Einkompilieren optionaler Komponenten in PHP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Carlos Devera » 11. April 2004 20:18

Guten Abend KriS,

nach einem kleinen Spaziergang bin ich nun wieder "im Ring", und habe mit Freude Dein neues Python-Modul getestet.

Auf Anhieb hat alles geklappt- die Testdatei zeigt folgendes an:

>>
Hello, World!

Yes, Python is working fine on your System :)

Have Fun
>>

Im Apache-Log findet sich folgender Eintrag:

[Sun Apr 11 19:27:21 2004] [notice] mod_python: Creating 32 session mutexes based on 150 max processes and 0 max threads.
[Sun Apr 11 19:27:21 2004] [notice] Apache/2.0.49 (Unix) mod_perl/1.99_08 Perl/v5.8.0 mod_ssl/2.0.49 OpenSSL/0.9.7d PHP/4.3.5 DAV/2 mod_python/3.1.3 Python/2.3.3 configured -- resuming normal operations

Sieht meiner Meinung nach also auch gut aus.

Allerdings meldet der Apache, dass er die mnoGoSearch SQLlite-Unterstützungsbibliothek nicht laden kann. Vermutlich weil sie einfach nicht da ist:

PHP Warning: Unknown(): Unable to load dynamic library '/opt/lampp/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20020429/sqlite.so' - /opt/lampp/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20020429/sqlite.so: cannot open shared object file: No such file or directory in Unknown on line 0

Vielleicht kannst Du ja was damit anfangen.

Herzliche Grüße,

Carlos
Carlos Devera
 
Posts: 50
Joined: 06. April 2004 18:26

Postby Kristian Marcroft » 11. April 2004 20:26

Carlos Devera wrote:Allerdings meldet der Apache, dass er die mnoGoSearch SQLlite-Unterstützungsbibliothek nicht laden kann. Vermutlich weil sie einfach nicht da ist:

PHP Warning: Unknown(): Unable to load dynamic library '/opt/lampp/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20020429/sqlite.so' - /opt/lampp/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20020429/sqlite.so: cannot open shared object file: No such file or directory in Unknown on line 0

Vielleicht kannst Du ja was damit anfangen.

Herzliche Grüße,

Carlos

Hi Carlos,

wann genau tritt diese Fehlermeldung auf?
Die sqlite.so wird von Kai stadnardmässig mitgeliefert. Die sollte also da sein, ausser du hast sie ggf. versehentlich gelöscht :)

Könntest du das bitte nochmals überprüfen?

So und nu nochmal zu der Frage:
Könntest du eine etwas grössere Application mal auf XAMPP aufsetzen, welche Python benötgt? Das mein testscript fuktioniert ist zwar schön. allerdings heisst das nicht das es 100% funktioniert :)

Ich hätte gerne zumindest einen Beweis das auch andere Anwendungen darauf laufen. Muss nichts riesiges sein, aber halt ein etwas "umfangreicheres Script als 4 Zeilen Code :)

Danke

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Carlos Devera » 11. April 2004 20:49

Hallo KriS,

habe gerade ein kleines Python-Spiel (http://kuoi.asui.uidaho.edu/~kamikaze/Umbra/#download) in \lampp\cgi-bin\umbra installiert. Allerdings wird die Python-Datei trotz voller Zugriffsrechte nicht ausgeführt.

Apache meldet: [Sun Apr 11 20:02:28 2004] [error] [client 80.146.97.91] (13)Keine Berechtigung: exec of '/opt/lampp/cgi-bin/umbra/test.py' failed

Vermutlich muss ich das Verzeichniss "umbra" erst für den Zugriff im Apache freigeben. Hast Du mir einen Tipp?

Bis bald,

Carlos
Carlos Devera
 
Posts: 50
Joined: 06. April 2004 18:26

Postby Kristian Marcroft » 11. April 2004 20:54

Carlos Devera wrote:Hallo KriS,

habe gerade ein kleines Python-Spiel (http://kuoi.asui.uidaho.edu/~kamikaze/Umbra/#download) in \lampp\cgi-bin\umbra installiert. Allerdings wird die Python-Datei trotz voller Zugriffsrechte nicht ausgeführt.

Apache meldet: [Sun Apr 11 20:02:28 2004] [error] [client 80.146.97.91] (13)Keine Berechtigung: exec of '/opt/lampp/cgi-bin/umbra/test.py' failed

Vermutlich muss ich das Verzeichniss "umbra" erst für den Zugriff im Apache freigeben. Hast Du mir einen Tipp?

Bis bald,

Carlos


Hi,

Die Fehlermeldung weisst darauf hin, das die datei keine exec Rechte hat.
Mach mal bitte ein:
chmod 755 /opt/lampp/cgi-bin/umbra/test.py

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Carlos Devera » 11. April 2004 20:56

Noch etwas zum Thema Zope / Plone: Aktuell werden nur noch diese beiden Komponenten benötigt. Das Content-Management-Framework (CMF) ist seit der neuen Version Plone 2.0 direkt darin enthalten, was früher nicht der Fall war.
Allerdings wurden die Dokumentationen noch nicht vollständig angepasst, so dass der Begriff "CMF" noch häufig anzutreffen ist bzw. für Verwirrung sorgen könnte.

Carlos
Carlos Devera
 
Posts: 50
Joined: 06. April 2004 18:26

Postby Carlos Devera » 11. April 2004 21:26

Hallo KriS,

ich habe verschiedene kleinere Python-Dateien ausprobiert und hatte damit keine Probleme. Für größere Skripte fehlt mir (leider) noch ein wenig Linux Know-How ...

Hoffe, das hilft Dir trotzdem ein wenig.

Herzliche Grüße,

Carlos
Carlos Devera
 
Posts: 50
Joined: 06. April 2004 18:26

Postby Carlos Devera » 11. April 2004 21:41

Die SQLlite.py hatte ich tatsächlich versehentlich gelöscht *** :oops: ***.
Hat sich also erledigt :-)

Carlos
Carlos Devera
 
Posts: 50
Joined: 06. April 2004 18:26

Postby Kristian Marcroft » 11. April 2004 21:42

Hi,

heisst das mein obiger Lösungsvorschlag hat geholfen?
Funktioniert nun alles? An ZOPE/Plone mach ich mich gegen mitte/ende der Woche.

Bastel nicht so gerne im Produktiv System, dann warte ich lieber weiter, das neue Platte kommt *g*

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Carlos Devera » 11. April 2004 21:59

Hallo KriS,

Dein Lösungsvorschlag hat geholfen. Ich habe die Datei aus dem XAMPP-Quellpaket wieder eingelesen. Nochmals vielen Dank.

Bis bald,

Carlos
Carlos Devera
 
Posts: 50
Joined: 06. April 2004 18:26

Postby Kristian Marcroft » 11. April 2004 22:33

Carlos Devera wrote:Hallo KriS,

Dein Lösungsvorschlag hat geholfen. Ich habe die Datei aus dem XAMPP-Quellpaket wieder eingelesen. Nochmals vielen Dank.

Bis bald,

Carlos

Hi,

ich habe zu danken für die tolle "Zusammenarbeit"...
Ich werde sobald deine "Doku" zu mnogosearch ankommt Anfangen die AddOns auf der http://addons.xampp.org zu veröffentlichen :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby pringles200 » 16. October 2004 01:17

Hallo,
soweit ich überblicke, gibt es noch keine Anleitung zu mnogosearch.

Ich habe eine Anfängerfrage bzgl. Installation. Was ich bis jetzt gemacht habe ich nur das Entpacken...

1. Wie starte ich den Indexer? (zwei Felder einer mysql-Tabelle sollen indiziert werden)

2. Kann ich den "htdocs/mnogosearch"-Ordner in einer Unterkategorie verschieben, ohne dass es Fehlermeldungen bzgl. irgendwelchen Pfadangaben gibt? (also htdocs/unterverzeichnis/mnogosearch)

Ich setze folgedes ein:
mnoGoSearch-AddOn-0.2 / XAMPP for Linux 1.4.5

Für Anworten wäre ich sehr sehr dankbar.
pringles200
 
Posts: 9
Joined: 24. April 2004 12:47

Postby Kristian Marcroft » 17. October 2004 10:33

HI,

zum starten des indexers, musst den indexer in
/opt/lampp/mnogosearch/sbin/indexer aufrufen...
Um herauszufinden mit welchen Parametern, musst du folgendes lesen:

/opt/lampp/mnogosearch/man/man1/indexer

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Carlos Devera » 17. October 2004 17:33

Hallo,

das mnogosearch-AddOn von KriS bedarf keiner gesonderten Dokumentation, da alle Funktionen 1:1 dem originalen mnoGosearch entsprechen. Eine entsprechende Doku nebst Forum befindet sich auf search.mnogo.ru.

Das AddOn funktioniert wirklich klasse- selbst die Indizierung mehrerer 100.000 Dokumente bzw. Seiten sind kein Problem.

Herzliche Grüße,

Carlos
Carlos Devera
 
Posts: 50
Joined: 06. April 2004 18:26

Postby Kristian Marcroft » 17. October 2004 18:03

Hi,

leider habe ich heute einen kleinen Bug in der 0.5er Version gefunden.
Werde morgen 0.6 releasen...

Dann wird mnoGoSearch auch mit php5 Unterstützung released.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby pringles200 » 19. October 2004 17:10

Hallo,
danke erst einmal für das Feedback.

Da ich ein Anfänger bin, bin ich noch am kämpfen.
Ich habe den Indexer mal ohne Parameter aufgerufen, um zu sehen, was passiert. Dann erhalte ich die folgende Fehlermeldung:

# /opt/lampp/mnogosearch/sbin/indexer
/opt/lampp/mnogosearch/sbin/indexer: error while loading shared libraries: libmysqlclient.so.12: cannot open shared object file: No such file or directory

Ob ich wohl beim Entpacken des AddOns was falsch gemacht habe...

Mit "Anleitung" meinte ich, dass Carlos doch mal vor hatte, eine Installations-Doku für FAQ zu schreiben, oder?

Im Web habe ich leider keine einfache Anleitung für Anfänger gefunden.

Da ich aktuell wenig Zeit habe, um mich intensiv mit mnogosearch zu beschäftigen, muss ich wohl mit mnogosearch noch ein wenig warten.

Viele Grüsse.
pringles200
 
Posts: 9
Joined: 24. April 2004 12:47

PreviousNext

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests