OCI 8 Unterstützung in PHP unter XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Kristian Marcroft » 01. May 2004 11:27

casi wrote:und bei KRIS entschuldige ich mich nochmal explizit wenn er sich genervt oder angegriffen gefühlt hat.
[...]
Ich weiß dass ich mich manchmal auch in etwas verbeisse, aber.......... sorry. Jeder Mensch ist wohl mal am Ende mit seiner Geduld. Das ging Kris mit mir wohl so und dafür nochmals SORRY.


Hi,

Accepted :)
Es muss nicht immer alles eskalieren :)
Auch ich habe mich zu entschuldigen... ich war z.T. sehr hart... aber irgendwann geht es bei jedem halt durch ;)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby casi » 01. May 2004 11:49

Hallo Kris,
ich habe Entschuldigung gesagt. Mehr kann ich nicht tun, ich will Dich nicht bloß stellen und ich habe auch im IRC schon entschuldigung und Sorry gesagt.

Mehr als das Problem beschreiben kann ich auch nicht, die Software hat eine eigene Benuterverwaltung also wird sie mal eben kopiert nicht ausführbar sein, weil etliche Variablen ersteinmal gesetzt werden müssten. Dann wären die ganzen Connects auf Oracle und das hat ja keiner von Euch - leider.

Ich danke nochmals für Deine Hilfe und bitte nochmals um Entschuldigung. Du kannst hier gerne das Log veröffentlichen da habe ich kein Problem mit, aber helfen wird es mir nicht, Dir nicht und auch der Apachefriends Gemeinde wohl nicht. Ich werde sehen ob ich das Problem lösen kann und ggf. weiß Kai ja noch Rat.

Vielleicht liegt der Fehler bei mir (ich suche mit Absicht als erstes bei mir)
Vielleicht die Zusammenstellung PHP, Apache, OCI8
vielleicht was anders
vielleicht auch XAMPP (da niemand das Problem kennt, anscheinend eher nicht)

Also nochmals bitte ich um Entschuldigung und was sind böswillige Logs auf den Server. Ihr bietet hier die Hilfe darüber an, warum bin ich da böswillig?

Gruß
casi
 
Posts: 14
Joined: 18. April 2004 21:09

Postby casi » 01. May 2004 12:55

Hallo Kris,

vergiß meinen letzten Beitrag, auch bei mir sind die Emotionen wohl etwas hochgekocht. :) Hatte den vorletzten Beitrag von Dir nicht gesehen.

Laß uns die Diskussion beenden, und zur Normalität zurückkehren. Ich werde heute nochmal im Internet bei Oracle suchen, ob da irgendwas noch sein kann. Wenn ich die Lösung finde, werde ich sie posten, damit ggf. andere Benutzer von XAMPP davon profitieren können. Habe nochmal im Forum gesucht und in allen FAQ´s. Leider traf noch nichts zu, ich werde heute mal das gesamte Internet durchgraben ob nicht irgendwer ähnliche Probleme hat.

Schönen Feiertag noch
casi
 
Posts: 14
Joined: 18. April 2004 21:09

Postby pio_youth » 02. May 2004 11:38

Moin, Mädels, das ist ja grausam.
Das habe ich hier im Forum ja noch nie erlebt :-(

Also:
SuSE 9 professional und Oracle 8.1.7 oder (besser) 9i
läuft mit der LAMPP 1.4.4 wie ein Dopp! Spitze sozusagen!

Ich kann mich noch daran erinnern, als ich das Problem vor
gut einem Jahr für eine Diplomarbeit meiner Frau hatte:
PHP+Oracle-DB. Dank Kai "Oswald" lief die Unterstützung spitzenmäßig.
Und ich musste noch alles selbst kompilieren, auf einer SuSE 8x.
(Studium mittlerweile erfolgreich abgeschlossen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

Und jetzt ist es noch einfacher, zumindest auf meiner SuSE9:
Oracle Client und Sql*Net (und ggf. DB) installieren,
/opt/lampp/lampp oci8 aufrufen und benötigten Pfad eingeben
(ggf. hilft auch der Blick in das 'lampp'-Script)
und die PHP.INI anpassen. Fäddisch!

Hinsichtlich der Nutzung bzw. Syntax von Oracel-Sql-Statements
verweise ich vertrauensvoll auf die Referenzseiten von PHP.

Ansonsten kann ich nur noch sagen (ich hoffe ich werde jetzt nicht
auch noch so angressiv angeblubbert):
diese Forum hat mir in vielen Angelegeheiten und insbesondere bei Oracle
geholfen, trotzdem ist dies kein Oracle-Forum.
Ergo: ich muss auch mal selbst schauen und recherchieren und den Frust
nich hier ablassen.

Aber, was rede ich eigentlich ...
LINUX: sounds like music
pio_youth
 
Posts: 34
Joined: 31. March 2003 10:28
Location: Hamburg

Postby Kristian Marcroft » 02. May 2004 16:43

pio_youth wrote:Ansonsten kann ich nur noch sagen (ich hoffe ich werde jetzt nicht
auch noch so angressiv angeblubbert):
diese Forum hat mir in vielen Angelegeheiten und insbesondere bei Oracle
geholfen, trotzdem ist dies kein Oracle-Forum.
Ergo: ich muss auch mal selbst schauen und recherchieren und den Frust
nich hier ablassen.

Hi,

die angelegenheit ist längst geklärt....
Was diese Andeutungen nun sollen weiss ich auch wieder nicht...
Aber ich lasse sie einfach mal an mir vorbei ziehen....

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby pio_youth » 02. May 2004 18:28

Mmh, manchmal ziehen sich die Leute Schuhe an
obwohl die eigentlich gar nicht passen.
Schade, KriS.
LINUX: sounds like music
pio_youth
 
Posts: 34
Joined: 31. March 2003 10:28
Location: Hamburg

Postby Kristian Marcroft » 02. May 2004 22:19

pio_youth wrote:Mmh, manchmal ziehen sich die Leute Schuhe an
obwohl die eigentlich gar nicht passen.
Schade, KriS.

Hey,

jeder hat mal nen schlechten Tag, bestimmt auch du....
Es hier im Forum bzw. IRC raushängen zu lassen war ein Fehler.
Nur sehe ich noch keinen Grund weshalb DU mich hier angreifst.
casi und ich haben uns geeinigt. Wir sind auf einen nenner gekommen.
Ich habe mich bei ihm entschuldigt er bei mir.... somit ist dein geflamme hier ohne jeglichen Grund.

Wohl dein schlechter Tag heute was? ;-)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby casi » 04. May 2004 21:49

pio_youth hat folgendes geschrieben::
Mmh, manchmal ziehen sich die Leute Schuhe an
obwohl die eigentlich gar nicht passen.
Schade, KriS.


Da stimme ich Kris 100%ig zu. Wir sind da ein wenig übers Ziel hinausgeschossen, wussten aber dass es ein Fehler war und fanden zur menschlichen Umgehensweise zurück. So wie es sein sollte.
@pio_youth
das ist wohl nicht gerade die feine Arzt oder wie war das mit dem Schuh anziehen?
casi
 
Posts: 14
Joined: 18. April 2004 21:09

Verzeichnispfad zu oci8install

Postby asauer » 25. August 2004 15:08

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die entsprechende Datei im Verzeichnis /opt/lampp/share/lampp zu finden ist. Also dort die Datei oci8install entsprechend anpassen wenn support fuer oracle 8 gewuenscht wird.
asauer
 
Posts: 3
Joined: 25. August 2004 14:56

Previous

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests