MySQL startet nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MySQL startet nicht

Postby steffen_de_lang » 08. June 2004 11:00

Hi,

beim starten von lampp bekomme ich die Ausgabe das MySQL gestartet wurde, wenn ich dann aber mir den Status anzeigen lasse steht da deaktiviert und die config von PHPmyadmin gibt mir einen Fehler in Zeile null aus. Beim Beenden von lampp bekomme ich die Ausgabe das MySQL nicht gestartet war.

Wo liegt der Fehler?

Habt ihr eine Idee was das bedeuten soll?

Danke für Eure Hilfe
steffen_de_lang
 
Posts: 9
Joined: 09. May 2004 16:16

Postby Oswald » 08. June 2004 11:28

Moin Steffen!

Guck mal bitte in das Verzeichnis /opt/lampp/var/mysql/. Dort gibt es eine Datei mit der Endung .err. Schau bitte mal an das Ende dieser Datei. Steht da irgendwas, dass nach einer Fehlermeldung aussieht?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Futre » 08. June 2004 12:21

Hi,
Habe das selbe Problem.

Habe XAMPP mit der aktuellen Version von IPFROG installiert.
Läuft alles wunderbar nur wenn ich bei XAMPP auf Status gehe zeigt er an das MYSQL deaktivirt ist.
Hab schon mehrmals mysql neu gestartet.
In meiner .err Datei steht nicht das aussieht wie eine Fehlermeldung.
Da steht:
'mysql gestartet
ready for connections
port 3306'

Kann mich auch mit PHPMYADMIN nicht anmelden.
Fehlermeldung:"Die Anmeldung am MySQL-Server ist fehlgeschlagen"

Sag mir mal einer bitte die standart passwörter und usernamen von PHPMYADMN und MYSQL! vieleicht ligts ja daran!
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Oswald » 08. June 2004 12:25

Hallo Futre!

Fragt phpMyAdmin nach einem Passwort wenn Du es aufrufst?

Lieben Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Futre » 08. June 2004 12:29

ja er fragt nach benutzernamen und passwort!

ich hab auch vorher das lampp security durchlaufen lassen und hab passwörter festgelegt

aber daran kanns ja nicht liegen da mysql schon vorher deaktiviert angezeigt hat und ich mich mit phpmyadmin auch vorher schon nicht anmelden konnte
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Oswald » 08. June 2004 12:51

Hallo Futre!

Wenn phpMyAdmin schreibt "Die Anmeldung am MySQL-Server ist fehlgeschlagen" dann heißt das, dass MySQL läuft aber Benutzername und/oder Passwort falsch sind. Als Benutzername musst Du "root" angeben und dann das Passwort, dass Du mit "lampp security" gesetzt hast.

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Futre » 08. June 2004 12:58

hab ich gemacht!!!

user: root
pass: mein_pass

und die selbe fehlermeldung!

habe auch versucht mich mit einer anderen mysqloberfläche ("navicat" fals das einer kennt) bei mysql anzumelden -> geht auch nicht!
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Oswald » 08. June 2004 13:03

Hallo Futre!

Du bist sicher, dass das Passwort richtig ist?

Ruf bitte mal folgenden Befehl auf:

ps -aux | egrep mysql

Was wird angezeigt?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Futre » 08. June 2004 13:08

hab mal eben in die my.cnf reingeschaut!

bei [MYSQL CLIENTS]
ist der eintarg passwort kommentiert (# davor)
port steht auf = 3306

und bei [mysqld]
hat das security ding den port auf 0 geschrieben

Ist das normal??? ich hab doch ne passwort angegeben! warum ist das immernoch kommentiert???

und port = 0???? Ok somit ist mysql vom netz nicht mehr erreichbar! aber hab ich so überhaupt noch ne möglich mysql zu erreichen???
INFO: MYSQL, XAMPP, IPFROG sind auf meinem router installiert und ich sitze gerade an einem client rechner im netzwerk!

Oder kann ich jetzt mysql nur noch erreichen wenn ich direkt am router sitze??? und wenn ja dann wie??
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Oswald » 08. June 2004 13:12

Hallo Futre!

Ja, wenn der Port auf 0 gesetzt ist, dann ist MySQL nicht mehr über's Netzwerk erreichbar. Auf phpMyAdmin hat das aber keinen Einfluss.

Was gibt der ps-Befehl aus?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Futre » 08. June 2004 13:13

ps -aux | egrep mysql

root 11061 0.0 0.4 2572 604 ttyp1 S 14:10 0:00 egrep mysql

Darf ich fragen was der Befehl bedeutet??? den kenn ich nicht!

ja ich bin mir 100% sicher ich hab lampp security durchlaufen lassen und hab meine passwörter eingeben! hab extra drauf geachtet das alles richtig ist!!!!
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Futre » 08. June 2004 13:15

aha dacht ichs mir! deshalb hab ich eben den port wieder auf 3306 geändert! habe extra am router einen fernwartungszugang(portforwarding) für 3306 frei gemacht!!!! und -> trotzdem nix!!!
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Oswald » 08. June 2004 13:17

Ruf mal bitte folgenden Befehl auf:

/opt/lampp/bin/mysql.server start

Wird irgendwas angezeigt?

Danach bitte folgenden Befehl aufrufen. Am besten mit Copy und Paste. Die `-Zeichen müssen genau so sein und nicht anders.

tail /opt/lampp/var/mysql/`hostname`.err

Was wird durch diesen Befehl angezeigt?
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Futre » 08. June 2004 13:26

/opt/lampp/bin/mysql.server start
"a mysql process already exists"

tail /opt/lampp/var/mysql/`hostname`.err
"Total free space: 89280
Top-most, releasable space: 36240
Estimated memory (with thread stack): 16998344

040608 14:17:47 mysqld ended

040608 14:18:05 mysqld started
/opt/lampp/sbin/mysqld: ready for connections.
Version: '4.0.18-log' socket: '/opt/lampp/var/mysql/mysql.sock' port: 3306
A mysqld process already exists at Tue Jun 8 14:20:55 CEST 2004"
Futre
 
Posts: 17
Joined: 08. June 2004 12:10

Postby Oswald » 08. June 2004 13:36

Huhu Futre!

Hmm.. da komm ich leider nicht mehr mit.

Der ps-Befehl von eben hat angezeigt, dass kein MySQL läuft. Der mysql.server start-Befehl sagt aber, dass da schon ein MySQL läuft (a mysql process already exists).

Kannst Du noch mal den ps-Befehl aufrufen?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest