Passwortgeschützen Bereich mit .htaccess

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Passwortgeschützen Bereich mit .htaccess

Postby hypo » 29. February 2004 17:06

Hallo
ich möchte gerne auf meiner Seite http://www.humboldter.de/Humboldter/
einen Passwortgeschützenbereich anlegen hab auch schon einen Ordner gemacht und eine .htacces Datei hineingemacht mir follgendem Code:

Code: Select all
# Passwort geschützer Bereich der Klasse 8b des Humboldt Gymnasiums Karlsruhe
AuthType Basic
AuthName "Interner Bereich"
AuthUserFile http://www.humboldter.de/Humboldter/.htusers
require valid-user


Wenn ich jetzt auf den Link zu einer html- datei in dem Ordner klicke will er zwar ein passwort nur er sagt immer ich hätte das falsche eingegeben, Was aber nicht sein kann.

Der Code der .htusers sieht so aus:
Code: Select all
Klasse:$1$sGfPWQAs$DmNT5LfTAa2i/s0APpNCc0


ich hab gehört man muss in der .htaccess file bei AuthUserFile den absoluten Pfadnamen angeben undi hc glaube da leigt mein Fehler und Problem, weil des is nicht mein eigener Server sondern die Seite liegt bei http://www.strato.de und des halb weiß ich net genau wie der absolute pfad is und wie ich ihn rauskriegen kann.
Weiß vielleicht von euch jemand wie man des rauskriegt oder an was es sonst liegen könnte.

Danke.

Cu Daniel

PS:Schreibt mir ne mail wenn ihr wisst wies gehen könnte. An daniel@fries-priv.de Danke
Wenn ihr schon mal dort seit könnt ihr euch ja mal auf meiner seite umschauen http://www.humboldter.de/Humboldter/ und http://www.fries-priv.de
hypo
 
Posts: 4
Joined: 29. February 2004 16:51
Location: eggenstein

Postby DJ DHG » 01. March 2004 01:08

Moin Moin

hypo wrote:Ich hab gehört man muss in der .htaccess file bei AuthUserFile den absoluten Pfadnamen angeben undi hc glaube da leigt mein Fehler und Problem, weil des is nicht mein eigener Server sondern die Seite liegt bei www.strato.de und des halb weiß ich net genau wie der absolute pfad is und wie ich ihn rauskriegen kann.
Weiß vielleicht von euch jemand wie man des rauskriegt oder an was es sonst liegen könnte.


yepp, du musst den absoluten pfad angeben,

rausfinden kannst du ihn, mit z.b.s PHP.

hypo wrote:Wenn ihr schon mal dort seit könnt ihr euch ja mal auf meiner seite umschauen www.humboldter.de/Humboldter/ und www.fries-priv.de


scharmlose webung? :roll:

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby hypo » 01. March 2004 06:55

:-)
aha und wie mach ich des mit php????

Cu Daniel
hypo
 
Posts: 4
Joined: 29. February 2004 16:51
Location: eggenstein

Re: Passwortgeschützen Bereich mit .htaccess

Postby Oswald » 01. March 2004 09:34

Hallo Daniel!

hypo wrote:Der Code der .htusers sieht so aus:
Code: Select all
Klasse:$1$sGfPWQAs$DmNT5LfTAa2i/s0APpNCc0


Das sieht komisch aus. Probier es bitte mal damit:

Code: Select all
Klasse:KlCGSe4/9.Wd6


Das Passwort ist hier 123.

Und guck Dir mal http://www.webmaster-toolkit.com/htacce ... ator.shtml an!

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby DJ DHG » 01. March 2004 14:39

hypo wrote::-)
aha und wie mach ich des mit php????

Cu Daniel

erstelle eine PHP und mache einen syntaxfehler :wink:

also etwa so

Code: Select all
<?PHP

dfdfdfd();

?>


da es die funktion nicht gibt, wird ein fehler ausgegeben.

Fatal error: Call to undefined function: dfdfdfd() in /opt/lampp/htdocs/blabla.php on line 3


oder du erstellst eine php datei mit folgendem inhalt

Code: Select all
<?PHP

phpinfo();

?>


und suchst dann nach DOCUMENT_ROOT



mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby hypo » 02. March 2004 14:30

ok vielen dank.
hypo
 
Posts: 4
Joined: 29. February 2004 16:51
Location: eggenstein


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest