Newbie Frage zu XAMMP, ProFTP, etc..

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Newbie Frage zu XAMMP, ProFTP, etc..

Postby visionmaster » 25. June 2004 09:18

Hallo zusammen,

Ich habe auf einem Testrechner Red Hat Linux und XAMMP installiert. Beides läuft alles prima! Der Aufruf von http://localhost geht auch. Nun habe ich einige Anfängerfragen :oops:, die sich auch nach durchlesen der Foren nicht beantworten haben lassen:

1. Ich möchte von meinem Entwicklungsrechner (Windows XP Prof.) hier im Netzwerk auf meinem Linux Rechner via FTP Dateien hochladen, wie funktioniert das? Ich kapiere gerade nicht was ich als Hostname, Login und Kennwort eintragen muss damit ich von meinem Rechner aus Dateien auf meinem Testrechner hochladen kann.

2. Die nächste "blöde" Frage. Wie kann ich von meinem Entwicklungsrechner aus mein "localhost" aufrufen? Mein Testrechner mit Red Hat Linux hat eine IP-Nummer und hat Zugang zum Web.

3. Standard Ordner wo sich die Dateien befinden ist ja "htdocs". Ich kann ja htdocs/projekt1, htdocs/projekt2 einrichten. Kann ich dann für diese verschiedene Ordner verschiedene FTP-User einrichten, so dass nur bestimmte Personen auf bestimmte Projekt-Ordner Zugriff haben?

4. Kann ich Aliase einrichten, d.h. ich gebe in meinem Browser auf meinen Windows-Rechner z.B. www.test1.de -> umleiten auf /opt/lampp/htdocs/domain1 ein?

5. Kann ich von einem Windows Rechner Dateien auf mein Linux Rechner kopieren. D.h. wie sehe ich den Linux-Rechner im Netzwerk und kann auf diesen zugreifen?

Ich hoffe ich nerve nicht allzu sehr und bin dankbar für hilfreiche Tipps und gute Links!


Thanks
visionmaster
 
Posts: 36
Joined: 24. June 2004 14:39

Re: Newbie Frage zu XAMMP, ProFTP, etc..

Postby Kristian Marcroft » 25. June 2004 10:19

Hi,

visionmaster wrote:1. Ich möchte von meinem Entwicklungsrechner (Windows XP Prof.) hier im Netzwerk auf meinem Linux Rechner via FTP Dateien hochladen, wie funktioniert das? Ich kapiere gerade nicht was ich als Hostname, Login und Kennwort eintragen muss damit ich von meinem Rechner aus Dateien auf meinem Testrechner hochladen kann.

Hostname: IP des Redhat Servers
User: nobody
Pass: lampp
oder jede andere System-User mit System Passwort

visionmaster wrote:2. Die nächste "blöde" Frage. Wie kann ich von meinem Entwicklungsrechner aus mein "localhost" aufrufen? Mein Testrechner mit Red Hat Linux hat eine IP-Nummer und hat Zugang zum Web.

Versuchs mal mit http://IP-Nummer
visionmaster wrote:3. Standard Ordner wo sich die Dateien befinden ist ja "htdocs". Ich kann ja htdocs/projekt1, htdocs/projekt2 einrichten. Kann ich dann für diese verschiedene Ordner verschiedene FTP-User einrichten, so dass nur bestimmte Personen auf bestimmte Projekt-Ordner Zugriff haben?

Ja das geht...
1. beim ProFTPd in der /opt/lampp/etc/proftpd.conf
DefaultRoot von /opt/lampp/htdocs auf:
DefaultRoot ~ (tilde) ändern.
2. Den Usern die Zugriff haben sollen als "HOME-Verzeichnis" das Webverzeichnis zuweisen z.B: User1 und hat Passwort 1234 und HOME-Verzeichnis /opt/lampp/htdocs/user1
Jetzt hätte der User1 mit Passwort 1234 nur Zugriff auf /opt/lampp/htdocs/user1

visionmaster wrote:4. Kann ich von einem Windows Rechner Dateien auf mein Linux Rechner kopieren. D.h. wie sehe ich den Rechner im Netzwerk?

Ja möglich ist das...
Dann musst du dich allerdings mit "Samba" auseinander setzen...

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Re: Newbie Frage zu XAMMP, ProFTP, etc..

Postby visionmaster » 25. June 2004 12:45

Hi,

KriS wrote:Hostname: IP des Redhat Servers
User: nobody
Pass: lampp
oder jede andere System-User mit System Passwort


Funktioniert, danke!
Frage hierzu. Was genau meinst Du mit System-User? Du meinst alle auf dem Linux Rechner eingerichteten User. Das wäre dann auch
User: root
Pass: xy

KriS wrote:Versuchs mal mit http://IP-Nummer


Frage: Kann jemand von aussen auf mein Localhost http://IP-Nummer zufgreifen?

Frage: Kann ich ein Alias einrichten, so das nicht http://IP-Nummer in meiner Adress-Zeile steht, sondern http://www.projekt1.de ?

KriS wrote:Ja das geht...
1. beim ProFTPd in der /opt/lampp/etc/proftpd.conf
DefaultRoot von /opt/lampp/htdocs auf:
DefaultRoot ~ (tilde) ändern.
2. Den Usern die Zugriff haben sollen als "HOME-Verzeichnis" das Webverzeichnis zuweisen z.B: User1 und hat Passwort 1234 und HOME-Verzeichnis /opt/lampp/htdocs/user1
Jetzt hätte der User1 mit Passwort 1234 nur Zugriff auf /opt/lampp/htdocs/user1


Frage: Wie kann ich einem User ein bestimmtes Home-Verzeichnis zuweisen? (Ja ich weiss, ich muss mich noch intensiv mit Linux beschäftigen...)

Frage: Mit der obigen Lösung ändere ich ja das HOME-Verzeichnis der Linux-User. Ich möchte das aber völlig unabhängig von der Linux-Usern.


Danke
visionmaster
 
Posts: 36
Joined: 24. June 2004 14:39

Postby maddevil » 20. October 2004 13:42

noch ne newbie frage zu dem thema:

habe ich bei der installation von xampp falsch gemacht?

ich bin der meinung proftp wird gar nicht gestartet.

wie kann ich es versuchen den proftp manuell zu starten?
maddevil
 
Posts: 5
Joined: 20. October 2004 09:46

Postby maddevil » 20. October 2004 16:55

hat sich erledigt, habe das problem selbst in den griff bekommen!
maddevil
 
Posts: 5
Joined: 20. October 2004 09:46

Postby shevegen » 20. October 2004 22:51

hehe sind noch Fragen übrig?
User avatar
shevegen
 
Posts: 107
Joined: 08. June 2004 04:52

Postby chSamy » 21. October 2004 11:18

von mir währe noch eine da.

Wie stelle ich es an das ich externe sql datenbank zugriffe hinbekomme.

Was muss ich wo ändern und wie.

Ich bin noch eher Linux neuling.
Brauche das da ich meine sl datenbanken mit mysqlfront einspiele und sichere.
chSamy
 
Posts: 7
Joined: 17. October 2004 12:51


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests