MySQL startet nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Futre » 09. June 2004 22:39

ja xampp ist als modul bei ipfrog dabei!

nur bei ipcop gibts keine ordentliche docu sondern nur nen forum was ziemlich leer ist und wo man auch nix erfährt! leider!
nicht mal die änderungen an den modulen wie zb das mysql passwort sind dokumentiert!!! das bedeutet man mus alles selber rausfinden! deshalb geh ich euch auch so aufn sack :wink: !!

hmm xampp neu installieren??? ok ich werds mal versuchen!
nur ob sich das auf grund der vielen änderungen dann noch mit ipcop verträgt??????
ICH VERSUCHS!
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Futre » 09. June 2004 22:52

ich glaub ich hab den fehler gefunden!!!!!
in der mysql.php wird abgefragt "mysql_connect("localhost")"

und das geht nicht!!!!

benutzt man aber zu connecten noch username und pass
"mysql_connect("localhost",user,pass)"
dann gehts!!

ich habe google gefragt warum
Antwort:
"Wenn kein Benutzername angegeben wurde, wird der aufrufende Benutzer genommen"

Das problem dabei ist das der aufrufende nutzer "lampp" heisst!!!
zumindestens hier bei mir bei ipcop!!!(das ist auch standart das hab ich auch NICHT extra gemacht!!!)

Ich denke mal bei standart XAMPP (wenn man es einzeln runter läd und installiert heisst der user zum login in XAMPP bestimmt nicht lampp!!!
ODER es besteht standartmässig ein user "lampp" in mysql der mir fehlt!
kann das sein???

Lösung: ich könnte jetzt den user von XAMPP von "lampp" in "root" oder "pma" oder so(irgendwas was bei mysql schon existiert) umbenennen oder ich lege in mysql einen user namens "lampp" an der halt dementsprechend keine rechte hat und nur zum connecten dient!!!


RICHTIG???

siehste bin ich doch nicht so doof wie ich dachte!?? :wink:

CU FUTURE



PS: dazu noch ne frage -> wie und wo ändere ich den user und die zugriffsrechte für xampp????
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby daniel.plominski » 13. June 2004 17:27

grüße

dachte ich hätte es verständlich gepostet!

http://www.ipfrog.de/forum/index.php?bo ... readid=348

!!!

was die dokus angeht, ich habe viel stress, da rücken schonmal die eine oder andere sache in den hintergrund!

mfg dani
daniel.plominski
 
Posts: 18
Joined: 25. April 2004 00:38

Postby Gleitz » 15. June 2004 19:03

Futre wrote:(2)
wozu dient eigentlich user "web1" und die datenbanken web1_1 bis web1_4(die datenbanken sind total leer) und der ordner "web1" in htdocs???
sind die für irgend etwas wichtig oder kann ich die löschen???
haben die was mit webalizer zu tun???
wenn ich die lösche kackt da mein webalizer ab??


CU FUTURE

Was ist das für ein Rechner/Server den du hast? Das sind typische Einträge wie sie von Confixx generiert werden.
Bügelst du einfach Xampp auf einen vorkonfigurierten Root-Server mit Confixx? :shock: :roll:

Wenn ja, dann findest du deine ganzen Passwörter in der Datei /root/confixx/confixx_main.conf
Gleitz
 
Posts: 20
Joined: 31. January 2004 15:18

Previous

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest