Frage zu PHP Datei in /home Verzeichnis

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Frage zu PHP Datei in /home Verzeichnis

Postby shevegen » 08. June 2004 05:02

Hi,
Ich benutze Knoppix 3.3 HD Install und Firefox 0.8
Bin sehr zufrieden, kenne XAMPP noch aus meiner Windows Zeit

Meine Frage ist ein wenig seltsam, weil mir das Problem sehr trivial erscheint.

localhost in die Firefox URL Zeile ruft auch nett XAMPP auf, alles ohne Probleme.

Jetzt habe ich ein paar php Dateien, die ich anschaun möchte. Beim "draufclicken" (im Verzeichnis) fragt mich Firefox, ob ich die Datei speichern möchte (nu, die sind ja schon lokal *g*) oder öffnen möchte - und zwar mit welchem Programm.

Da besteht nun mein Problem.
Was muss ich einstellen, damit Firefox den PHP Prozessor in XAMPP aufruft, der dann den output an Firefox schickt ?

Sollte ich irgendwas nicht verstanden haben, korrigieren. :)

PHP Dateien klappen ja unter
http:localhost.
wie
http://localhost/xampp/components.php

Evtl kann man die Frage umformulieren, wie ich von "localhost" auf PHP Dateien zugreife, die in meine home directory sind z bsp /home/tux/code/php/test.php

Info:

whereis php
php: /usr/local/bin/php /usr/local/lib/php /opt/lampp/bin/php

which php
/usr/local/bin/php


(Wenn letzteres der falsche link ist, wird der path zu php in zB .bashrc gesetzt?)
User avatar
shevegen
 
Posts: 107
Joined: 08. June 2004 04:52

Postby Wiedmann » 08. June 2004 09:34

PHP Dateien klappen ja unter
http:localhost.
wie
http://localhost/xampp/components.php

Es geht nur so.

PHP-Dateien kann du im Gegesatz zu HTML-Dateien nicht direkt über das Dateisystem aufrufen, sondern nur über einen Webserver.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby shevegen » 08. June 2004 19:10

Ok.

Genau das möchte ich machen.

Heisst das, ich müsste zB lokale .php Dateien, die in anderen Verzeichnissen stehen, irgendwo anders mv -en, oder könnte ich mehr paths setzen, (so wie environment paths der .bashrc, das "autosourcing" erspart mir Arbeit) damit ich sie lokal aufrufen kann?

Danke für die Auskunft.
User avatar
shevegen
 
Posts: 107
Joined: 08. June 2004 04:52

Postby daxim » 08. June 2004 20:23

Einen Einstieg bietet shell scripting php
daxim
 
Posts: 53
Joined: 04. June 2004 20:45

Postby Wiedmann » 08. June 2004 20:42

Heisst das, ich müsste zB lokale .php Dateien, die in anderen Verzeichnissen stehen, irgendwo anders mv -en, oder könnte ich mehr paths setzen, (so wie environment paths der .bashrc, das "autosourcing" erspart mir Arbeit) damit ich sie lokal aufrufen kann?

Über den Webserver ist alles abrufbar, was sich in und unterhalb des Verzeichnisses befindet, dass als DOCUMENT_ROOT definiert ist, i.d.R. htdocs. Dies ist das Verzeichnis das du mit http://localhost/ ansprichst.

Möchtest du Verzeichnisse in den Webserver einbinden die sich ausserhalb dieses Pfades befinden, dann kannst du dies mit den Directiven Alias und Directory machen.
http://httpd.apache.org/docs-2.0/mod/mo ... html#alias
http://httpd.apache.org/docs-2.0/mod/co ... #directory

Oder über Symlinks (Options +FollowSymLinks).
http://httpd.apache.org/docs-2.0/mod/core.html#options
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby shevegen » 09. June 2004 13:31

Danke :)
User avatar
shevegen
 
Posts: 107
Joined: 08. June 2004 04:52


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests