ODBC von Windows zu Linux Lampp connecten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

ODBC von Windows zu Linux Lampp connecten

Postby Tobias » 15. March 2003 10:24

Hallo, ich hab ein Problem: Ich habe einen PC mit einem Lampp und einen mit einem Wampp (Beide von dieser Seite und die neueste Version) Jetzt möchte ich von einem 3. PC auf die MYsql Datenbanken zugreifen (Per selbst geschriebenem Programm) und benutze dazu MYODBC. Davon hab ich auch die stabilste Version. Nach der Installation konnte ich auf die DB vom Wampp zugreifen, aber nicht auf die des Lampp. Ich habe bei dem Lampp einen Benutzer mit jedem Host und allen Rechten angelegt! Was kann da falsch sein?
Tobias
 

Postby Oswald » 15. March 2003 11:02

Hallo Tobias!

Kommt irgendeine Fehlermeldung?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Tobias » 15. March 2003 11:31

Wenn ich in der Systemsteuerung von Windows einen neues ODBC-Server einrichten will und alles eingebe und auf Test klicke kommt folgendes:
MySQL ODBC 3.51 Driver, Version : 03.51.06:
[MySQL][ODBC 5.51 Driver] Lost connection to Mysql server during query
Tobias
 

Postby Oswald » 15. March 2003 14:41

Hallo Tobias!

Für dieses Verhalten vom MySQL-Server gibt es leider mehrere mögliche Ursachen. Fangen wir mal mit ein paar an:

1. Füge mal in der /opt/lampp/etc/my.cnf unter dem Punkt [mysqld] die folgende Zeile ein:

skip-name-resolv

Danach den MySQL-Server neu starten und dann noch mal mit MyODBC probieren.

2. Sind es viele Daten, die Du da zum MySQL-Server auf einmal schickst? (Viel heisst mehr als 1 MB pro SQL statement)

3. Was steht im Error Log des MySQL-Servers? Du findest die .err Datei unter /opt/lampp/var/mysql/.

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Tobias » 15. March 2003 19:10

1. Hab ich geändert, keine Wirkung!

2. Nein, die DB ist sehr klein, nur 5 Zeilen und 8 Spalten und kaum Text drin!

3. In der Datei steht nur dass der Server erfolgreich beendet und neugestartet ist (Danach den MySQL-Server neu starten und dann noch mal mit MyODBC probieren. ) Das ist ja ok! Danach keine weiteren Eintragungen!
Tobias
 

Postby Tobias » 18. March 2003 16:42

Hallo, ich habe das Problem gelöst, ich musste bei dem Firewall den Post freischalten! Das war alles!
Tobias
 

Postby Oswald » 18. March 2003 17:15

Ahh.. danke fürs Feedback! Da muss man auch erst mal drauf kommen.

Liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby dmarx » 18. April 2003 17:06

ich hab das gleiche prob,

wie kann ich das post bei der firewall anschalten?
dmarx
 
Posts: 55
Joined: 09. March 2003 20:56

Postby Pc-dummy » 18. April 2003 20:55

was haste für ne Firewall?
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby dmarx » 19. April 2003 09:34

Die standart wall von suse 8.1
dmarx
 
Posts: 55
Joined: 09. March 2003 20:56

Postby Pc-dummy » 19. April 2003 14:16

Ok....

Geh mal in ne Console

mach su, gib passwd ein....

und dann mach
Code: Select all
 /etc/init.d/iptables stop


damit hast du dir die Firewall abgeschaltet...

probier nun mal lampp zu starten, wenn es nicht funzt liegt es sicher nicht an der firewall
und du kannst sie wieder mit

Code: Select all
/etc/init.d/iptables start


starten.

MFG
Pc-Dummy
--
a 13 year old Newbie
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby dmarx » 19. April 2003 16:03

leider gibt es das nicht

ich hab mal im runlevel editor nachgeschaut dort ist folgendes aktiv

SuSEfirewall2_final
SuSEfirewall2_init
SuSEfirewall2_setup
Linux SuSE 8.1:
200 MHz
98 MB Ram
19 GB Festplatte
Lampp 1.4

Windows XP:
1,3 GHz AMD
512 MB Ram
120 GB Festplatte
dmarx
 
Posts: 55
Joined: 09. March 2003 20:56


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest