Hilfe: Tomcat + Apache per mod_jk /mod_jk2 Entw. eingestellt

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Hilfe: Tomcat + Apache per mod_jk /mod_jk2 Entw. eingestellt

Postby magiculix » 01. December 2004 16:10

Hallo,

eigentlich sollte es funktionieren, denn im Netz findet man zig Anleitungen dazu. Hier das, was ich in den letzten Tagen erfahren und gemacht habe:

1. mod_jk2 ist out bzw. wird nicht mehr weiter entwickelt (s. http://jakarta.apache.org/tomcat/connectors-doc )

2. Die aktuellste mod_jk Version ist JK-1.2.7-beta

3. Bei mir läuft:
Suse 8.1, XAMPP 1.49a, tomcat 5.5.4

Nach dem Download der Sourcen von mod_jk und xampp konnte mod_jk kompiliert werden.

Die httpd.conf bekam ein paar neue Zeilen:

LoadModule jk_module /opt/lampp/modules/mod_jk.so
JkWorkersFile /opt/tomcat/conf/workers.properties
JkLogFile /opt/lampp/logs/mod_jk.log
JkLogLevel info
JkLogStampFormat "[%a %b %d %H:%M:%S %Y] "

JkMount /*.jsp worker1

Die workers.properties sieht so aus:
# Define 1 real worker using ajp13
worker.list=worker1
# Set properties for worker1 (ajp13)
worker.worker1.type=ajp14
worker.worker1.host=localhost
worker.worker1.port=8009
worker.worker1.lbfactor=50
worker.worker1.cachesize=10
worker.worker1.cache_timeout=600
worker.worker1.socket_keepalive=1
worker.worker1.reclycle_timeout=300

Seitdem bekomme ich beim Starten von lampp den Fehler 139. Tomcat läuft natürlich und ist auch ansprechbar auf port 8080. Wenn in der httpd.conf alles neue, bis auf LoadModule..., auskommentiert wird, startet der apache wieder. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, daß beim kompilieren was schief gelaufen ist, oder vielleicht muß ich ja in der server.xml was ändern?
Für Ideen bzw. konkrete Anleitungen bin ich sehr dankbar.

PS: Ich hoffe, nicht der hundertste zu diesem Thema zu sein...
Last edited by magiculix on 04. December 2004 22:42, edited 1 time in total.
magiculix
 
Posts: 3
Joined: 01. December 2004 14:02

Bin für jeden Tip dankbar

Postby magiculix » 04. December 2004 22:40

Hallo,

es wäre echt toll, wenn Ihr antworten würdet. Ich bin wirklich für jeden Tip dankbar, weil ich gerne damit weiter kommen würde. Was bedeutet z.B. die Fehlernummer 139? Oder was könnte ich noch ausprobieren?

Oder braucht Ihr noch weitere Angaben?

Falls das Ding bei mir zum Laufen kommt, werde ich gerne eine Anleitung schreiben...
magiculix
 
Posts: 3
Joined: 01. December 2004 14:02


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests