Client MySQLCC verwenden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Client MySQLCC verwenden

Postby visionmaster » 24. August 2004 11:03

Hallo zusammen,

Ich möchte den grafischen Client MySQLCC verwenden und muss den Host Namen, User Namen und Password eintragen um eine Connect machen zu können. Ich kapiere nicht was ich da eintragen muss. Hat jemand Erfahrung mit dem Client?

Der XAMPP-Server funktioniert problemlos, phpMyAdmin geht auch einwandfrei.

Besten Dank!
visionmaster
 
Posts: 36
Joined: 24. June 2004 14:39

Postby Wiedmann » 24. August 2004 11:58

Im Prinzip die selben Daten die du auch bei phpMyAdmin benutzt. (Sind ja alles nur Clients und brauchen dementsprechend die selben Angaben für einen Connect).

Bei welchem Wert ist dir die Bedeutung unklar?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby visionmaster » 25. August 2004 09:55

Hmm, ich glaube mir ist gerade nicht klar welche Zugangsdaten gemeint sind. Um eine Datenbankverbindung zu bekommen habe ich folgende Konstanten definiert:

define ("MYSQLHOST", "localhost");
define ("MYSQLUSER", "pma");
define ("MYSQLPASS", "xyz");
define ("DATABASE", "test");

In der Konfig Datei config.inc.php steht dasselbe drin.

Um auf mein Webserver zugreifen zu können gebe ich die IP-Adresse des Servers ein. Also irgendwie checke ich das nicht, wie heisst mein MySQL Server, welche Zugangsdaten verwende ich...?

Besten Dank!
visionmaster
 
Posts: 36
Joined: 24. June 2004 14:39

Postby Wiedmann » 25. August 2004 10:13

Geht es jetzt um MySQLCC oder ein Script das du schreibst?

Grundsätzliches kannst du der readme entnehmen:
reame.txt wrote:1) MySQL

Benutzer: root
Passwort:
(also kein Passwort)


define ("MYSQLHOST", "localhost");
Sollte ja passen... Da kommt jedenfalls der Hostname/IP hin, mit der der Client den MySQL-Server erreicht. Ist beides auf dem selben Rechner ist das dann "localhost" oder "127.0.0.1".

define ("MYSQLUSER", "pma");
define ("MYSQLPASS", "xyz");

Hier muß ein Benutzer mit passendem Passwort angegeben werden, der in MySQL existiert und auch die Berechtigug hat auf die im nächsten Schritt angegebene Datenbank zuzugreifen. Der "pma" sollte da eigentlich nicht geeignet dafür sein. Welche Benutzer es gibt, und mit welchen Rechten, kannst du mit phpMyAdmin überprüfen oder einrichten.

define ("DATABASE", "test");
Hier dann der Name der Datenbank. Muß natürlich existieren. Kann man auch wieder mit phpMyAdmin überprüfen ujnd einrichten.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby visionmaster » 25. August 2004 16:06

Hallo,

Vielen Dank für Deine Antwort.

Es geht um MySQLCC oder DBDesigner von fabforce, also um einen Client der von meinem Rechner auf die Datenbank auf einem anderen Rechner im Netzwerk zugreifen soll (Red Hat Linux + XAMPP).

1. Security Check meldet mir:
MySQL ist nicht über's Netzwerk erreichbar SICHER
Der phpMyAdmin-Benutzer hat ein Passwort SICHER
MySQL-root hat ein Passwort SICHER

=> Fragen hierzu:
1. Muss MySQL über das Netzwerk erreichbar damit ich über mein Client zugreifen kann?

2. Meinen Server erreiche ich über eine IP-Nummer in der Browser-Adresse. Was muss ich unter hostname, user und password eintragen, das kapiere ich einfach nicht... :cry:
Screenshot vom DBDesigner von fabforce:
Image


3. MySQL-root hat ein Passwort. Wie kann ich dieses Passwort ändern und wie sehe welche User auf die Datenbank zugreifen können?


4. Wenn ich mich über Putty auf mein Webserver als root einlogge und /opt/lampp/bin/mysql laufen lasse, dann kommt die Meldung "ERROR 1045: Access denied for user: 'root@localhost (Using Password: NO). Wenn ich als User reingehe und den MySQL-Monitor starte, dann klappt das prima. Warum geht es nicht als root-User?

Besten Dank!
visionmaster
 
Posts: 36
Joined: 24. June 2004 14:39

Postby Wiedmann » 25. August 2004 16:39

MySQL-root hat ein Passwort SICHER
...
4. Wenn ich mich über Putty auf mein Webserver als root einlogge und /opt/lampp/bin/mysql laufen lasse, dann kommt die Meldung "ERROR 1045: Access denied for user: 'root@localhost (Using Password: NO).

Was wundert dich da... Wenn der Benutzer root in MySQL ein Passwort hat, und du dich dann ohne Passwort mit der DB verbindest kann ja nur eine Fehlermeldung herauskommen. Der Befehl "mysql" hat Befehlszeilenparameter ("mysql --help")...

Wenn ich als User reingehe und den MySQL-Monitor starte, dann klappt das prima.

Nicht eingerichtet Benutzer loggen sich über den evtl. vorhandenen Benutzer "Jeder" ein. und der hat kein Passwort.

MySQL ist nicht über's Netzwerk erreichbar SICHER
...
Es geht um MySQLCC oder DBDesigner von fabforce, also um einen Client der von meinem Rechner auf die Datenbank auf einem anderen Rechner im Netzwerk zugreifen soll (Red Hat Linux + XAMPP).
...
1. Muss MySQL über das Netzwerk erreichbar damit ich über mein Client zugreifen kann?

Wenn MySQL so eingestellt ist, dass es übers Netzwerk (von anderen Rechnern) nicht erreichbar ist, dann kann ein Client (oder sonstwas) auf einem anderen Rechner logischerweise keine Verbindung zur DB aufbauen... Das geht dann nur noch, wenn der Client auf dem selben Rechner wie die DB installiert ist.


2. Meinen Server erreiche ich über eine IP-Nummer in der Browser-Adresse. Was muss ich unter hostname, user und password eintragen, das kapiere ich einfach nicht

hostname: IP-Nummer
user: ein Benutzer der existiert. z.B.: "root"
password: sollte dir bekannt sein

3. MySQL-root hat ein Passwort. Wie kann ich dieses Passwort ändern und wie sehe welche User auf die Datenbank zugreifen können?

phpMyAdmin --> Rechte
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby visionmaster » 25. August 2004 19:43

Danke für Deine ausfürhlichen Antworten.

Was wundert dich da... Wenn der Benutzer root in MySQL ein Passwort hat, und du dich dann ohne Passwort mit der DB verbindest kann ja nur eine Fehlermeldung herauskommen. Der Befehl "mysql" hat Befehlszeilenparameter ("mysql --help")...


O.k., d.h. ich muss mysql gleich mit dem root Kennwort aufrufen?

Wenn MySQL so eingestellt ist, dass es übers Netzwerk (von anderen Rechnern) nicht erreichbar ist, dann kann ein Client (oder sonstwas) auf einem anderen Rechner logischerweise keine Verbindung zur DB aufbauen... Das geht dann nur noch, wenn der Client auf dem selben Rechner wie die DB installiert ist.


Kann ich dann durch Aufruf des security Skripts die Netzwerk-Erreichbarkeit wieder aktivieren?

3. MySQL-root hat ein Passwort. Wie kann ich dieses Passwort ändern und wie sehe welche User auf die Datenbank zugreifen können?

phpMyAdmin --> Rechte[/quote]

O.k., ich nehme mal an damit kann man User anlegen. Das geht denke ich auch mit dem MySQL-Monitor oder?
visionmaster
 
Posts: 36
Joined: 24. June 2004 14:39


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests