Xampp inklusive MySQL auf neue Festplatte (Linuxserver)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp inklusive MySQL auf neue Festplatte (Linuxserver)

Postby Flow23 » 25. November 2004 10:20

Hallo zusammen,

auf meinem Linuxserver läuft Xampp nun schon eine ganze Weile ohne Probleme. Ich habe einige PHP-Websites entworfen und eine relativ große Datenbank erstellt. Nun habe ich eine neue Festplatte in den Linuxserver eingebaut und das gesamte Xampp auf diese Festplatte kopiert. Mounte ich die neue Festplatte als Standardfestplatte /opt so funktioniert alles außer der MySQL-Datenbank. Ich erhalte allerdings keine Fehlermeldung, MySQL lässt sich einfach nicht starten. Zunächst dachte ich es liegt an der fehlenden (und nicht kopierbaren) mysql.sock-Datei. Dann aber hörte ich, dass diese Datei beim Start von MySQL automatisch erstellt wird. Daran kann es also nicht liegen.

Was mache ich falsch bzw. was muss man speziell bei MySQL beachten (alles andere funktioniert ja) ???

Gruß Flow23
Flow23
 
Posts: 10
Joined: 25. November 2004 09:46
Location: Hamburg

Postby deepsurfer » 25. November 2004 11:24

hoffe ich hab es richtig verstanden..

Du hast eine festplatte hinzugefügt mountest die im LinuxOS als /dev/hda?
biegst dann die /dev/hda? Namenstechnisch um als /opt .

zweiter gedanken sprung:
auf dieser neuen Platte hast du das komplette LAMPP /opt/lampp herüberkopiert, oder nur das /lampp Verzeichniss ?


meld dich

chirio
Deep

PS: damit ich nicht hier ausgebuht werde...

Code: Select all
cd /
mount /dev/hda?  (zum automatisieren in der /etc/fstab eintragen)
mkdir /dev/hda?/opt
cd /opt
mv lampp/ /dev/hda?/opt/

ln -s /dev/hda?/opt/lampp /opt/lampp


Damit wird nicht der inhalt der ganzen OPT auf die neue Platte geschubst, da ich nicht weiss was für ein LinuxOS du da benutzt.
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Flow23 » 25. November 2004 11:49

Werde das jetzt mal ausprobieren mit dem Softlink.
Melde mich dann nochmal...

Gruß Flow23
Flow23
 
Posts: 10
Joined: 25. November 2004 09:46
Location: Hamburg

Postby PF4 » 25. November 2004 11:55

Wie hast du den kopiert?

Also um meinen Vorredner zu verbessern ist die Abfolge ( mit leerer und formatierter neuer Platte) XAMPP gestoppt

mkdir /mnt/new_opt (falls nicht vorhanden)
mount /dev/hdbX /mnt/new/opt
cp -rvp /opt/* /mnt/new/opt // Daten kopieren mit alten Rechten und Benutzern das war wohl dein Fehler
tar cfvj /mnt/new_opt/opt_sicherung.tar.bz /opt // Dann überprüfen ob alles korrekt übertragen wurde zur sicherheit noch nen Backup

umount /mnt/new_opt
mount /dev/hdbX /opt
Damit das neue opt laufwerk auch geladen wird in die fstab eintragen, sind ja genug beispiele drin

fertig
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby deepsurfer » 25. November 2004 12:20

thx PF4,
aber (dieses berühmte wort :shock: ) lass ich weg...........


chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron