logging --> mysql?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

logging --> mysql?

Postby Shoukri » 25. February 2004 00:40

hi ist es möglich dass der apache anstatt in plaintext files in eine mysql datenbank loggt? das ganzr sollte nach möglichkeit automatsch gehen, eventuell per modul ... ich würde ein solches modul auch in der nächsten xampp version begrüssen ;)
</shoukri>
User avatar
Shoukri
 
Posts: 76
Joined: 29. October 2003 00:25

Postby koochie » 06. March 2004 16:24

Das mod gibts schon. Ist allerdings noch nicht in XAMPP eingebaut.
Du kannst es einfach hier runterladen. Die Doku dazu finest Du dort auch.
Um dann allerdings die Logs auswerten zu können, musst Du was eigenes basteln...

gruss, Karsten
User avatar
koochie
 
Posts: 14
Joined: 06. March 2004 16:15
Location: München

Postby Shoukri » 06. March 2004 16:29

Danke ;)

kann mn das evnetuell in XAMPP mit einbauen? :-)
</shoukri>
User avatar
Shoukri
 
Posts: 76
Joined: 29. October 2003 00:25

Postby koochie » 06. March 2004 16:54

*räusper* Wie ich gerade sehe, läuft mod_log_sql nur mit Apache 1.3.
XAMPP hat ja schon den neuen Apache2.
Also war das wohl nix. :shock:

Für Apache2 nutzt du mod_log_mysql und das findest du hier:
http://bitbrook.de/software/mod_log_mysql
Dort ist allerdings auch sehr schön beschrieben wie's geht. :P
User avatar
koochie
 
Posts: 14
Joined: 06. March 2004 16:15
Location: München

Postby Kristian Marcroft » 06. March 2004 18:11

Hi,

soetwas in XAMPP einzubauen halte ich für Sinn und Zwecklos...
Belastet unnötig mysql und Apache... und ist für eine "Entwickelungsumgebung" absolut nicht notwendig.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby koochie » 06. March 2004 22:14

KriS wrote:...und ist für eine "Entwickelungsumgebung" absolut nicht notwendig


Stimmt, auch erschwert es nur unnötig die Auswertung der Logs.
Um an die Daten in einer Datenbank ranzukommen muss man dann schon was scripten.
Und wenn man sich die Requirements in den Installationsanweisungen reinzieht, hat man schon längst nicht mehr eine Entwicklungsumgebung. :)
Aber vielleicht gibts ja Leute die XAMPP wirklich professionell einsetzen... :?:

gruss, Karsten
User avatar
koochie
 
Posts: 14
Joined: 06. March 2004 16:15
Location: München

Postby Kristian Marcroft » 07. March 2004 14:12

koochie wrote:
KriS wrote:...und ist für eine "Entwickelungsumgebung" absolut nicht notwendig


Aber vielleicht gibts ja Leute die XAMPP wirklich professionell einsetzen... :?:

gruss, Karsten


Hallo Karsten,

das es solche gibt, kann ich nur bestätiten....
Auch ich setze XAMPP Produktiv ein, allerdiongs nicht im Internet, sondern nur im Intranet bei einer mittelgrossen Bank.

Das User XAMPP Produktiv verwenden können und wollen wir ja nicht verhindern, aber wir weissen immer wieder darauf hin, das XAMPP dazu nicht konzepiert ist/wurde.

Es müssen noch einstellungen an XAMPP vorgenommen werden bevor es sicher ist für den "öffentlichen Internet Betrieb" ist...

Man sollte nur von einem projekt das eigentlich für "Entwickler" gedacht ist nicht erwarten das wir ein komplett fertiges Paket für das internet schnürren...
Ich glaube XAMPP kommt diesen Leuten schon sehr weit und gut entgegen.

So das wars mal wieder von mir...

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests