Lampp produktiv einsetzbar ?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Lampp produktiv einsetzbar ?

Postby Bogus » 10. February 2004 21:23

Hallo ;)

Ich hab mir die aktuelle lampp runtergelade und ich finde die einfach klasse. Wo kriegt man so ein Paket auf einmal zusammengefasst. Nun, frage ich mich, ob ich nicht das Paket nicht auf meinen SErver im Web raufladen kann und damit für Hosting von Boards etc. benutzen kann. Natürlich scheiden sich da die Geister, die einen sagen ja, die anderen sagen nein und begründen das mit der Sicherheit. Aber welcher Server ist schon ganz sicher bei einem Massenhoster ? *g*

Also folgende Fragen stelle ich, die mir selber am wichtigsten sind.

1.) Ich hab Webmin, apache etc. ja schon laufen muss ich die vorher stoppen oder macht es das installscript das ?

2.) Wie kann ich es machen, das lampp bei einem Reboot mitgestartet wird ?

3.) Ich kann ja ein befehl ausgeben, damit die Sicherheitslücken geschlossen werden. Kann ich dann auch von aussen drauf zugreifen ?
DAzu noch ne Zusatzfrage, wie kann ich das mache, das ich local wieder auf lampp im netzwerk zugreifen kann ?

Bin gespannt auf eure Antworte ;D
User avatar
Bogus
 
Posts: 36
Joined: 31. July 2003 19:22

Postby magicapache » 10. February 2004 22:38

hi bogus

lies mal zuerst die faq!
punkt 1: ist in der webmin download (PDF) beschrieben
punkt 2: Um XAMPP bei den meisten Linux-Distributionen "bootsicher" zu machen bitte die folgenden Schritte ausführen:

Herausfinden, welchen default runlevel sein Linux-System hat.
Dazu einfach egrep :initdefault: /etc/inittab aufrufen.
Man sollte nun eine Zeile sehen, die zwischen zwei Doppelpunkten steht.
In den meisten Fällen wird das 3 oder 5 sein.

Nun in das Verzeichnis wechseln, dass diesen Runlevel configuriert.
Wenn Dein Runlevel z. B. 3 ist dann mit cd /etc/rc.d/rc3.d in dieses Verzeichnis wechseln.

Hier ist nun die eigentliche Konfiguration vorzunehmen.
Und zwar mit den folgenden beiden Befehlen:
ln -s /opt/lampp/lampp S99lampp
ln -s /opt/lampp/lampp K01lampp


Nun wird XAMPP automatisch bei jedem Neustart von Linux mit gestartet. Und beim Runterfahren des Rechners auch ordentlich heruntergefahren.

hoffe damit ein wenig gedient zu haben...
greez, magic
magicapache
 
Posts: 5
Joined: 10. February 2004 20:06

Postby Bogus » 11. February 2004 10:42

Hi ;)

Teilweise haste mir weitergeholfen, ich wollte eigentlich auch wissen. Ob das LamPP auch für dezinierte Webserver sich eignet. Vielleicht schon einige damit Erfahrung gemacht haben ;D

Trotzdem danke für die Hilfe ;D
User avatar
Bogus
 
Posts: 36
Joined: 31. July 2003 19:22

Postby Oswald » 11. February 2004 10:50

Hallo Bogus!

Grundsätzlich ja. Ich habe selbst XAMPP auf einigen Produktionsserver laufen und bisher keine Schwierigkeiten feststellen können. Auch weiß ich von anderen Produktionsservern, die XAMPP für Linux einsetzten. Ich vermute mal, dass dort auch keine Probleme bestehen. Zumindest hab ich nie davon gehört und würde es Probleme geben, dann würde XAMPP auch nicht verwendet werden.

Wo ich allerdings von XAMPP abraten würd ist im Bereich des Webhostings. Also das zur Verfügung stellen von Webspace an viele bzw andere Benutzer. Der Apache 2 und auch die Konfiguration von XAMPP ist nicht wirklich für diesen Bereich gedacht und somit geeignet.

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Bogus » 11. February 2004 12:59

hi ;)

genau das wollte ich wissen, danke dir ;D

Schade, ich wollte eigentlich webhosting machen, nicht komunziell in grossen Stil, aber es sind schon einige User dabei, der Webspace haben werden.

Kann man das alte Paket mit dem 1.3.x als solche Umgebung nehmen ?
User avatar
Bogus
 
Posts: 36
Joined: 31. July 2003 19:22


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests