sendmail für Xampp?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

sendmail für Xampp?

Postby Speedrider » 14. December 2004 19:36

Hi

Ich möchte auf Xampp sendmail laufen lassen wie genau stelle ich das an?

Hoffe jemand kann mir das erklären.

Habe das neuste Xampp und Suse 9.1.

Bin in beiden Sachen noch ein kleiner noob.


Danke für jede Hilfe

Gruß Alex
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Postby deepsurfer » 15. December 2004 08:18

starte sendmail auf dem SuSe und schon funktioniert alles.

Pfad angaben zu Sendmail werden von den HTML/PHP-Codes aus LAMPP heraus weiter gegeben und verarbeitet.

z.b.:
Wenn in einem Script nach dem pfad für sendmail gefragt wird (PHP oder CGI) und dort als vorgabe z.b /usr/sbin/sendmail steht,
so kannst du diesen wert übernehmen, da es dem LAMPP in diesem Fall die Pfadhiraschie egal ist und nicht auf /opt/lampp/ beschränkt bleibt.

Du übergibst mittels Script etwas an Sendmail, das der sendmail dann verarbeitet.

chirio
Deep
Last edited by deepsurfer on 15. December 2004 15:23, edited 1 time in total.
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Kristian Marcroft » 15. December 2004 09:40

Hi,

evtl. Hilfe zur configuration von Sendmail findest du hier:
http://susehowto.rootforum.de

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Speedrider » 15. December 2004 14:35

Ok danke werde mal schaun.
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Postby Speedrider » 15. December 2004 17:36

Hi

Bekomem sendmail leider nicht zum laufen.

Habe es in usr/sbin gefunden.

Nur was ich in die php.ini eintragen muss finde ich nirgends.

Habe als Script das burning Board 2.3 hatte dort auch mal eine mailserver angegeben von web.de dort gingen leider auch keine mails raus also muss ich scheins was falsch konfiguriert haben.


BZw. wie isnatlliere ich sendmail weil in Webmin steht das sendmail server noch nciht installiert ist.
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Postby deepsurfer » 15. December 2004 18:05

dein erwähnter WEBMIN.... ist das der XAMPP-ADDON oder ein auf dein SuSe Installierter WEBMIN ?
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Speedrider » 15. December 2004 18:11

Das Addon
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Postby Kristian Marcroft » 15. December 2004 18:23

deepsurfer wrote:dein erwähnter WEBMIN.... ist das der XAMPP-ADDON oder ein auf dein SuSe Installierter WEBMIN ?

Hi,

was eigentlich keinen unterscheid macht.
Denn die Sendmail Konfiguration des AddOns wurde nicht angetastet.
Man kann das Webmin Addon auch auf die SuSE Pfade anpassen.
in dem man die Distri Version einstellt.
von Generic-linux auf SuSE-Linux

Desweiteren, wenn man sich an obigen Link hält, stellt man sendmail korrekt ein, und zwar über die console. Wobei der lernfaktor um ein vielfaches höher ist.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Speedrider » 15. December 2004 18:33

Hi

Und im obrigen Link blick ich überhaupt nichts was die meinen da 2 mal sendmail aufgelistet ist.
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Postby deepsurfer » 15. December 2004 19:48

werd mich später nochmal melden, muss hier grad mal einen W2Kserver überreden einige neuere Treiber zu benutzen damit die chefs morgen neue spielereien benutzen können.

werd mir dann das Burning Board auch mal installieren und schaun was für ein Problem überhaupt vorliegt.

Grundsätzlich dürfte in der Installationsanweisung vom BurningBoard der "Pfad zum Sendmail" abgefragt werden. Dieser Abfrage müsste einen standardwert eingetragen haben "/usr/sbin/sendmail/ " diesen wert bräuchtest du, bei deiner jetzigen SuSe Installation nicht, ändern.

Wenn Du dich in den oben genannten LINK etwas einarbeitest wirst du sehen, das damit dem Sendmail (respektive deinem System) ein Username eingebaut wird, den du dann als Konto in deinem OutLook oder jeweiligen Mailprogramm eintragen kannst.

Dieser neue User ist somit auch bei der BurningBoard Installation als ADMIN Mailadresse zu benutzen. Denn Burningboard schickt an Sendmail die Aufforderung eine mail zum User zu schicken. Sendmail kennt aufgrund der Anleitung nun diesen User und stellt die Anforderung (mail) in das Postfach des Users. Du gehst nun hin und holst mit deinem Mailprogramm direkt die Mail aus deinem SuSesystem (User-Admin-Mail-account).

Die Problematilk bei dir ist nun folgender, das du gerne Sendmail dazu bringen möchtest die Anforderungen von BurningBoard an ein z.b WEB.DE account zu schicken.
Es ist zwar kein Denkfehler als solches, aber du musst bedenken das
dein Server (SuSe) für die Aussenwelt ein Unbekanntes "etwas" ist und die Aussenwelt die Funktionen deines Servers ja nicht kennen kann.

Hierzu wären einige weitreichende Einstellungen vonnöten, wo ich jetzt erstmal behaupte das dir das nötige wissen fehlt.

Die Problematik an deiner Unwissendheit ist, das meine (und sicher von anderen auch) Erklärungen einen gewisses Hintergrundwissen vorraussetzen.

Sicher, wir standen alle mal davor.....aber wir haben uns (ich zumindest) nicht auf Forumhilfen und dergleichen verlassen können, und haben uns mit "Learning by doing" und viel --> Lesen <-- angeeignet wie es funktioniert.
Dein Problem ist, das du von 0 auf 100 direkt eine Antwort haben möchtest , aber dafür müsstest du dir schon zusammenhänge aneignen.

Diese dummen kleinen Zwischenschritte halt.

chirio bis nachher
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Speedrider » 15. December 2004 20:02

Also ich habe das Burning Board 2.3 local auf dem Rechner liegen und des verwendet das normale sendmail von php der Mailserver hab ich nur eingetragen weil ja das sendmail bei mir nicht geht.

ALso muss ich das sendmail in php konfigurieren bzw. installieren.
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Postby deepsurfer » 16. December 2004 00:24

Ok...back to the root.....

Konstrukt:
- SuSe Linux , die Prozesse HTTPD/MYSQL/FTPserver abgeschaltet.

- LAMPP installiert und gestartet.

Mit htttp://localhost auf LAMPP zugreifen und, dann links unten mit PHPMYADMIN 2 Schritte durchführen.

1. Datenbank erstellen --> Namen = wbb23

2. Unter "Rechte" einen User einrichten --> Name = wbb23 Passwort = "deinesache" mit ALLEN rechten (es sei denn du bist gewillt nachzulesen was an rechten benötigt wird)

WBB23beta2.zip (weiss nicht in welchen format die den rausgeben) in dein /opt/lampp/htdocs kopieren und dann entpacken (am besten via Putty-Konsole).

Wenn soweit alles richtig, dann hast du unter /opt/lampp/htdocs ein verzeichniss das dem wbb23beta2 gehört.

Es gibt eine README bzw. eine INSTALL.TXT darin wird beschrieben welche Verzeichnisse unterhalb von /opt/lampp/htdocs/wbb23/ mit besonderen Rechten vergeben werden ( stichwort CHMOD )

http://www.woltlab.de/de/documentation/2.php#faq84

Nachdem du diese schritte unternommen hast, kannst du mit
http://localhost/wbb23beta2/acp/setup.php
das eigentliche Setup starten.
HIER werden wichtige Fragen gestellt.
So auch die Angaben zu deiner Datenbank
You remember !?!?!?!?

DatenbankServer = localhost
DB Name = wbb23
DB User = wbb23
DB pass = "deinesache"

--- MÖGLICHERWEISE --- wird dort auch gefragt (angezeigt) wo der Sendmail liegt
You remember !?!?!?!? --> lass es so stehen /usr/sbin/sendmail

Danach !!!
http://www.woltlab.de/de/documentation/2.php#faq88

Aber da du ja einer der vielen Bezahler des WBB bist, brauch ich dir die Installanweisungen ja nicht hier nochmal im einzelne bis zum schluss wiederholen...

Wenn nun die Installation des WBB abgeschlossen ist, so schau mal im Admin-Panel nach ob du da mail verschicken kannst, schick einfach eine an den WBBadmin (du selbst), du hast ja als eMailadresse beim Setup des WBB dann deinen z.b WEB.DE eingetragen.
Im normalfall sollte die mail zu dir kommen, gegebenenfalls kommt eine mail von deinem SuSesystem, das etwas nicht stimmen kann.

Denn Sendmail ist es im grunde egal wohin er etwas schickt.
WEB.DE wird vielleicht die mail dann in den spam-kasten legen (also dort auch nachschauen --hat auch gmx etc.--).

Ab jetzt wird es wieder Interessant, denn du kannst mittels der vielen LOGfiles fehlerquellen in deinem System eingrenzen.

Meld dich erstmal nach der WBB Install.

So...ich werd jetzt erstmal..........(lass ma das)

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Speedrider » 16. December 2004 12:50

Also habe ja alles schon installiert.

Habe eine mail an einen benutzer geschickt. wbb sagt email erfolgreich raus.

Der Benutzer sagt aber er hat keine mail bekommen.


Habe auch mir mal selbst eine geschickt. Habe auch keine bekommen.

Das wbb2 verwendet das sendmail das beio php dabei ist

Also der mailserver.

Und es gibt dann auch eine möglichkeit es über einen externen zu machn dort hat es geklappt.

Möchte aber leiber denn internen nehmen.

Das steht bei Email im Wbb 2 drin.
SMTP Mailserver:
Geben Sie hier die Adresse zu einem SMTP Mailserver an. Lassen Sie das Feld frei, um den in PHP eingerichteten Mailserver zu benutzen.
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Postby Wiedmann » 16. December 2004 13:25

Das wbb2 verwendet das sendmail das beio php dabei ist

Bei PHP oder XAMPP ist kein Sendmail dabei. PHP benutzt bei der Funktion mail() das Programm sendmail das zu deinem Linux gehört. Dieses muss natürlich auch konfiguriert sein.

Wo bei deinem Linux sendmail zu finden ist, teilst du PHP in der php.ini mit z.B. folgender Zeile mit:
sendmail_path = /usr/sbin/sendmail -t -i

Da sendmail aber i.d.R. im Path liegt, muss das nicht unbedingt hier extra angeben werden. Aber es muss halt überhaupt funktionieren. Verwende doch sendmail einfach mal direkt in der Konsole.

Und es gibt dann auch eine möglichkeit es über einen externen zu machn dort hat es geklappt.

Hier verwendet das Board eine eigene SMTP KLasse und spricht direkt mit dem im Board konfiguriertem Mailserver. Wenn du sendmail nicht korrekt konfigurieren kannst, ist das wohl das Beste. So kommen deine Mails an und landen nciht im Spamfilter bei den Empfängern.

BTW: Sendmail != Mailserver
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Speedrider » 16. December 2004 16:28

hi kannst du mir mal den bewfehl für die Konsole geben.

Sendmail habe ich im Ordner /usr/sbin gefunden.

Dort war zumindestens eine Datei namens sendmail.
Speedrider
 
Posts: 16
Joined: 27. November 2004 22:03

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests