Alle Images werden vom Server geladen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Alle Images werden vom Server geladen

Postby maoliter » 02. December 2004 22:56

Ich habe ein gut besuchtes phpBB laufen.
Jetzt fällt mir auf, dass vermutlich alle Images, beim aufrufen einer Seite, jedesmal vom Server neu geladen werden.
Ich erkenne es daran, das die Images immer sehr viel länger brauchen, bis sie geladen sind, als alles Andere der Seite.

Woran kann das liegen? Muss ich irgendwas am Server einstellen?
maoliter
 
Posts: 17
Joined: 15. January 2004 20:36

Postby deepsurfer » 03. December 2004 17:21

Die ist absolut richtig so..

Du kannst mal in der httpd.conf die PROXY Funktion zuschalten, vielleicht verspürst du dann eine Besserung, bedenke aber das geänderte Pages bei dir immer noch "alt" aussehen könnten, da der Server via Proxy funktion die grössten Abrufbaren bereiche im speicher belässt und diese ins Netz abgibt.

Du kannst zwar domänen (auch localhost) vom Proxy auschliessen, aber dann hast du wieder diesen Bildertraffic.


chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby maoliter » 03. December 2004 18:31

Proxy wäre glaube ich nicht das richtige für das Forum.

Kann ich den Bilder Traffic vll beschleunigen? Oder nur die Images über Proxy laufen lassen?
maoliter
 
Posts: 17
Joined: 15. January 2004 20:36

Postby deepsurfer » 03. December 2004 18:41

Ich sprach von der PROXY Funktion die im Apache mit eingebaut ist.
(siehe text --> httpd-conf)

Diese Funktion veranlasst den Apachen seine Vorgänge im speicher zu lassen und nicht nach jeder Übertragung den Speicher (task) zu leeren.

Vorteil: eine durchaus merkbare geschwindigkeit
Nachteil: sehr resourcen fressend, wenn Speicher und Swap zu sehr ausgelastet werden, dann ist die Geschwindigkeit wieder hinüber.

Thema Proxy-Server:
Du könntest dir einen (den) SQUID installieren und der für dich alle Netzabfragen zwischensepeichert. Du wirst merken das der apache entlastet wird, da die übertragung der Bilder nicht abgefragt wird.. ABER (das chöne wort)

Wenn SQUID (oder ein anderes Proxy-Server) so geht die Systemlast steil in die höhe. Dazu solltest du dir einen seperaten rechner aufbauen der als Proxy herhalten muss. Da nach deiner Aussage das phpBB gut besucht wird.

Such mal im "searcher" nach "apache tuning" da gibt es ein Thread wo jemand seinen apachen tunen will um besseres Traffic Balancing zu erhalten.

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 03. December 2004 19:06

deepsurfer wrote:Ich sprach von der PROXY Funktion die im Apache mit eingebaut ist.
(siehe text --> httpd-conf)

Diese Funktion veranlasst den Apachen seine Vorgänge im speicher zu lassen und nicht nach jeder Übertragung den Speicher (task) zu leeren.

Kann es sein, dass hier mod_proxy und mod_cache / mod_file_cache durcheinandergebracht wird?

Aber eigentlich auch egal. Er hätte damit immernoch Traffic von seinem Server aus.

Das eigentliche "Problem" sind die header die phpBB sendet, und die den Browser anweisen lokal nichts zu cachen. Somit verkneift sich dann der Browser ein "If-Modified-Since". Bei einem Forum ist das aber eigentlich in Ordnung. (und ein Grund keine oder kleine Bilder zu benutzen)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby maoliter » 04. December 2004 21:41

Schonmal danke für die Tips.
Ich habe nun mod_cache und mod_deflate aktiviert.
Das mit dem Proxy lass ich dann eher. Werde dann wohl kleinere BIlder benutzen.
Eigentlich werden die Bilder ja auch nur neu geladen beim neuen Besuch der Seite und Aktuallisieren des Browsers.
maoliter
 
Posts: 17
Joined: 15. January 2004 20:36


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests