mysqladmin

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysqladmin

Postby Ahemt » 05. August 2004 11:32

Hallo habe xampp erfolgreich auf Linux installiert, habe aber ein Problem mit mysqladmin! Wenn ich über Konsole versuche eine Datenbank zu erstellen mit dem Befehl:
shell> mysqladmin --user=root create datab

bringt er mir folgenden Fehler:
Check that mysqld is running and that the socket: '/var/lib/mysql/mysql.sock' exists!

mysql läuft aber in dem Verzecihnis fehlt mysql.sock habe eine mysql.sock reinkopiert hat aber nichts gebracht.(':shock:')
Kenne mich mit Linux nicht gut aus vielleicht ist es eine einfache Sache wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte

Ahmet
Ahemt
 
Posts: 2
Joined: 05. August 2004 11:15

Postby Ahemt » 06. August 2004 07:37

habe mein Problem gelöst indem ich in der Datei etc/my.conf den Pfad zu mysql.sock geändert habe
Ahemt
 
Posts: 2
Joined: 05. August 2004 11:15

Postby Kristian Marcroft » 06. August 2004 10:30

Hi,

richtiger wäre gewesen das du anstatt "mysqladmin" /opt/lampp/bin/mysqladmin verwendet hättest...

mysqladmin ist der mysqladmin von deinem Linux... woher soll der wissen wo der MySQL Server von XAMPP läuft?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby crash.bandicot » 06. August 2004 18:46

Hallo Leutle,

es gibt auch noch die Möglichkeit eine Link zu setzen. Habe es bei mir getan und mir somit schreibarbeit beim Aufruf gespart.

/var/lib/mysql/mysql.sock -> /opt/lampp/var/mysql/mysql.sock

Gruß Heiko
crash.bandicot
 
Posts: 13
Joined: 02. August 2004 06:33
Location: Rhein-Main

Postby Kristian Marcroft » 06. August 2004 19:55

Hi,

dann wäer es wiederum sinnvoller einen Symlink von /opt/lampp/bin/mysqladmin auf mysqladmin vom System zu setzen...

So das weiterhin das mysqladmin von XAMPP verwendet wird...

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests