Xampp-CD

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp-CD

Postby Thhunder » 25. June 2004 22:39

Hi,
also wie wohl Jeder weiß gibt es ja die "Live CD" allein mit dem Xampp tool und dem bekannten Linux ;)
aber dazu mal meine frage: kann ich Diese CD instalieren und damit dann entsprechend auch als Router laufen lassen mithilfe von 2 Netzwerkkarten eine die am DSL modem klemmt und die andere dann im internen netz?
wenn ja Wie muss ich das anstellen? oder ist es bisher noch nicht integriert??
Es Wäre sehr praktisch wenn man aus der kleinen Xampp "Live CD" nen Home server machen könnte der

1. als Router mit Firewall läuft
2. eine dyndns domain aktualisieren kann
3. Normale webserver funktionen mit seinen dazugehören extras laufen lässt
4. als "spielerei" bei dem Uptiome.0rd.net mitmacht und seine uptime angibt

MFG Thh
Image
Thhunder
 
Posts: 87
Joined: 03. August 2003 22:42

Postby DJ DHG » 25. June 2004 23:49

Moin Moin

ja das geht, müsstes vieleich ein paar paket über apt saugen.
aber router und http server gehören nicht auf ein und die selbe kiste.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Thhunder » 26. June 2004 11:27

wieso sollte man das nich auf die selbe kiste machen? der rechner is mit 2 GHu gut bestückt dazu doe 1024 MB ram sollte wohl kein problem darstellen ein paar pakete von A nach B zu setzen und gleichzeitig halt die kleinen funktionen zur verfügung zu stellen zumal Linux sehr gut mit den resurcen arbeitet und auch genügsam damit umgeht nicht wie windows welches gleich 50% CPU leistung verschwendet um nur den internet explorer anzuwerfen
Image
Thhunder
 
Posts: 87
Joined: 03. August 2003 22:42

Postby PF4 » 26. June 2004 19:02

Es geht schlicht und einfach um die Sicherheit.
Router und auf Firewalls sollten so wenig angriffsfläche wie möglich haben.
Daher sollte da auf keinen Fall ein Service laufen
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby Thhunder » 26. June 2004 22:24

warum sollte das den eine so große lücke darstellen? das versteh ich ned so ganz....
sorry aber ich versteh das ned so ganz deshalb frag ich ;)
Image
Thhunder
 
Posts: 87
Joined: 03. August 2003 22:42

Postby PF4 » 27. June 2004 07:15

Jeder Dienst stellt einen Offenen Port zur Verfügung. Dieser Port kann angerifffen werden (ob nun erfolgreich oder nicht). Daher heißt es, nur ein beendeter Dienst ist ein Sicherer Dienst
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby Thhunder » 27. June 2004 11:23

ahso... ok
aber es wäre doch trozdem ned so das schlimmste zumal bei port 80 eh "nur" webserver laufen.... und sonst eigentlich nichts oder?
und ich denke nich das man den apache so leicht angreifen kann als wie nen iis server der ja eh NIE auf Linux laufen wird ;)
von daher sollte man sich dort doch keine sorgen machen oder?

jedenfals würde es mich schon freuen in einer "Xampp - Live CD" eine Router funktion mit zu finden ;)
Image
Thhunder
 
Posts: 87
Joined: 03. August 2003 22:42

Postby PF4 » 27. June 2004 11:34

Du verstehst es ned also lassen wir das.
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

cron