 'Grant_priv'
ERROR 1060 at line 2: Duplicate column name 'Grant_priv'
ERROR 1060 at line 3: Duplicate column name 'Grant_priv'

Setting default privileges for the new grant, index and alter privileges

Adding columns needed by GRANT .. REQUIRE (openssl)
You can ignore any Duplicate column errors
ERROR 1060 at line 1: Duplicate column name 'ssl_type'

Creating the new table and column privilege tables
Changing name of columns_priv.Type -> columns_priv.Column_priv
You can ignore any Unknown column errors from this
ERROR 1054 at line 1: Unknown column 'Type' in 'columns_priv'

Fixing the func table
You can ignore any Duplicate column errors
ERROR 1060 at line 1: Duplicate column name 'type'

Adding new fields used by MySQL 4.0.2 to the privilege tables
You can ignore any Duplicate column errors
ERROR 1060 at line 1: Duplicate column name 'Show_db_priv'

Updating new privileges in MySQL 4.0.2 from old ones

ERROR 1060 at line 1: Duplicate column name 'max_questions'
ERROR 1060 at line 1: Duplicate column name 'Create_tmp_table_priv'
ERROR 1060 at line 4: Duplicate column name 'Create_tmp_table_priv'
ERROR 1061 at line 5: Duplicate key name 'Grantor'


Jetzt habe ich nat. schon einiges probiert bevor ich hier poste.
Unter anderem habe ich eine "saubere" Version von 1.4.7. eingespielt (ohne pers. Datenbank) und dort das Update erfolgreich ausführen können - sogar bist 1.4.11 hoch.
Aber eben ohne meine Datenbanken :-/

Wo könnte denn der Fehler liegen?


Danke & viele Grüße, olli
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Postby Wiedmann » 22. January 2005 13:47

Die Ausgabe von deinem shellscript ist soweit ok....

Aber eben ohne meine Datenbanken :-/

Wo liegt denn jetzt genau das Problem mit "deinen DB's"? (die DB "mysql" ist da aber nicht dabei sein, oder?)

Kannst du sie nicht importieren?
Kann man mit phpMyAdmin die DB's einsehen?
Problem mit bestimmten Scripten deine DB's zu benutzen?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby format » 22. January 2005 14:38

Das Problem liegt einfach darin, dass ich nicht mehr auf mein Board (vBulletin) z.B. zugreifen kann.

Halt mich jetzt für blöd - aber kann es sein das ich nach dem Update nochmal /opt/lampp/lampp security ausführen muss, um das mySQL Pw. neu zu vergeben?
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Postby Wiedmann » 22. January 2005 14:59

Wow. von vier Fragen eine direkt beantwortet...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby format » 22. January 2005 15:30

Wiedmann wrote:Wow. von vier Fragen eine direkt beantwortet...


Danke für deine Hilfe. Das ist genau die Art Antwort die ich nach 3h probieren brauche.


Grüße, olli
User avatar
format
 
Posts: 45
Joined: 11. September 2004 18:52
Location: Düsseldorf

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests