VHOST zum x-ten Mal

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

VHOST zum x-ten Mal

Postby alkusa » 27. March 2004 23:40

Hallo Leute
ich bin am verzweifeln. Habe das Forum vor- und rückwärts durchgelesen und (fast) alles ausprobiert. Kriege die VHOST einfach nicht zum laufen :x

Hier meine Konfiguration:
Habe einen ADSL-Router mit fixer IP-Adresse (80.254.xxx.xx)
Auf diese Adresse habe ich bei dns-nameserver.de die DNS geschaltet auf die Domain gotchaclubbern.ch
Der ADSL-Router leitet alle Anfragen welche über Port 80 kommen an den Webserver 192.168.1.18 weiter.

Auf dem Apache habe ich im Verzeichnis /htdocs/gotcha die Website abgelegt.
So weit so gut, das Problem liegt darin, dass wenn ich von extern www.gotchaclubbern.ch eingebe immer die Seite von XAMPP mit Login angezeigt wird. Ebenso bei http://80.254.xxx.xx
Werden die beiden URL jedoch mit /gotcha ergänzt, dann lande ich auf der Website....

Hier meine momentanen VHOST-EInträge:

NameVirtualHost 192.168.1.18:80
<VirtualHost 192.168.1.18:80>
ServerName localhost
ServerAdmin support@oldhouse.ch
DocumentRoot "/opt/lampp/htdocs/xampp"
</VirtualHost>

<VirtualHost 192.168.1.18:80>
ServerName gotchaclubbern.ch
ServerAlias www.gotchaclubbern.ch
ServerAdmin chipsy.gcb@oldhouse.ch
DocumentRoot "/opt/lampp/htdocs/gotcha"
</VirtualHost>

Habe schon versucht mit NameVirtualHost *:80,, ebenso bei den VirtualHost auch mit NameVirtualHost 80.254.xxx.xx
und...und....und.... :?: :?: :?:

PLease helft mir, ich drehe sonst noch durch!!!
User avatar
alkusa
 
Posts: 7
Joined: 27. March 2004 14:40

Postby Wiedmann » 28. March 2004 00:27

Warum hast du das Beispiel nich gleich in deinem anderen Thread gepostet?

Code: Select all
NameVirtualHost *:80
<VirtualHost *:80>
ServerName localhost (würde hier aber den Namen vom PC in deinem LAN nhmen)
ServerAdmin support@oldhouse.ch
DocumentRoot "/opt/lampp/htdocs/xampp/"
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerName www.gotchaclubbern.ch
ServerAlias gotchaclubbern.ch *.gotchaclubbern.ch
ServerAdmin chipsy.gcb@oldhouse.ch
DocumentRoot "/opt/lampp/htdocs/gotcha/"
</VirtualHost>


(Ideal: Alle Namen mit "gotchaclubbern.ch" sollten innerhalb deines LANs mit der internen IP von dem Server aufgelöst werden)

Könnte zumindest gehen....
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

geht auch nicht

Postby alkusa » 28. March 2004 09:15

danke für deine antwort. leider funzt die auch nicht.
nun kommt bei eingabe von www.gotchaclubbern.ch die fehlersmeldung "Seite wurde nicht gefunden" :cry:
auch mit /gotcha oder /xampp kommt nun gar nichts mehr.
Gebe ich jedoch die Ip-Adresse ein (http://80.254.xxx.xx) kommt wieder die Startseite von XAMPP mit Login....

Warum ich dieses Beispiel nicht im anderen Tread gepostet habe ist relativ einfach zu erklären.
1. habe ich dort noch auf W2K gearbeitet, motlerweilen habe ich auf Suse Linux 9.0 gewechselt
und
2. hatt ich diese Konfiguration damals noch nicht. Die ist erst aufgrund diverser Beiträge hier im Forum entstanden.

(Ideal: Alle Namen mit "gotchaclubbern.ch" sollten innerhalb deines LANs mit der internen IP von dem Server aufgelöst werden)

Wie meinst du das?? wo mache ich das und wie?
User avatar
alkusa
 
Posts: 7
Joined: 27. March 2004 14:40

Postby Wiedmann » 28. March 2004 12:04

auch mit /gotcha oder /xampp kommt nun gar nichts mehr.

Kann mit dem von dir gewünschten DocumentRoot "/opt/lampp/htdocs/xampp/" auch nicht gehen. Da bist du ja schon in "/xampp/" und hast dort die unter Verzeichnisse "/gotcha" und "/xampp/" nicht. Dann ändere dort den DocumnetRoot auf:
DocumentRoot "/opt/lampp/htdocs/"

Wie meinst du das?? wo mache ich das und wie?

In deinem DNS-Server, wenn du sowas installiert hast, oder in der hosts-Datei ("/etc/hosts").

PS: Wenn ich den Namen mit dem Browser aufruf, kommt deine Testseite
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alkusa » 28. March 2004 12:14

vielen dank für deinen tip... bin jetzt bei einem freund und da funzt alles!!! :D
d.h. wenn ich www.gotchaclubbern.ch eingeben lande ich, wie du ja auch schon bemekt hast auf der testseite. gebe ich die ip-adresse 80.254.xxx.xx ein komme ich auf das login von XAMPP und gebe ich 80.254.xxx.xx:[Port] ein kann ich auf Webmin zugreifen....
freude herrscht!!! :mrgreen:

einfach noch komisch, dass es von mir zuhause über das web nicht geht... aber das kriege ich auch noch hin (hoffentlich) :wink:

Vielen dank für deine hilfe
User avatar
alkusa
 
Posts: 7
Joined: 27. March 2004 14:40

Postby Wiedmann » 28. March 2004 12:20

einfach noch komisch, dass es von mir zuhause über das web nicht geht

Du meinst, von dir zuhause den Server über die IP 80... ansprechen? Das geht nicht. Liegt aber daran, daß du einen NAT-Router einsetzt.

Von dir zuhause über den Namen "*.gotch..."? Dann mußt du an deinem PC, wie am Server, die Einträge in die "hosts" machen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests