fehlermeldung keine seiten zumlermeldung die Seite anzeigen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

fehlermeldung keine seiten zumlermeldung die Seite anzeigen

Postby Brathänchen » 08. June 2004 22:47

Hi!

Ich habe einen Root Server L bei 1&1 gemietet und daruaf xampp installiert.
Alles lief wunderbar die ganze Zeit,....
Doch heute war es so das bei ersten aufrufen einer URL die Seiten nicht angezeigt wurden. Erst beim 4 - 5 mal.
Vorher kam immer die Standart Windows fehlermeldung Die Seite kann nicht angezeigt werden.
Ich habe mehrere Domains als Vhosts eingerichtet und hatte bisher keine Probleme...

In der Error Log (27 MB groß) hab ich folgendes ganz oft entdeckt. Was bedeutet das alles?

Danke für eure Hilfe

[Tue Jun 08 10:03:15 2004] [notice] child pid 17791 exit signal Segmentation fault (11)



chmod: changing permissions of `/opt/lampp/htdocs/www/html/domain1/shop/catalog/images/imagecache': Operation not permitted



[Tue Jun 08 21:05:34 2004] [notice] child pid 26516 exit signal Segmentation fault (11)

[Tue Jun 08 21:05:37 2004] [notice] child pid 26667 exit signal Segmentation fault (11)

[Tue Jun 08 21:05:38 2004] [notice] child pid 26479 exit signal Segmentation fault (11)

[Tue Jun 08 21:05:40 2004] [notice] child pid 26018 exit signal Segmentation fault (11)

[Tue Jun 08 21:05:44 2004] [notice] child pid 26711 exit signal Segmentation fault (11)

[Tue Jun 08 21:05:44 2004] [notice] child pid 25963 exit signal Segmentation fault (11)



Error: Skipping oversized log record

Error: Skipping oversized log record

Error: Skipping oversized log record
Brathänchen
 
Posts: 6
Joined: 01. May 2004 15:18

Postby Oswald » 09. June 2004 00:14

Huhu!

Was für ein Linux ist das? SuSE? Welche Version?

Hast Du irgendwelche zusätzlichen Module in den Apache integriert?

Hast Du die Oracle-Unterstüzung in XAMPP aktiviert?

Die Seite, die Du aufrufst: Besteht die nur aus statischem HTML oder ist die mit PHP oder Perl oder ähnlichem gemacht?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Brathänchen » 09. June 2004 07:45

Hi!

also es ist suse linux drauf. Ich glaube die 8.2er
Ich habe keine weiteren Module installiert.
Nur den XAMPP mit Entwicklungspaket und Webmin.

Ob Oracle aktiviert ist weiß ich nicht wo sehe ich das? Aber ich habe diesbezüglich nichts aktiviert.
Die Seiten sind alles dynamische Seiten mit PHP und den entsprechenden MYSQL Datenbanken.



Viele Grüße Sebastian
Brathänchen
 
Posts: 6
Joined: 01. May 2004 15:18

Postby Oswald » 10. June 2004 09:08

Hallo Sebastian!

Da bin ich leider auch ratlos. Das kann so vieles sein. Vielleicht sogar ein Hardwarefehler. Wahrscheinlich wirst Du den Fehler ein bisschen hinauszögern können indem Du den Apache neu startest. Dann wird der Apache wahrscheinlich erst mal wieder funktionieren.

Benutzt Du auch MySQL? Läuft das stabil?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Brathänchen » 10. June 2004 15:28

ja wenn ich xampp neu starte kann ich den Fehler etwas hinauszögern.
Aber was kann ich da nur tun?
Es laufen mehrere MYSQL Datenbanken auf dem Server. und die laufen eigentlich stabil

Ciao Sebastian
Brathänchen
 
Posts: 6
Joined: 01. May 2004 15:18

Postby micha78347 » 10. June 2004 16:57

chmod: changing permissions of `/opt/lampp/htdocs/www/html/domain1/shop/catalog/images/imagecache': Operation not permitted



welche rechte hat imagecache ?

müsste schreibrechte haben
dafür brauchste warscheinlich nochnichtmal ltracen! : - )

ansonsten ist deine festplatte an sack,
aber glaube ich nicht.

geb imagecache mal andere rechte , sowas wie 777 villeicht (apache => 777?)


was kommt den eigentlich vor dem

[Tue Jun 08 10:03:15 2004] [notice] child pid 17791 exit signal Segmentation fault (11)

?
micha78347
 
Posts: 57
Joined: 07. June 2004 20:56

Postby DJ DHG » 10. June 2004 23:02

Moin Moin

sry wenn ich mit OT dazwischen hau.

ansonsten ist deine festplatte an sack,


das hört man in letzter zeit öffters von 1&1.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Brathänchen » 11. June 2004 14:54

Boooah was für ne Nacht.
naja hatte bei 1und1 angerufen und der server lief wenigstens noch.
naja die sagten das könnte ein fehler im filesystem sein.
Einfach einen check machen der behebt das ganz schnell habe die gesagt.

Naja die haben den Server dann im rescuemode gestartet und dann ist er nicht mehr hochgefahren.

Die Festplatte hat sich verabschiedet.
Irgendwie haben die es aber geschafft wieder an die daten gekommen und so konnte ich heute Nach schön saugen. Über 1 GB!!!

zum Schluß neuer Server neues glück :-)
aber jetzt alles erst wieder einrichten.

Vielen Dank an alle

Sebastian
Brathänchen
 
Posts: 6
Joined: 01. May 2004 15:18

Postby Ghoose » 11. June 2004 20:02

und ... gehts nun ?

wenn nicht wuerd ich, wie micha schon sagte, mal die rechte der files checken!
Ghoose
 
Posts: 4
Joined: 11. June 2004 19:46


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests