Debian mit LAMPP upgraden?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Debian mit LAMPP upgraden?

Postby TimKorves » 13. April 2003 13:10

Hallo Leute,

ich habe einen Debian 3.0 Woody als Webserver konfiguriert... Leider sind bei Debian nur recht betagte Versionen von MySQL, Apache und PHP dabei... Auch das SSL habe ich nicht vernünftig konfiguriert bekommen... Es gibt so einige Datenbanken auf dem Server, die keinesfalls verloren gehen dürfen... Kann ich das mit LAMPP irgendwie migrieren? Also so, dass ich von dem Debian MySQL 3.23.xx die Datenbanken, User und Rechte mit in das von LAMPP mitgebrachte MySQL übernehmen kann? Das wäre wirklich äusserst wichtig, denn ansonsten hat das leider keinen Sinn und ich würde schon ganz gerne die neuen Versionen nutzen...

Gruß Tim
Ich bin /root, ich darf das...

PaulchenPanther @ irc.linuxirc.net #LinuxOB

Visit us @ irc.linuxirc.net
User avatar
TimKorves
 
Posts: 14
Joined: 13. April 2003 13:03
Location: Oberhausen

Postby Oswald » 14. April 2003 18:43

Huhu Tim!

Ein einfacher - zwar nicht wirklich eleganter Weg - dürfte es sein, einfach das Debian-MySQL-Datenverzeichnis ins LAMPP-MySQL-Datenverzeichnis (/opt/lampp/var/mysql) zu kopieren. Einfach stumpf rüberkopieren. Bitte darauf achten, dass beide MySQL-Server nicht laufen. Und bitte auch darauf achten, dass die Kopien dem Benuter "nobody" gehören und dieser auch Schreibrechte hat.

Da Du dabei ja einen Sprung von 3.23.x auf 4.x machst, solltest Du nach dem Kopieren noch /opt/lampp/bin/mysql_fix_privilege_tables aufrufen. (Dabei gibt's meist ein paar Warnungen, die man aber in der Regel ignorieren kann. Steht aber auch da, wenn Du den Befehl aufgerufen hast.)

Viel Erfolg und liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests