fehler 1 beim starten von lampp unter RedHat9

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

fehler 1 beim starten von lampp unter RedHat9

Postby Dominik » 04. April 2003 13:07

Hi,

habe gerade lampp 0.9.9 auf RedHat 9 installiert.
Beim starten bekomme ich folgende Fehlermeldung.
Hatte vorher lampp mit RedHat8 laufen. Keine Probleme.

...
Starte LAMPP 0.9.9a...
LAMPP: Starte Apache mit SSL...
Syntax error on line 230 of /opt/lampp/etc/httpd.conf:
Cannot load /opt/lampp/modules/libphp4.so into server: /opt/lampp/modules/libphp4.so: symbol errno, version GLIBC_2.0 not defined in file libc.so.6 with link time reference
LAMPP: Fehler 1 beim Starten vom Apache!
LAMPP: LAMPP-MySQL l�ft bereits.
LAMPP: LAMPP-ProFTPD l�ft bereits.
LAMPP gestartet.
...

Gruß
Dominik
Dominik
 

Postby Oswald » 04. April 2003 13:31

Huhu Dominik!

Danke für den Hinweis. Ich wusste gar nicht, dass Red Hat 9 schon raus ist! ;)

Im Moment hab ich's noch nicht installiert und kann jetzt auch noch gar nicht recht was zu der Fehlermeldung sagen. Ich meld mich, sobald ich was weiß.

Liebe Grüße,
Oswald

PS: Dowload läuft...
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Oswald » 07. April 2003 11:38

Huhu Dominik!

So. RedHat 9 ist installiert und ich konnte den Fehler nachvollziehen. Grr.. RedHat 9 ist nicht mehr binärkompatibel zu "alten" Linux-Binaries.

Ok, für's erste gibt es folgende Lösung:

1. lampp-rh9fix-0.9.9a.tar.gz herunterladen.

2. Installieren mit: tar xvfz lampp-rh9fix-0.9.9a.tar.gz -C /opt

Das war's. Damit sollte dann LAMPP auch unter RedHat 9 laufen. Es gibt noch beim Starten des ProFTPD eine Warnung, aber der ProFTPD startet trotzdem.

Hoffe es funktioniert alles wirklich so...

Liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby AlexPausB » 07. April 2003 18:00

Servus Kai,

mal ganz dumm gefragt: Wo habt ihr die v9.0 her? Auf redhat.com bekommt man ja nur die 8er Version... oder seid Ihr im Red Hat Network?

Und noch ne Frage: was heisst "RedHat 9 ist nicht mehr binärkompatibel zu "alten" Linux-Binaries" genau? Sollte man als "unerfahrener" User erstmal bei v8.0 bleiben?

Danke ;-)
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Oswald » 07. April 2003 18:23

Huhu Alex,

d. h. es gibt Programme, die - wenn man sie nicht im Source-Code - vorliegen hat nicht - nicht mehr so einfach bzw. nicht mehr funktionieren. Wie oft das dann tatsächlich vorkommt kann ich allerdings selbst auch nicht sagen. Ich hab von Problemen mit Interbase und Oracle gelesen. Es ist mir persönlich jetzt auch erst beim LAMPP aufgefallen. Ok, ich hab auch erst seit ein paar Stunden RedHat 9 am laufen.

Seit heute kriegst Du RedHat 9 eigentlich bei jedem Red Hat Mirror, z. B.
ftp://ftp.leo.org/pub/comp/os/unix/linu ... /redhat/9/

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby AlexPausB » 07. April 2003 18:28

Hai Kai,

naja gut, das wird mich eher nicht daran hindern in die neue Version mal reinzuschnuppern - Dank' Dir für den Link :)

Tschau
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Guest » 10. April 2003 00:47

toll die selbe fehlermeldung habe ich unter suse 6 pro auch hast dafür auch nen fix? oder läufter der von red hat auch ?
Guest
 


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests