anderes Verzeichnis

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

anderes Verzeichnis

Postby malocher » 28. February 2004 18:22

Hallo
Ich bin ein Newbie, daher noch mit wenig Linux kenntnisse. Habt Nachsicht !! :P

Ich habe mein Home Verzeichnis nicht unter htdocs sondern unter Home.
Nun ist das Problem das keine PHP Dateien ausfürbar sind ?!

Hat jemand einen Tip ? Welche Info wird noch benötigt.

Benutze die neuste XAMPP unter Linux SUSE 8.1

Gruß aus BREMEN
malocher
 
Posts: 7
Joined: 25. February 2004 21:28
Location: Bremen

Postby red171 » 28. February 2004 18:26

grml

die frage versteh ich nich ganz

ich hab auch suse 8.1 und xampp die neuste hier geladen
habsvorher auf windoof gehabt

ok installt nach anleitung??

mit su rechten mal php files rein gelegt??
soviel ich weis kannst du den start ordner nich auf das www verzeichnis deines home ordners legen
soll soviel heisen wie alle datein die über das http abgerufen werden sollen müssen in /opt/lampp/htdocs
nicht bei dir im www verzeichnis sonder "nur" dahin :)
dann geht auch der rest
red171
 

Postby malocher » 28. February 2004 20:55

Install nach Anleitung - Funktioniert.
Die Beispiel Dateien laufen ja.
Aber ich möchte die PHP Dateien aus meinem Verzeichnis auf hda2 in mein HOME Verzeichnis packen.

Dateien sind mit Berechtigung angelegt, es sind Benutzer mit Schreibrechten angegeben. Funktioniert mit HTML ja.

Wenn ich dich recht verstehe geht es nur aus htdocs im opt Verzeichnis ?!
Gibt es keine andere möglichkeit ?
malocher
 
Posts: 7
Joined: 25. February 2004 21:28
Location: Bremen

Postby red171 » 29. February 2004 01:13

soweit ich das weis JA
was ich nur nich verstehe wie du das meinst vonwegen es würde mit html files gehen
evtl noch einen andren apache laufen o.ä.?

ja ich denke mal es ist auch eine gewisse logik beim xampp (lampp) das es nur im htdocs läuft.

alle configs verlaufen ja auf dieses verzeichnis
das alles umzuschreiben, wär n bischen viel odermeinst du nich?
da ja alles immer genau pfad angaben sind (/opt/lampp/htdocs)
somit also, htdocs für dich als user mit schreibrechten versehen und alle files immer dort hinnein

so mach ich es auch und funzt bisher wunderbar..

oder ebend evtl mount punkt deiner hdd ändern
was aber eher n bischen unlogisch wäre...

mfg
red171
 

Postby Pc-dummy » 29. February 2004 01:25

"/opt/lampp/htdocs" ist nur das webverzeichnis und lässt sich ohne probleme verschieben

jedoch der core /opt/lampp/(bin|lib|var|etc|usw.) lässt sich nicht verschieben , GRUND: die verzeichnisse sind fest einkompliliert

umd htdocs zu verschieben müssen nur zwei sehr kleine änderungen in der /opt/lampp/etc/httpd.conf geändert werden:

DocumentRoot "/opt/lampp/htdocs" auf
DocumentRoot "deinverzeichnis"

<Directory "/opt/lampp/htdocs"> auf
<Directory "deinverzeichnis">

MFG
Pc-Dummy

[edit] Andere möglichkeit htdocs zu verschieben:
mv /opt/lampp/htodcs neuesverzeichnis
ln -s neuesverzeichnis /opt/lampp/htdocs
[/edit]
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby malocher » 29. February 2004 10:20

erst einmal danke Ihr beide !

Die httpd.conf habe ich geändert, deshalb Funktioniert das mit den html Seiten ja auch.

Das es eine möglichkeit wäre evtl. nicht zu Funktioniern weil fest einkompiliert ist verständlich. Dann müßte ich das ganze LAMPP Verzeichnis auf hda2 mounten.

Mann kann aber ja die Config Files ändern (sihe httpd.conf) so müßte es doch auch mit der php.conf Funktionieren oder. Tut es aber bei mir nicht.
Der aufwand ist doch nur einmalig, wenn ich schon Stunden vorm Rechner verbringe kommt es auf eine mehr auch nicht an. Hauptsache läuft und ich weiß warum :wink:
malocher
 
Posts: 7
Joined: 25. February 2004 21:28
Location: Bremen

Postby Pc-dummy » 29. February 2004 11:28

hallo malocher

Ich hab mein htdocs verzeichnis verschoben [mv /opt/lampp/htdocs /usr/www/pc-dummy.net/html]

und danach nen symlink erstellt [ln -s /usr/www/pc-dummy.net/html /opt/lampp/htdocs]

Funktioniert tadelos!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby malocher » 29. February 2004 11:34

Hallo pc-dummy

Werde ich nacher mal testen. Ich hoffe ich bekomme das hin.

Ich bin gerade dabei das FTP Programm zu konfigurien.
Klappt tadellos. Kann ohne Probleme auf mein HOME Verzeichnis zugreifen.
Sind auch nur wenige Änderungen nötig gewesen.

So richtig begriffen warum das mit html und ftp klappt aber nicht mit php habe ich noch nicht. Muß doch auch so möglich sein ?!
malocher
 
Posts: 7
Joined: 25. February 2004 21:28
Location: Bremen

Postby Pc-dummy » 29. February 2004 11:36

php is blos nen modul für apache ("parser") und was man in der httpd.conf ändert ändert auch den php-parser
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby malocher » 29. February 2004 11:41

Pc-dummy wrote:php is blos nen modul für apache ("parser") und was man in der httpd.conf ändert ändert auch den php-parser


Dann müßten sich doch auch die Verzeichnis Änderungen auf php auswirken oder ?!
malocher
 
Posts: 7
Joined: 25. February 2004 21:28
Location: Bremen

Postby Pc-dummy » 29. February 2004 11:44

jo logisch
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby malocher » 29. February 2004 12:04

Warum es sich dann nicht ausgewirkt hat muß ich nun mal Erforschen.

Ich danke Dir auf jeden Fall schon einmal.
Ich habe deinen Rat befolgt und die Verzeichnise geändert.
Die XAMPP Demo Seiten laufen !!! :lol:

Nun werde ich meine Kenntnisse mal vertiefen.

Wenn ich etwas interessantes habe, werde ich es Posten

Bis dann
Dein armer MALOCHER
malocher
 
Posts: 7
Joined: 25. February 2004 21:28
Location: Bremen

Postby red171 » 29. February 2004 12:36

okk
nun hab ich auch was dazu gelernt =)

tja benutzt erst seit 3 wochen entgültig linux als server system

aber ich danke dann mal mit für die nette info
so kann ich das ftp
und den htdocs auf eine andre hdd legen und via ftp gleich alles verwalten =)

ich teste es sofort mal aus

mfg
red171
 

Postby malocher » 29. February 2004 19:11

Na Super.
Habe auch erst seit kurzem Linux als Server laufen.
Soweit ist alles Top. Das nächste ist das phpBB Forum zum Testen zum laufen zu bringen. Mal sehen was dabei rauskommt. Ach ja- DSL ist auch noch dran aber das gehört ja nich hierher.

Als nochmals danke !
malocher
 
Posts: 7
Joined: 25. February 2004 21:28
Location: Bremen


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests