mysql datadir

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysql datadir

Postby Luke » 21. April 2004 12:40

Hallo Leute,

bitte hier nochmals um eure Hilfe!

Ich habe gerade ein frisches LAMPP 1.4.4 installiert, wollte nun das MySQL-Datenverzeichnis umbiegen.

- Hab das Verzeichnis /opt/lampp/var/mysql verschoben.
- Habe einen symbolischen Link angelegt "ln --symbolic /data2/mysqldata /opt/lampp/var/mysql"

Symbolischer Link funktioniert soweit auch "cd /opt/lampp/var/mysql" bringt mich ins "/data2/mysqldata".

Aber Mysql blickts einfach nicht, der nimmt nicht die Datenbanken die in "/data2/mysqldata" sind, sondern immer noch die alten.

Komisch ist das in "/data2/mysqldata" das socket-file korrekterweise angelegt wird.

Auch das .err file liegt in "/data2/mysqldata" und hat keinerlei Fehlerausgaben.

Hilfe, checks einfach nicht!?

Vielen Dank im Voraus!

Grüsse

Luca
Luke
 
Posts: 2
Joined: 21. April 2004 10:51

Postby juergen&lx » 27. April 2004 20:26

Hi Luke,
das Problem das du ansprichst ist 'imho' eigentlich keines weil:

    eine Änderung der Verzeichnisse für MySQL ist nicht vorgesehen
    xampp ist ein besseres "webserver for beginners" oder HiTech für Anfänger(draufbügeln und los gehts)
    wenn du einen andern Pfad willst must du dir die MySQL-Dateien im /opt/lampp/bin ansehen (auf eigene Gefahr :twisted: )
    oder entsprechende Distri und selber konfigurieren


Empfehlung meinerseits:
Für 'nen Webserver mit mysql kannst du deine webfiles überall unterbringen, aber die mysql-Dateien solltest du schon da lassen wo sie sind :lol:

Jürgen
juergen&lx
 
Posts: 154
Joined: 18. February 2004 21:36
Location: in einem Dorf am Rande des Strombergs
Operating System: Linux

Postby Pc-dummy » 28. April 2004 13:10

Symbolic links helfen immer :)

Code: Select all
mv /opt/lampp/var/mysql <deinverzeichnis
ln -s <deinverzeichnis> /opt/lampp/var/mysql


Dies ist natürlich keine Optimale Lösung!

MFG
Pc-Dummy

P.s.: Ungetested und ohne jegliche gewähleistung
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby tomi » 26. February 2005 10:17

Hallo!

Ich habe dazu noch eine Frage. Auch ich möchte meine MySQL-Daten aus einem anderen Verzeichnis beziehen und habe dazu auch einen symbolischen Link zu diesem Verzeichnis angelegt. Per PHPmyadmin kann ich auch sehen, dass mein MySQL diese Daten in dem neuen Verzeichnis erkennt.
Das Problem ist jetzt jedoch, dass ich keine Daten neu erstellen bzw. verändern kann.
Hat da jemand einen Ratschlag für mich?

Danke schonmal!
tomi
 
Posts: 3
Joined: 30. August 2004 19:23

Postby Jan H. Krüger » 26. February 2005 15:48

Sind die Rechte entsprechend gesetzt so das die Datenbank nicht nur lesen sondern auch schreiben kann?
Jan H. Krüger
 
Posts: 152
Joined: 24. October 2004 19:42

Postby tomi » 27. February 2005 12:25

Jan H. Krüger wrote:Sind die Rechte entsprechend gesetzt so das die Datenbank nicht nur lesen sondern auch schreiben kann?

Wo kann ich diese Rechte ändern?
tomi
 
Posts: 3
Joined: 30. August 2004 19:23

Postby Jan H. Krüger » 27. February 2005 19:27

Code: Select all
man chmod
Jan H. Krüger
 
Posts: 152
Joined: 24. October 2004 19:42

Postby tomi » 04. March 2005 17:05

für welche Datei muss ich jetzt genau die Rechte ändern?
tomi
 
Posts: 3
Joined: 30. August 2004 19:23


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests