XAMPP via LAN in Virtualbox

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby heliotrop » 19. March 2015 01:43

Hallo zusammen,

ich habe schon öfters Xampp in Windows installiert und als localhost klappt das auch immer, aber nun habe ich zum ersten mal die aktuelle Linuxversion von Xampp auf einer frischen "CentOS 7 Minimal Installation" installiert.
Kurz:

- CentOS 7 innerhalb einer Virtualbox (Als Bridge)
- Satic IP konfiguriert (im Router via MAC)
- CentOS hat Netzwerkverbindung und kann ins I-Net
- Ping klappt
- SSH klappt
- Xampserver ist gestartet
- Xampp Installation an sich ist auch OK
--> via Lynx-Browser im Localhost klappt XAMPP auch


Aber:
Ich kann von meinem Windows aus via IP nicht auf den Server zugreifen. Es passiert schlicht - nichts.
Google nun schon ca. 3 Stunden rum und habe alle erdenklichen settings in der httpd.conf bzw. httpd-xampp.conf ausprobiert um von localhost auf IP umzustellen

Folgendes hab ich bereits ausprobiert:
http://stackoverflow.com/questions/6083323/error-when-trying-to-access-xampp-from-a-network
http://stackoverflow.com/questions/5524116/accessing-localhost-xampp-from-another-computer-over-lan-network-how-to

Der Browser schmeißt immer nur "Seitenladefehler". Ich nehme an die Kommunikation mit dem Webserver kommt garnicht zustande,
denn sonst würde ja wenigstens eine "Access Denied" Meldung oder 403 o-ä. kommen, wenn nur die Rechte falsch gesetzt wären.
Ich muß dazu sagen, dass ich mich mit dem Apache nicht so gut auskenne. Kann mir jemand verraten wie ich die httpd.conf konfigurieren
muß? Ich habe bisher folgendes verändert:

Listen 80 ---> Listen "meine-ip-vom-centOS":80
Servername localhost ---> Servername "meine-ip-vom-centOS"

Die Konfiguration vom CentOS selbst würde ich jetzt mal ausschließen, weil ich ja prinzipiell kommunizieren kann.

Eine kurze Hilfestellung wäre super.

Danke und Grüße
heliotrop
heliotrop
 
Posts: 4
Joined: 19. March 2015 01:08
Operating System: Windows 7

Re: XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby Nobbie » 19. March 2015 12:42

Die LISTEN und ServerName würde ich in jedem Fall rückgängig machen, das verschlimmert die Lage allenfalls. Du müßtest mal herausfinden, ob Du überhaupt auf den Host kommst (leider nennst Du das Betriebssystem nicht); vielleicht ist eine Firewall aktiv, als nächstes wäre auch eine Firewall im installierten CentOS denkbar. Das musst Du als allererstes herausfinden.

P.S.: Da ich hier einen Ubuntu Host besitze und sowieso auch eine VirtualBox drauf habe, allerdings momentan nur eine WIndows7 Installation (was aber im Prinzip keine Rolle spielt), habe ich in der VirtualBox auf dem Windows7 mal schnell Xampp installiert und das läuft einwandfrei in allen Varianten. WICHTIG: auch im Bridged Mode muss im Browser die IP der VirtualBox angegeben werden (das ist NICHT die gleiche wie darüber in Ubuntu). Bei mir (ich habe eine Fritzbox, die kommt mit den entsprechenden LAN Adressen vorkonfiguriert) habe ich in Ubuntu die IP 192.168.178.23 und darunter in der VirtualBox in Windows7 habe ich die IP 192.168.178.26 und diese letzte IP muss ich im Browser angeben, um auf Xampp zu kommen. Da bekomme ich natürlich jetzt den bekannten "Zugriff verweigert" (das ist eine kontrollierte Meldung von Xampp, weil das ein Zugriff auf die Adminoberfläche ist, man muss eigene Dateien anlegen, um richtig damit zu arbeiten), aber das bedeutet insgesamt, dass Xampp und Apache den Dienst tun und erreichbar sind.

Das klappt auch von anderen Rechnern im LAN, insgesamt ist die Xampp Installation sogar auf einem Notebook via WLAN ausgelagert und ich komme auch mit den LAN verdrahteten Rechnern drauf. Alles im Lot.

In der VirtualBox habe ich den Netzweradapter als "Netzwerkbrücke" angegeben, verbunden mit wlan0 (das ist bei mir natürlich logisch, weil Ubuntu via WLAN verbunden ist), unter "Erweitert" habe ich bei "Promiscuous-Mode" den Wert "verweigern (deny)" aktiviert und ganz unten habe ich "Kabel verbunden" aktiviert per Häkchen. Adaptertyp und MAC-Adresse sind ausgegraut, da kann ich nichts ändern.

Mit dieser Einstellung läuft das problemlos bei mir.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby heliotrop » 19. March 2015 19:28

Also ich hab das quasi genau anders herum.

- Host mit Windows 7 (192.168.1.12) und VBox drauf (Firewall deaktiviert)
- In der Vbox --> CentOS + Xampp-Installation (192.168.1.13)
- Router: 192.168.1.1 --> also alles im gleichen Subnet

Die VBox Settings die du gepostet hast sind identisch mit meinen. Nach meinem Verständnis verhält sich ein Gast-System in einer Vbox, welches mit der Option Netzwerkbrücke konfiguriert ist im Netzwerk wie ein normales weiteres Device mit einer eigenen IP. Ich würde erwarten, dass die Eingabe von "192.168.1.13" in den Browser im Windows 7 die Xampp Startseite öffnet. Habe ich das mißverstanden? Ich rufe im Internet doch auch im Grunde die IP (aufgelöst über einen DNS-Server) des Servers auf dessen gehostete Website ich sehen will. Ich meine ich komm ja mit meinem Putty auch per 192.168.1.13:22 per SSH auf die Konsole vom CentOS und auch ins Inet.

CentOS habe ich Grunde nach dieser Anleitung https://www.howtoforge.com/centos-7-server fix in VBox installiert. Das geht ja sehr schnell.
Ich probiere das nochmal so wie du. Habe auch noch einen zweiten Windows-Guest in der Box.


EDIT//
Hm mit dem Windows-Guest funktioniert das. Da kommt halt die 403-Security-blabla Page, aber prinzipiell gehts, wenn man die Rechte anpasst.
heliotrop
 
Posts: 4
Joined: 19. March 2015 01:08
Operating System: Windows 7

Re: XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby heliotrop » 19. March 2015 22:49

Ich habs. Wie dumm, es war die CentOS Firewall.
Man kann zum Testen die FW via

Code: Select all
# systemctl stop firewalld

deaktivieren. Dann meldet sich der Lampp-Server mit der klassischen 403-Meldung zurück und man kann dann einfach in der /opt/lampp/etc/extra/httpd-xampp.conf den Eintrag "Require local" auskommentieren oder explizit erlaubte Hosts konfigurieren.

# New XAMPP security concept
#
<LocationMatch "^/(?i:(?:xampp|security|licenses|phpmyadmin|webalizer|server-status|server-info))">
# Require local
ErrorDocument 403 /error/XAMPP_FORBIDDEN.html.var
</LocationMatch>

mfg
heliotrop
heliotrop
 
Posts: 4
Joined: 19. March 2015 01:08
Operating System: Windows 7

Re: XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby Nobbie » 20. March 2015 12:55

heliotrop wrote:Ich habs. Wie dumm, es war die CentOS Firewall.



Darf ich mich selbst zitieren:

Nobbie wrote:... als nächstes wäre auch eine Firewall im installierten CentOS denkbar. Das musst Du als allererstes herausfinden.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby heliotrop » 20. March 2015 19:56

Ja darfst du. Aber es ist durchaus nicht so, dass ich das nicht gecheckt hätte. Ich bin halt iptables aus anderen Distributionen gewohnt. Mir war nicht klar, dass CentOS 7 per default auf firewalld läuft.
Danke für deine Hilfe und deine Ratschläge :-)

Gruß
heli
heliotrop
 
Posts: 4
Joined: 19. March 2015 01:08
Operating System: Windows 7

Re: XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby Nobbie » 20. March 2015 21:32

heliotrop wrote:Mir war nicht klar, dass CentOS 7 per default auf firewalld läuft.


Mir war das auch nicht klar, sowieso nicht, ich kenne nicht einmal CentOS. Aber Firewalls sind einfach sehr häufig die Ursache, deswegen empfehle ich grundsätzlich, das als erstes zu checken. Aber ist ja alles gut und für die Zukunft hast auch das dazu gelernt, lernen schadet nicht!
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP via LAN in Virtualbox

Postby arcanisgk » 28. August 2015 18:41

use command to know your ip on your centos server:
ifconfig #for debian
when you know the ip check if your virtual marchine is running with bridge port not NAT.

make the correction and say me if have problem...
arcanisgk
 
Posts: 5
Joined: 28. August 2015 18:19
Operating System: Ubuntu 15.04 Server Vivid


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests