problem mit mail()

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

problem mit mail()

Postby tinok » 30. September 2004 07:08

hallo, möglicherweisse kann mir jemand weiterhelfen habe ein script
was eine mail versenden soll allerdings rennt das nicht wirklich,
habe aber die php.ini schon so angepasst wie meine alte auch war
und da rennt das mail nur mit dem xampp V1.4.8 irgendwie ned
kann mir da jemand weiterhelefen wo das problem liegen könnte oder?

...
thx schonmal
tinok
 
Posts: 3
Joined: 29. September 2004 13:27

Postby Kristian Marcroft » 30. September 2004 07:34

Hi,

wenn du uns ein bisschen mehr info zur Verfügung stellst evtl schon.
Entsprechende Auszüge aus dienr php.ini...
evtl. Logauszüge?
Verhalten des Script? Verhalten von XAMPP etc. pp

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby tinok » 30. September 2004 07:53

das ist der auszug aus der PHP.ini aus dem verzeichnis /opt/lampp/etc/php.ini

[mail function]
; For Win32 only.
SMTP = localhost

; For Win32 only.
sendmail_from = user@domain.tld

; For Unix only. You may supply arguments as well (default: "sendmail -t -i").
sendmail_path = /usr/sbin/sendmail -t -i

das script :

mail("tk@domain.tld","betreff","text","From: mailvon@domain.tld");
also ganz schlicht also

dann sagt die var/log/maillog

Sep 30 08:36:07 pingu sendmail[304]: i8U6a7IA000304: from=apache, size=65, class=0, nrcpts=1, msgid=<200409300636.i8U6a7IA000304@localhost.localdomain>, relay=apache@localhost
Sep 30 08:36:07 pingu sendmail[306]: i8U6a747000306: from=<apache@localhost.localdomain>, size=302, class=0, nrcpts=1, msgid=<200409300636.i8U6a7IA000304@localhost.localdomain>, proto=ESMTP, daemon=MTA, relay=pingu [127.0.0.1]
Sep 30 08:36:07 pingu sendmail[306]: i8U6a747000306: Milter add: header: X-AntiVirus: checked by AntiVir Milter 1.0.6; AVE 6.27.0.12; VDF 6.27.0.80
Sep 30 08:36:07 pingu sendmail[304]: i8U6a7IA000304: to=tk@domain.tld, ctladdr=apache (48/48), delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=relay, pri=30060, relay=[127.0.0.1] [127.0.0.1], dsn=2.0.0, stat=Sent (i8U6a747000306 Message accepted for delivery)
Sep 30 08:36:08 pingu sendmail[314]: i8U6a747000306: to=<tk@mcop.de>, ctladdr=<apache@localhost.localdomain> (48/48), delay=00:00:01, xdelay=00:00:01, mailer=smtp, pri=30297, relay=smtprelay.t-online.de [194.25.134.94], dsn=2.0.0, stat=Sent (Message accepted.)

so das log file meint es würde der apache user schreiben ist ja nicht ganz richtig da im from teil eine mailadresse steht mach nix weiter das file sagt auch mail würde halt an den smtprelay gehen ist soweit auch gut allerdings
geht diese nicht weiter das ist eigenartig....
schreibe ich über meinen altenapache die mail dann gehts komischerweisse...

ich kann mir nur schlecht vorstellen das das am PHP liegt oder so weil die einstellungen unter [mail] aus der ini gleich sind
tinok
 
Posts: 3
Joined: 29. September 2004 13:27

Postby Kristian Marcroft » 30. September 2004 08:03

Hi,

da haben wir ja auch schon einen Fehler!!!
[mail function]
; For Win32 only.
SMTP = localhost

; For Win32 only.
sendmail_from = user@domain.tld


So... wer lesen kann.....

Sep 30 08:36:08 pingu sendmail[314]: i8U6a747000306: to=<tk@mcop.de>, ctladdr=<apache@localhost.localdomain> (48/4Cool, delay=00:00:01, xdelay=00:00:01, mailer=smtp, pri=30297, relay=smtprelay.t-online.de [194.25.134.94], dsn=2.0.0, stat=Sent (Message accepted.)

Die Msg wird zwar akzeptiert, aber nicht weitergeleitet da sie von:
apache@localhost.localdomain kommt. alles was localhost enthält wird nicht weitergeleitet. Nenne deine Kiste und deine Domain um. Versuchs dann nochmal.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby tinok » 30. September 2004 08:14

weshalb werden dann selbe konfiguration nur nicht mit xampp die mails versendet und wo steht das er localhost.localdomain nicht weiterleitet ?

Eigentlich steht drin das er diese weiterleitet was mich allerdings wundert
wieso als apache ? was ansich nicht schlimm ist weil der user apache bei mir mailen darf...
ich habe auch den smtp localhost mal ausigenommen und lampp restartet geht allerdings immernoch ned hmmm
tinok
 
Posts: 3
Joined: 29. September 2004 13:27


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests