mysqlcheck?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysqlcheck?

Postby bLEIFus » 30. August 2004 11:10

Ich habe gelesen der befehl "mysqlcheck" bei lampp nicht vorhanden ist. Es wäre wichtig für mich, da ich einen cron installieren möchte der die tabellen via mysqlcheck optimiert.

Gibt es eine möglichkeit das trotzdem irgendwie hinzubekommen?

Danke im vorraus!
bLEIFus
 
Posts: 19
Joined: 14. August 2004 17:18

Postby Wiedmann » 30. August 2004 11:20

Gibt es eine möglichkeit das trotzdem irgendwie hinzubekommen?


Schau in der MySQL-Doku nach welche Befehle "mysqlcheck" ausführt, und führe die dann über "mysql" selbst aus.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby bLEIFus » 30. August 2004 13:48

Naja ich kann mir uber phpmyadmin nen php befehl ausgeben lassen , der wäre in meinem falle:

Code: Select all
 $sql = 'OPTIMIZE TABLE `bb1_sessions` , `bb1_threadvisit` , `peers` ';


ich habe auch schon eine *.php datei mit diesem inhalt in meinem htdocs verzeichnis, aber dann muss ich die irgendwie alle fünf minuten z.b. aufrufen lassen.

das wäre eleganter mit dem mysqlcheck command+crontab
bLEIFus
 
Posts: 19
Joined: 14. August 2004 17:18

Postby Wiedmann » 30. August 2004 14:03

Frägt sich wo der große Unterschied ist:

- mysqlcheck alle x Minuten auführen zu lassen
- ein PHP-Script oder sonstiges Script alle x Minuten auführen zu lassen

beides mit crontab
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby bLEIFus » 30. August 2004 14:10

ich habs ja probiert. zur erklärung:

der überhang in der tabelle "peers" erhöht sich alle fünf minuten um ca. 10kb , wenn ich das optimize manuell über phpmyadmin ausführe ist das sofort bereinigt. führe ich allerdings die opt.php, so hab ich sie genannt, aus wird der überang zwar auch weniger, er wird nie genullt.

Kann es sein das der php code zu langsam ist?
bLEIFus
 
Posts: 19
Joined: 14. August 2004 17:18

Postby Wiedmann » 30. August 2004 14:53

phpmyadmin ist ja auch nur ein Script... Und auch mysqlcheck schickt nur diese SQL-Kommandos an den Server.

Würde mir über den Überhang aber auch keine grauen Haare wachsen lassen. Vielleicht 1x im Monat das Opt-Script oder das Tool aufrufen. Immerhin ist in diesem Zeitraum die Tabelle nicht benutzbar (änderbar).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby bLEIFus » 31. August 2004 01:45

Ok. Danke für deine Hilfe!
bLEIFus
 
Posts: 19
Joined: 14. August 2004 17:18


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests