Lampp nicht übers Netzwerk (Browser) erreichbar

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Lampp nicht übers Netzwerk (Browser) erreichbar

Postby Guest » 23. April 2003 12:19

Hi,
ich habe 2 SuSe 7.0 Rechner, auf dem einen eine Vollinstallation incl. Lampp und es funktioniert. D.h. ich kann Lampp übers Netzwerk erreichen und auch von außen, wenn ich ihn dann umhäng.
Nun zum zweiten Rechner:
es ist eine manuelle Installation ohne X, dafür mit allen Servertools.
Lampp ist auch installiert und er startet auch auf, laut Konsole.
Aber wenn ich dann versuch übers Netzwerk drauf zuzugreifen klappt es nicht.
Anpingen kann ich ihn.
Vom Rechner selber aus, kommt ich auch ins Netz.
Brauche ich vielleicht doch X-Window?
Weiß jemand von euch hofentlich was?
Gruß
Saschs
Guest
 

Postby Twix3k » 23. April 2003 12:56

XServer wird sicher nicht benötigt, kann mich mir zumindest nicht vorstellen.

Kannst du lokal auf 127.0.0.1 zugreifen? Dafür kannst du ja z.B. Lynx nehmen.
I see the sadness in their eyes, melancholy in their cries
Devoid of all the passion, the human spirit cannot die
Look at the pain around me, this is what I cry for
Look at the pain around me, this is what I'll die for
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Prozess

Postby Guest » 23. April 2003 13:53

Der Prozess lampp httpd wird überhaupt nicht gestartet.
In der error log steht:
[crid] (22)Invalid argument!Unable to create scoreboard (anpnymous shares memory failure)
Auf 127.0.0.1 bzw. localhost kann ich nicht drauf zugreifen!
Gruß
Sascha
Guest
 

Postby DJ DHG » 23. April 2003 13:57

Moin Moin

wie sieht es mit deiner firewall/iptables aus?
hatte das selbe prob wie du erst kürzlich unter RH8 und da lag es
an den iptables
ich könnte auch pingen aber im browser war alles tot *g*

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

No Firewall

Postby sascha_83 » 23. April 2003 14:04

Firewall und Iptables wird überhaupt nicht mit gestartet.
Daran liegt es wohl nicht.
Gruß
Sascha
sascha_83
 
Posts: 3
Joined: 23. April 2003 08:42
Location: 79***

Postby Twix3k » 23. April 2003 14:09

Das Anpingen hat rein gar nix mit dem Webserver zu tun. Da wird nur überprüft, ob das Netzwerk funktioniert. Ich kann auch nen Rechner anpingen, der keinen Apache drauf hat.
I see the sadness in their eyes, melancholy in their cries
Devoid of all the passion, the human spirit cannot die
Look at the pain around me, this is what I cry for
Look at the pain around me, this is what I'll die for
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Re:

Postby sascha_83 » 23. April 2003 14:16

Das ist mir schon klar, das pingen nichts mit dem Webserver zuu tun hat, aber als Firewall ist der Rechner ja auch nicht konfiguriert, vielleicht auch noch nicht! :-)
Aber mein Problem liegt ja (habe ich jetzt rausgefunden) das der Apache von Lampp nicht gestartet wird.
MySQL und PHP startet, nur diesen apache nicht und ich verstehe einfach jetzt nicht mehr warum.
Laut Konsole startet er ihn auch ohne Probleme aber er führt ihn nicht wirklich aus.
Gruß
Sascha
sascha_83
 
Posts: 3
Joined: 23. April 2003 08:42
Location: 79***

Postby DJ DHG » 23. April 2003 14:33

Welches linux welchen lampp und kommen fehlermeldungen?
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Gelöst

Postby sascha_83 » 23. April 2003 14:54

Habe es geschafft!
es funktioniert auf dem anderen rechner.
Mußte einen Verweis bzw. # aus der httpd.conf Datei entfernen und zwar dem mit dem ScoreboardFile...
Aber ich danke auch allen für eure Hilfe.
Aber eine kleine Verständnisfrage hätte ic hnoc han euch:
Wieso muss auf einem Rechner die # rausnehmen bei ScoreboardFile
(bei dem rechner mit manueller Installation)
und bei dem anderen
(Vollinstallation SuSe 7.0)
kann ich Sie drin lassen und es funktioniert auch?
Vielleicht kann mir da jemand ja noch eine Antwort geben.
Im voraus auch schon mal danke!!!
Gruß
Sascha
sascha_83
 
Posts: 3
Joined: 23. April 2003 08:42
Location: 79***

Postby Guest » 28. April 2003 15:54

Das steht doch groß in der FAQ!
Guest
 


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests